Investieren im Jahr 2024

Wichtige Tipps und Erkenntnisse für Einsteiger

Wenn Sie 2024 mit dem Investieren beginnen möchten, gibt es einige wichtige Tipps und Erkenntnisse, die Ihnen den Einstieg erleichtern können. Hier teile ich einige der unkonventionelleren Tipps, die ich gerne gewusst hätte, als ich mit dem Investieren anfing.

Überblick über Anlageklassen verschaffen

Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über die verschiedenen Anlageklassen. Das Spektrum reicht von Aktien und ETFs über Immobilien bis hin zu Kryptowährungen. Es ist wichtig, nicht von der Fülle an Möglichkeiten überwältigt zu werden, sondern sich auf einige wenige Anlageklassen zu konzentrieren, die Sie wirklich interessieren.

Depotwahl ist nicht entscheidend

Die Wahl des richtigen Depots ist wichtig, sollte Sie aber nicht vom Start abhalten. Fast alle Broker in Deutschland bieten mittlerweile gute Konditionen. Entscheidender ist es, überhaupt mit dem Investieren zu beginnen.

Einfacher Start mit ETFs

Für Anfänger eignen sich weltweit diversifizierte ETFs besonders gut. Die Wahl des „perfekten“ ETFs ist weniger wichtig als die Entscheidung, überhaupt in ETFs zu investieren. Wählen Sie einen ETF aus, der Ihren Bedürfnissen entspricht, und starten Sie Ihren Sparplan.
Außerbörsliche Anlageimmobilien weltweit

Verluste als Teil des Prozesses akzeptieren

Verstehen Sie, dass Verluste im Investitionsprozess normal sind. Schwankungen gehören zum Investieren dazu und sollten Sie nicht beunruhigen.

Zinsprodukte gezielt einsetzen

Nutzen Sie Zinsprodukte wie Tages- oder Festgeldkonten für bestimmte Zwecke, wie zum Beispiel für die Bildung einer Notreserve. Diese Produkte sollten Teil Ihrer gesamten Anlagestrategie sein.

Experimente frühzeitig wagen

Wenn Sie sich für spekulativere Anlagen wie Kryptowährungen oder Einzelaktien interessieren, experimentieren Sie frühzeitig mit einem kleinen Teil Ihres Vermögens. So sammeln Sie wertvolle Erfahrungen.

Unterscheidung zwischen Investieren und Unternehmertum

Verwechseln Sie nicht unternehmerisches Risiko mit passivem Investieren. Viele Angebote, die schnellen Reichtum versprechen, erfordern unternehmerisches Engagement und sind somit keine reinen Investitionen.
Außerbörsliche Anlageimmobilien weltweit

Reduzierung von Informationslärm

Vermeiden Sie es, von der Flut an Finanzinformationen überwältigt zu werden. Konzentrieren Sie sich auf wenige, vertrauenswürdige Quellen und bleiben Sie Ihrer Anlagestrategie treu.

Skepsis auch gegenüber Finanzberatern

Seien Sie skeptisch und hinterfragen Sie die Motive von Personen, die Finanzprodukte oder -strategien empfehlen. Achten Sie auf mögliche Interessenkonflikte.

Lernen und Anpassen

Betrachten Sie Investieren als einen kontinuierlichen Lernprozess. Seien Sie bereit, Ihre Strategie anzupassen und aus Fehlern zu lernen.
Der Einstieg ins Investieren im Jahr 2024 kann durchaus herausfordernd sein, aber mit den richtigen Tipps und einer soliden Strategie können Sie erfolgreich sein. Denken Sie daran, dass Geduld und Disziplin entscheidend sind, um langfristig Erfolge zu erzielen.


    Need Help?
    de_DEDeutsch