fbpx

Immobilienpreise und Standortanalyse Nürnberg

Der Immobilienmarkt in Nürnberg

Kontinuierlich auf Wachstumskurs:

Standort
Nürnberg

Nürnberg ist eine boomende Stadt. Die zweitgrößte Stadt in Bayern wächst seit Jahren kontinuierlich. Aktuell hat die Frankenmetropole rund 536.000 Einwohner und rangiert im Ranking der größten Städte in Deutschland auf Rang 14. Die Stadt der Menschenrechte bildet mit den Nachbarstädten Fürth und Erlangen das Herz der Europäischen Metropolregion Nürnberg. In diesem Ballungsraum leben rund 3,6 Millionen Menschen.

Branchenmix verleiht Nürnbergs Wirtschaft Flügel

Die Wirtschaftskraft in Nürnberg ist stabil und durch einen vielfältigen Branchenmix gekennzeichnet. Stark vertreten sind Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor, der Finanz-, Versicherungs- und Immobilienbranche sowie der Kommunikation. Zusätzlich sind international renommierte Firmen aus dem verarbeitenden Gewerbe und dem Hightech- und Medizintechnikbereich in Nürnberg zu Hause. Die Europäische Metropolregion Nürnberg zählt mit einer Fülle an Start-Ups und überdurchschnittlich vielen Patentanmeldungen zu einer der innovativsten Regionen in Deutschland. Nürnberg erwirtschaftet ein Bruttoinlandsprodukt von rund 30,4 Milliarden Euro.

Attraktive Arbeitgeber mit hoher Strahlkraft in Nürnberg

In Nürnberg sind namhafte Unternehmen ansässig, die auf dem internationalen Markt erfolgreich agieren. Made in Nürnberg ist angesagt: Die Exportquote liegt bei über 50 Prozent. Zu den größten Arbeitgebern mit exzellenten Karriere-Perspektiven für Fachkräfte aus aller Welt zählen Unternehmen wie Siemens, Datev, GfK, Bosch und Semikron. Auch im Umkreis von Nürnberg sind mit Schaeffler, Adidas, Leoni und Puma bedeutende Unternehmen vertreten.

Nürnberg ist ein attraktiver Standort für Investoren

Auch der gewerbliche Immobilienmarkt in Nürnberg boomt. Ob Hotelimmobilien oder Büroflächen: Der Bedarf wächst. Im Jahr 2019 betrug das Transaktionsvolumen 2,1 Milliarden Euro – doppelt so wie viel wie im Jahr zuvor. Auch der Flächenumsatz bei den Bürovermietungen hat sich auf rund 191.000 Quadratmeter verdoppelt. In allen Segmenten übersteigt die Nachfrage das Angebot. Die Folge: Die Miet- und Kaufpreise entwickeln sich auch hier nach oben.

Empfehlungen für Kapitalanleger

Die Immobilienpreise in Nürnberg steigen. Auch wenn die Rendite-Erwartungen nicht mehr so hoch sind wie vor ein paar Jahren, lohnt sich eine Immobilie in Nürnberg als Kapitalanlage. Prognosen belegen: Der Boom in Nürnberg wird anhalten – der Zuzug von hoch qualifizierten Fachkräften garantiert Immobilienbesitzern jederzeit eine zahlungskräftige Mieterschaft. Insbesondere mit einer attraktiven Eigentumswohnung in Stadtnähe gehen Anleger kein Risiko ein. Mit Blick auf die prognostizierte Preisentwicklung in den kommenden zehn Jahren gilt die Empfehlung: Warten lohnt sich nicht.

Kontaktieren Sie unser E1 Immobilien Investments Büro Nürnberg - Robby Dobler

Nürnberg bietet eine hohe Lebensqualität

Nürnberg ist bei Geschäftsreisenden, Tagungs- und Messegästen sowie Touristen aus aller Welt beliebt. Dank der zentralen Lage sowie einer guten Anbindung per Schiff, Flugzeug, Bahn und Pkw ist die Frankenmetropole sehr gut erreichbar. Studien belegen: Der Nürnberger Einzelhandel floriert und hat eine hohe Strahlkraft auf das Umland. Nürnberg ist Hochschulstandort und Messestadt. Hier treffen sich das ganze Jahr über Menschen aus aller Welt. Nicht zuletzt das vielfältige Veranstaltungsprogramm lockt jedes Jahr über zwei Millionen Gäste in die Stadt. Auch die Einwohner schätzen die Lebensqualität in Nürnberg. So landete die Stadt im Jahr 2019 auf Rang 23 der 232 lebenswertesten Großstädte weltweit.

Der Immobilienmarkt in Nürnberg

Der Wohnungsmarkt in Nürnberg wächst dynamisch. Die Miet- und Kaufpreise sind in den vergangenen zehn Jahren deutlich angestiegen. Die durchschnittliche Miete liegt aktuell bei 12,01 Euro pro Quadratmeter. Die Preisentwicklung in den Stadtteilen variiert stark. So wohnt man im Hasenbuck besonders günstig, teuer ist es in Doos, Maiach und Tafelhof. Wohnraum ist generell knapp. Eine Studie der Stadt aus dem Jahr 2017 hat einen Leerstand von 2,5 Prozent ermittelt. 

Für Käufer schlägt ein Appartement in Nürnberg aktuell mit rund 4.117 Euro pro Quadratmeter zu Buche – mehr als dreimal so viel wie im Jahr 2011. Bei einem Haus muss man bei einer Größe von rund 100 Quadratmetern mit einem durchschnittlichen Preis von rund 446.700 Euro rechnen. Hinzu kommen Kaufnebenkosten von rund zehn Prozent. Private Neubauten sind in Nürnberg mit rund 4.000 Euro pro Quadratmeter im Vergleich zu A-Metropolen wie Berlin und München relativ preiswert. Allerdings sind freie Baugrundstücke schwer zu finden. In der Zukunft wird sich die Preisentwicklung in Nürnberg weiter nach oben schrauben. Prognostiziert wird ein Anstieg um rund 58 Prozent bis 2030.

Sie haben ein attraktives Immobilienangebot in Nürnberg?

Schicken Sie uns gerne formlos die wichtigsten Eckdaten zu Ihrem Angebot und sichern Sie sich eine zügige Prüfung Ihrer Offerte. 

Benötigte Eckdaten: 

Kaufpreis, Standort, Mieteinnahmen, Anzahl der Einheiten, Vermietbare Fläche, Grundstücksgröße, Baujahr, Leerstand prozentual, das wars …

Sprechen Sie uns auf den Ankauf von Immobilien in Nürnberg an!

Lassen Sie uns als Immobilienmakler Ihr Angebot zukommen und sichern Sie sich Ihre Provision!

Ankauf Immobilien bundesweit Aller Art

Ankaufskriterien Immobilien

Sie haben noch Fragen oder möchten uns ein Angebot in Nürnberg unterbreiten?

Wir freuen uns auf Ihr Angebot in Nürnberg!

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!

Unsere Standorte

E1 Immobilien INVESTMENTS AHLEN

Carmen Lütkehaus

Weststraße 117, 59227 Ahlen
Tel.: +49 (2382) – 94 00 900
Fax.: +49 (2382) – 94 00 901

E1 Immobilien Investments AUrich

Andreas Boyken

Arentestr. 15, 26607 Aurich
Tel.: +49 (4941) – 950 13 113
Mobil: +49 (171) – 124 53 20

E1 Immobilien Investments Berlin I

Bernd Steidl

Flötnerweg 26, 13437 Berlin
Tel.: +49 (30) – 32 60 11 71
Mobil: +49 (176) – 221 37 206

E1 Immobilien INVESTMENTS BERLIN II

Hans Bamberger

Neue Kantstr. 15, 14457 Berlin
Tel.:    +49 (30) – 322 00 410
Mobil: +49 (177) – 308 39 67

E1 Immobilien Investments Bielefeld

Jörn Clasen

Rotkamp 25, 33739 Bielefeld
Tel.: +49 (5206) 70 77 417
Fax: +49 (5206) 70 51 384
Mobil: +49 (152) 54 21 71 14

E1 Immobilien Investments Coburg

Markus Hösch

Mohrenstrasse 11, 96450 Coburg
Tel.: +49 (9561) – 853 44 44
Mobil: +49 (171) – 466 14 19

E1 Immobilien INVESTMENTS DORTMUND

Gökay Gündüz

Von-Der-Tann Straße 18, 44143 Dortmund
Tel.: +49 (231) – 187 159 96
Fax.: +49 (231) – 187 159 46
Mobil:   +49 (162) – 2000 886

E1Immobilien Investments Erfurt

Rolf Heller

Liebknechtstraße 8, 99085 Erfurt
Tel.: +49 (361) 211 43 81
Fax: +49 (361) 211 43 82
Mobil: +49 (1520) 188 94 25

E1 Immobilien INVESTMENTS EROLZHEIM

Anton Mang

Schillerstraße 27, 88453 Erolzheim
Tel.: +49 (7354) – 937 400
Mobil: +49 (163) – 309 77 51

E1 Immobilien INVESTMENTS FRANKFURT

Peter Schless

Europa-Allee 73, 60486 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (69) 707 982 11
Fax: +49 (69) 707 798 222
Mobil: +49 (174) 163 28 18

E1 Immobilien INVESTMENTS HAMBURG

Gerd Krügel

Sandscherbenweg 6
21629 Neu Wulmstorf – Hamburg
Mobil: +49 (170) 412 84 63

E1 Immobilien INVESTMENTS KÖLN

Sylvia Klein

Bethlehemer Str. 66, 50126 Bergheim
Tel.: +49 (2271) – 981 565
Mobil: +49 (1525) – 42 44 776

E1 Immobilien INVESTMENTS KARLSRUHE

Peter Wohlwend

Kriegsstraße 5, 76137 Karlsruhe
Tel.: +49 (721) – 204 964 91
Mobil: +49 (172) – 713 40 65

E1 Immobilien INVESTMENTS KÖNGERNHEIM

Andreas Piwowarski

Auf der Nonnenwiese 7, 55278 Köngernheim
Tel.: +49 (6737) – 711 70
Fax: +49 (151) – 156 35 049

E1 Immobilien INVESTMENTS MANNHEIM

Patrick Klee

Dynamostr. 13, 68165 Mannheim
Mobil: +49 (151) – 588 196 27

E1 Immobilien INVESTMENTS MANNHEIM II

Günter Rosenberger

Friedrichsplatz 14, 68165 Mannheim
Tel.: +49 (621) 49 499 521
Mobil: +49 (176) 40 598 552

E1 Immobilien INVESTMENTS MÖHNESEE

Astrid Felder

Auf den Steinern 19, 59519 Möhnesee
Tel.: +49 (2925) 910 99 71
Fax: +49 (2925) 910 99 05
Mobil: +49 (170) 588 53 70

E1 Immobilien INVESTMENTS NÜRNBERG

Robby Dobler

Ostendstr. 159, 90482 Nürnberg
Tel.: +49 (911) 541520
Fax: +49 (911) 54 16 34
Mobil: +49 (151) 232 92 670

E1 Immobilien INVESTMENTS OSNABRÜCK

Joachim B. Müller

Brockmannweg 24, 49205 Hasbergen/Osnabrück
Tel.: +49 (5405) 961 93
Fax: +49 (5405) 961 94
Mobil: +49 (172) 264 5850

E1 Immobilien INVESTMENTS RADEBEUL

Steffen Voigt

Steinweg 33, 01445 Radebeul
Tel.: +49 (351) 27 22 188
Fax: +49 (351) 27 22 189
Mobil: +49 (171) 931 39 37

E1 Immobilien INVESTMENTS RHEINGAU-TAUNUS

Alexander Münch

Asternweg 7, 65510 Hünstetten
Tel.: +49 (6126) 95 32 36
Fax: +49 (6126) 58 98 02
Mobil: +49 (176) 626 048 48

E1 Immobilien INVESTMENTS RENCHEN

Siegfried Ockenfuß

Goethestr. 11, 77871 Renchen
Tel.: +49 (7843) 9999 007
Fax: +49 (7843) 9999 001
Mobil: +49   (170) 528 93 50

E1 Immobilien INVESTMENTS SCHWETZINGEN

Nick Kunze

Carl-Theodor-Str. 20, 68723 Schwetzingen
Tel.:+49 (6202) 950 89 98
Fax: +49 (6202) 950 89 96
Mobil: +49 (172) 76 52 132

E1 Immobilien INVESTMENTS ST. INGBERT

Vladimir Bernhart

Auf der Teufelsinsel 28, 66386 St. Ingbert
Tel.: +49 (6894) 99 84 982
Fax: +49 (6894) 895 04 39
Mobil: +49 (176) 238 63 270

E1 Immobilien INVESTMENTS STEYERBERG

Uwe Hinz

Bruchhagen 38, 31595 Steyerberg
Tel.: +49 (5032) 92 69 95 9
Fax: +49 (321) 21 03 94 67
Mobil: +49 (172) 511 38 79

E1 Immobilien INVESTMENTS SÜßEN

Helmut Dick

Robert-Bosch-Straße 11, 73079 Süßen
Tel.: +49 (7162) – 30 50 642
Mobil: +49 (160) – 906 578 28

E1 Immobilien INVESTMENTS TRIER

Norbert Scherf

Christophstraße 24, 54290 Trier
Tel.: +49 (651) – 978 78 0
Fax: +49 (651) – 978 78 78

E1 Immobilien INVESTMENTS Wiesbaden II

Onur Candogan

Erich-Ollenhauer-Straße 33, 65187 Wiesbaden
Tel.: +49 (611) – 710 97 38
Fax:  +49 (611) – 710 97 37
Mobil: +49 (152) – 23 04 19 25

E1 Immobilien INVESTMENTS Wiesbaden I

Muharrem Erdogdu

Sportplatzweg 4, 65201 Wiesbaden
Tel.: +49 (611) – 710 97 36
Fax: +49 (611) – 710 97 37
Mobil: +49 (175) – 911 68 85 

E1 Immobilien INVESTMENTS ISTANBUL

Orcun Türk

İbrahim Karaoğlanoğlu Cad.
Murat Sok No. 7/5, 34418 İstanbul-Kağıthane
Tel.: +90 (212) – 280 00 21
Fax:  +90 (212) – 280 03 21
Mobil: +90 (544) – 324 60 77

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln