fbpx

Immobilienfinanzierung: Was muss beachtet werden?

Was muss beachtet werden?

In erster Linie ist eine Immobilienfinanzierung eine finanzielle Unterstützung für die Immobilie. Für diesen Vorgang wird auch häufig der Begriff Baufinanzierung verwendet. In Ländern wie Österreich und der Schweiz wird von Hypotheken und Hypothekarkrediten gesprochen.

Finanzierungsbausteine werden eingeteilt in Eigen- und Fremdkapital. (Eine private Finanzierung für wohnwirtschaftlich genutzte Immobilien besteht aus mindestens einem der beiden Bausteine.)

Hierbei ist es nicht unüblich, dass Banken sich in Bereichen wie Zinsen, Verträgen und Konditionsmodellen in Bezug auf die Finanzierungen unterscheiden. Diese unterschiedlichen Optionen können zunächst verunsichern, jedoch haben sie auch Vorteile. Die o.g. Vertragsoptionen werden nicht wie erwartet von den Banken sondern von Kredikmaklern erstellt. Da diese Vertragsoptionen offen gelegt werden, entsteht dadurch ein Wettbewerb, der verschiedene Preisklassen der Finanzierung ermöglicht.

Wie viel Eigenkapital wird dafür benötigt ?

In der Regel benötigt man geschätzt 20 bis 30 Prozent Eigenkapital für eine Baufinanzierung. Es ist natürlich von Vorteil mehr Eigenkapital einzubringen, wenn es sich um privat genutzte Immobilien handelt.Hierbei steht im Vordergrund die Darlehensrate klein zu halten um nicht zu hohe Zinsen zahlen zu müssen, damit man abgesichert ist, für den Fall einen weiteren Bau zu finanzieren. Man sollte im Hinterkopf behalten, dass es bessere Verhandlungsmöglichkeiten seitens der Bank bietet, wenn man seine Immobilie nicht fast vollständig finanziert hat. Ein weiterer wichtiger Aspekt in diesem Fall ist der bestmögliche Kapitaleinsatz, welcher Wertverlust durch Inflation überstehen und dazu Erträge abwerfen sollte. Die Investition in eine Immobilie ist für viele Privatinvestoren eine Option, da es sinnvoll erscheint sich eine Immobilie anzuschaffen die auch zu privaten Zwecken genutzt werden kann statt in Wertpapiere zu investieren.

Zusätzliche Nebenkosten fallen an

Jeder Kauf einer Immobilie ist verbunden mit den dazugehörigen Nebenkosten. Diese Kosten werden im Bezug auf die Immobilie ermittelt und erhoben. Hierbei unterscheidet man in folgeden Kategorien:

  • Kauf Immobilie gebraucht oder als Neubau
  • Bauvorhaben durch Bauträger realisiert
  • Bauvorhaben in Eigenenergie ohne Bauträgen
 

Zusatzsicherheiten – Nicht liquide Vermögenswerte für preiswerte Zinsen nutzen

Wie bekannt gelten nicht liquide Vermögenswerte nicht als Eigenkapital, aber können dazu beitragen preiswertere Zinsen an Land zu ziehen.

Es gibt bei der Kreditvergabe zwei wichtige Aspekte seitens der Bank:

  1. Ist der Kreditnehmer in der Lage die Raten bis zum vereinbarten Zeitraum zu finanzieren?
  2. Was kann man tun wenn der Kreditnehmer nicht schafft den Forderungen nachzugehen ?
Aus diesen Unsicherheiten verlangen die Banken von Kreditnehmern, dass sie ihr Eigenkapital einsetzen. Der Einsatz von Eigenkapital sichert hiermit beide Parteien mehr ab und verringert ein Risiko.

Um Kreditausfälle zu vermeiden, welche mit hohen Kosten verbunden sind, erstellen Banken eine Statistik für das Ausfallrisiko. Sollte ein Kreditnehmer den Anforderungen nicht entsprechen kann es zu einem Aufschlag der Konditionen kommen oder sogar zur Ablehnung des Antrags auf einen Kredit. Sollte der Kreditnehmer gute Finanzielle mittel Haben und den statistisch ausgerechneten Anforderungen entsprechen wird die Konditionsgestaltung der Immobilienfinanzierung sich zu seinen Gunsten gestalten..

  • Zusätzliche Immobilien:Weitere Immobilien können auch als Zusatzsicherheit genutzt werden, wobei man beachten muss, dass bei der Eintragung oder Abtretung der Grundschuld auch Kosten anfallen können.
  • Guthaben in Versicherungen (Lebens- oder Rentenversicherungen) Sparplänen und Festgeldkonten:
    Diese Art von Guthaben sind vergleichbar mit Barguthaben, dennoch sind sie nicht gleich abrufbar. Dies stellt allerdings keinen Nachteil dar, sondern ist umso mehr geeignet um als Geldanlage zu dienen. Dieses Guthaben kann sich selbstverständlich auch während der Kreditvertragslaufzeit erweitern.
  • Wertpapiere:Wertpapiere eignen sich auch als Zusatzsicherheit, jedoch muss Beachtet werden, dass Banken sie des Öfteren nur mit 60 Prozent des Marktwertes mit einbeziehen.

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

  1. Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

    Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

    Unsere Referenzen sprechen für sich.

    Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

     

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln

Read More »

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »

Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche

Pressemitteilung: Immobilien Branche Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche Das Coronavirus wirbelt spätestens seit Mitte März das gesamte private sowie wirtschaftliche Leben im In- und im Ausland heftig durcheinander. Davon betroffen ist auch die Immobilienbranche. Für den motivierten Immobilienmakler, der das neue Jahrzehnt mit viel Engagement, neuen Ideen und Zielsetzungen begonnen hat,

Read More »

Immobilienwirtschaft und Corona Krise

Pressemitteilung über die Immobilienbranche Immobilienwirtschaft und Corona Krise Covid-19 Pandemie Corona Krise 2020 Unsere gesamte Gesellschaft ist von den Auswirkungen des Corona Virus betroffen. Die Folgen für die gesamte Wirtschaft und damit auch für die Immobilienwirtschaft sind in ihrem vollen Umfang noch gar nicht abzusehen. Das gesamte wirtschaftliche Geschehen ist seit der flächendeckenden Corona Pandemie

Read More »

Das letzte Zucken der ECM Investments GmbH

Masche gescheitert – Gericht stellt klar: Die ECM Investment GmbH muss E1 Immobilien Vermittlungsprovision zahlen E1 Immobilien Einfach die Nr. 1 Das Kammergericht Berlin urteilte nach einer rund 6 Jahre währenden Auseinandersetzung: Die ECM Investment GmbH schuldet den Maklern von E1 Immobilien Vermittlungsprovision. Der Anspruch darauf entstand aufgrund einer Vermittlung von 137 Wohneinheiten in Gröbzig.

Read More »
E1 Holding Wiesbaden

Immobilienmakler betroffen von Corona Virus/Covid 19?

Es gibt nahezu keine Branche, die nicht vom Corona Virus betroffen ist. Auch die Immobilienmakler bilden diesbezüglich keine Ausnahme. Offensichtlich wird dies zum Beispiel anhand der Bilder, die vermutlich jeder im Zuge der Diskussion um die Wohnraumknappheit öfter in verschiedenen Medien gesehen hat: Wohnungsbesichtigungen in Großstädten werden regelmäßig zu Massenveranstaltungen, bei denen dichtes Gedränge herrscht.

Read More »
Gemeinschaftsgeschäft Immobilien - E1 Holding - Off Market Immobilien

Einfluss des Corona-Virus auf die Immobilienwirtschaft

Die E1 International Investment Holding GmbH aus Wiesbaden informiert über die Auswirkungen des Corona-Virus auf die Immobilienbranche. Aus der aktuellen Lage ergibt sich laut Geschäftsführer des auf Off-Market-Immobilien spezialisierten Unternehmens die Notwendigkeit, Solidarität zu üben. Um die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen und damit Risikogruppen wie gesundheitlich angeschlagene und ältere Personen nicht zu gefährden, werden Termine mit Maklern der E1 derzeit möglichst verschoben.

Read More »
Immobilienmakler Rechnen - Off Market Immobilien - Siegfried Ockenfuß

E1 Holding, mehr als ein Immobilien-Portal, für Investoren, Makler und Eigentümer

Als universelles Dienstleistungsunternehmen für Ankauf, Verkauf, Vermittlung von internationalen Off Market Immobilien sind wir nach 13 Jahren Geschäftstätigkeit hervorragend international vernetzt. Unser E1 Wissensbereich im Ankauf Immobilien, Gemeinschaftsgeschäft Immobilien ist allumfassend und schließt auch sämtliche E1 Standortanalysen mit ein. Da zu unseren Geschäftsfeldern auch Immobilien Franchise und Share Deal gehören, sind wir für Eigentümer von

Read More »
Scroll to Top