fbpx

Anlagen Investition

Alles rund um Anlageimmobilien

Für viele Investoren ist der Kauf einer Immobilie heute lukrativ. Ein Grund dafür ist die aktuelle Zinslage. Eine Anlageimmobilie mit hoher Rendite sollte gut durchdacht sei. Eine sorgfältige Kalkulation im Vorfeld ist wichtig. Es gibt verschiedene Immobilienarten die als Anlage geeignet sind. Häuser, Wohnungen, Gewerbeimmobilien und Immobilienfonds bieten lukrative Renditemöglichkeiten. Doch worauf müssen Käufer einer Immobilienanlage achten? Einer der wichtigsten Punkte ist die Suche nach einem Notar. Ohne Notar kann kein Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer entstehen. Das Gesetz besagt, dass jeder Immobilienvertrag durch eine notarielle Beurkundung bestätigt sein muss.

Die Wahl des richtigen Objekts

Eine Immobilienanlage ist ein Investment, bei dem die Wahl des richtigen Objektes gut durchdacht sein sollte. Vor dem Kauf der richtigen Kapitalanlage gibt es einige Punkte zu beachten. Schließlich haben sie Einfluss auf die Rentabilität. Die eigenen Vorstellungen des entsprechenden Wohnortes sollten in die Entscheidung mit einfließen, jedoch nicht entscheidend sein. Der richtige Standort einer Immobilienanlage ist wichtig, um das Zukunftspotential zu bestimmen. Städte wie Leipzig, Frankfurt und Dresden bringen Zukunftspotential mit.

Schließen Sie sich der E1 Gruppe an

Wir bieten E1 Investment Franchisesysteme für Immobilienmakler an und führen Sie mit unserer Marke zum Erfolg. Mit Immobilien Franchise von E1 erhalten Sie Zugriff auf Deutschlands größte Investorendatenbank und Interessenbekundungen. Informieren Sie sich unter iben stehendem Link.

Wallpaper Foto 12

Formen von Anlageimmobilien

  • Häuser als Anlageimmobilien
  • Wohnungen als Anlageimmobilien
  • Gewerbeimmobilien als Anlageimmobilien
  • Indirekte Investitionen in Anlageimmobilien

Langjährig erfahrene Immobilien Makler für die Bestandskundenbetreuung gesucht!

Die Risiken bei Anlageimmobilien

Wer eine Immobilienanlage kaufen möchte muss sich im Vorfeld mit den Risiken vertraut machen. Die folgenden Risiken können auftreten:  

    • Das Liquiditätsrisiko: Das Liquiditätsrisiko bezeichnet das Risiko, dass der Käufer nicht mehr in der Lage ist, die fälligen Zahlungen zu begleichen.
    • Das steuerliche Risiko: Aktuell sind Immobiliensteuern übersichtlich. Änderungen sind möglich.
    • Das gesetzliche Risiko: Mieterfreundliche Gesetzgebung und Rechtsprechung erhöhen finanzielle Risiken
    • Mietnomaden: Mietnomaden können die Immobilie zerstören und verwüsten. Eine vorherige Prüfung der Mieter ist von Vorteil.
    • Baumängel: Baumängel lassen sich als Laie schwer erkennen. Ein Gutachter hilft bei der Risikominimierung.
    • Die falsche Immobilienlage
    • Das Finanzierungsrisiko 
    • Das Wertschwankungsrisiko: Immobilienpreise bilden sich aus Angebot und Nachfrage. Immobilienpreise können plötzlich stark ansteigen oder fallen. Ein Grund kann sein, wenn Privatpersonen ihr gesamtes Hab und Gut verkaufen.

Die Risiken für eine Immobilienanlage lassen sich vermeiden. Eine selbst erstellte Checkliste hilft dabei, alle Punkte vor dem Kauf zu berücksichtigen.

Die folgenden Aspekte sind bei der Wahl der Immobilienanlage wichtig:

  • Die Attraktivität des Umfeldes
  • Die Verkehrs- du Stadtanbindung
  • Der Zustand der Immobilie
  • Die Mieterstruktur

Das Mieterverhalten der Immobilie kann sich negativ auf die Rentabilität auswirken. Eine Prüfung der Mieter beziehungsweise, der Problemmieter ist vor dem Kauf wichtig.

Welche Formen der Anlageimmobilie gibt es?

Wie bereits erwähnt gibt es vier verschiedene Immobilienarten, die sich als Anlage eignen . Jede Immobilie hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.
Unter Wohnimmobilien fallen alle (Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser, etc., die einen hohen Grundstücksanteil besitzen. Diese Immobilien stellen eine wertvolle Anlage dar und haben zugleich einen hohen Wiederverkaufswert. Genauso gut ist der Kauf von Wohnungen als Immobilienanlage.

Immobilie mit hoher Rendite oder ein sicherer Fond?

Ebenso eignen sich zugleich Gewerbeimmobilien, die sich aufgrund ihrer hohen Rendite auszeichnen. Allerdings haben Gewerbeimmobilien aufgrund des Markttrends ein relativ hohes Risiko.  ( z.B. Mischformen, wie Wohn- und Geschäftshäuser )
Als Alternative eignen sich Immobilienfonds als Immobilienanlage besonders gut.

Welche Immobilie die eigenen Bedürfnisse in Sachen Kapitalanlage am besten deckt, hängt davon ab, wie hoch die eigene Risikobereitschaft ist. Außerdem kommt es auf den Kapitaleinsatz und den erwarteten Ertrag an. Eine hohe Rendite kann erzielt werden, wenn der Kaufpreis nicht zu hoch ist und die Mieteinnahmen diesen nach einem gewissen Zeitraum abdecken.

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

In eine sichere Zukunft investieren

Das E1-Investments-Konzept bietet ein bewährtes System für den soliden Aufbau eines Geschäfts als Makler und Eigentümer eines Immobiliengeschäfts. E1-Immobilien verfügt über die Infrastruktur und Betriebssysteme, die es uns ermöglichen, erstklassige Dienstleistungen mit einem Team von Maklern anzubieten. Sie investieren in den Markt der Zukunft.

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

Unsere Referenzen sprechen für sich.

Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

Verdienen Sie das große Geld mit den richtigen Immobilien!

Mit nur einem einzigen Geschäft sind Sie auf der Überholspur! Jetzt kontakt aufnehmen!

Immobilienpreise Analyse für 80 Standorte in ganz Deutschland

Standortanalysen

Standortanalyse für Immobilien bietet Ihnen die E1 Holding bundesweit für fast 100 Städte in sämtlichen Bundesländern. Unsere gut geschulten Experten für Immobilien und Investments sowie vor allem Off Market Immobilien in verschiedenen Lagen und Größenordnungen nehmen den Immobilienmarkt am jeweiligen Standort professionell und authentisch genau unter die Lupe. Dabei ermitteln wir realistische und laufend aktualisierte Immobilienpreise je nach Marktlage sowie einen entsprechende Immobilien Prognose. Die Liste der alphabetisch geordneten Standorte wird von uns mit Nachdruck laufend erweitert und die Datenbasis für immer mehr Städte intensiv ausgebaut. Neben Investoren und Anlegern mit Budgets in jeder Größenordnung sind unsere bundesweiten Standortanalysen auch für Hausbauer wertvoll bei der Entscheidung für einen Standort. Hier Klicken 

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Maklerrecht ab Dezember 2020

Maklerrecht ab Dezember 2020 Worauf müssen Immobilienmakler ab dem 23.12.2020 achten? Zur Information für unsere Makler und E1 Lizenznehmer: Kurz vor Weihnachten gab es eine Veränderung bei der Maklerprovision: Das neue Gesetz zur Maklerprovision ab 23. Dezember 2020 wurde bereits im Juni vom Deutschen Bundestag verabschiedet und tritt nun pünktlich noch vor dem Jahreswechsel in

Read More »

Immobilienmarkt Boomt

E1 Holding expandiert mit 3 weiteren Standorten 2 x Berlin und 1x Köln Die E1 Holding expandiert mit drei weiteren Standorten Der Immobilienmarkt boomt trotz Corona, und auch die E1 Holding wächst erfolgreich weiter. In Deutschland kommen zu den bereits bestehenden 43 Standorten nun drei neue hinzu. Zwei davon befinden sich in Berlin, einer in

Read More »
Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien – High Noon für Makler, Investoren und Immobilieneigentümer Bekanntermaßen finden, gemessen an dem durchschnittlichen Jahresumsatz, rund um den Jahreswechsel die meisten Transaktionen auf dem Immobilienmarkt statt. Das gilt sowohl On als auch Off Market. Anlass genug für einige Tipps mit dem Ziel, aus den

Read More »

Immobilienblase Deutschland

Immobilienblase Deutschland Droht ein massiver Crash? Die Preise für Immobilien haben sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Nach der weltweiten Immobilienkrise vor etwas mehr als zehn Jahren werden erneut Befürchtungen laut, dass es eine Immobilienblase Deutschland geben könnte. Experten warnen davor, dass sich in vielen Regionen in unserm Land die Preise für

Read More »

Wann Fallen Immobilienpreise

Wann fallen Immobilienpreise? Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln als die Märkte anderer Produkte. Wer als Antwort auf die Frage „Wann fallen Immobilienpreise?“ einfach auf das Gesetz von Angebot und Nachfrage verweist, greift definitiv zu kurz. So unterliegt der Immobilienmarkt beispielsweise einer weitreichenden staatlichen Regulierung, die insbesondere Wohnimmobilien betrifft. Aktuell wird

Read More »

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln

Read More »

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »

Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche

Pressemitteilung: Immobilien Branche Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche Das Coronavirus wirbelt spätestens seit Mitte März das gesamte private sowie wirtschaftliche Leben im In- und im Ausland heftig durcheinander. Davon betroffen ist auch die Immobilienbranche. Für den motivierten Immobilienmakler, der das neue Jahrzehnt mit viel Engagement, neuen Ideen und Zielsetzungen begonnen hat,

Read More »
Scroll to Top
Ihr Weg zur Off-Market-Immobilienwelt

Kostenlose Software – Objekte weltweit: E1 Plus! Diese Gratis-CRM gibt Ihnen Zugriff auf Off-Market-Großimmobilen rund um den Globus – ohne Verpflichtungen. Match it!