fbpx

Immobilienblase Deutschland

Immobilienblase Deutschland

Droht ein
massiver
Crash?

Die Preise für Immobilien haben sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Nach der weltweiten Immobilienkrise vor etwas mehr als zehn Jahren werden erneut Befürchtungen laut, dass es eine Immobilienblase Deutschland geben könnte. Experten warnen davor, dass sich in vielen Regionen in unserm Land die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen schon wieder deutliche einer Phase der Überhitzung nähern. Doch wie sind die möglichen Gefahren für eine Immobilienblase in Deutschland tatsächlich einzuschätzen?

Wir möchten die Sachlage mit echten Fakten beleuchten, um festzustellen, ob ein neuer Immobiliencrash wahrscheinlich ist oder nicht.

Immobilienblase Deutschland wie von Homeday erklärt

Welche Faktoren könnten Auslöser für ein Platzen der Immobilienblase Deutschland sein?

Eine Überhitzung an den Immobilienmärkten zeichnet sich oft bereits im Vorfeld ab. Die Preise steigen nicht mehr weiter an und es kommt in einigen Bereichen bereits zu ersten deutlichen Preiseinbrüchen. Auslöser für das Platzen einer möglichen Immobilienblase Deutschland können zum Beispiel diese Faktoren sein:

  • Konjunktureinbruch der Wirtschaft auf breiter Basis
  • Massive Zinserhöhungen an den Kapitalmärkten
  • Politische Einflüsse in Form von einer höheren Besteuerung von Immobilien

Zusätzlich kann das Platzen einer Immobilienblase auch regionale Ursachen haben. Wenn beispielsweise aufgrund einer politischen Entscheidung im Rahmen der Infrastrukturveränderung in der Nähe eines bisher ruhigen Wohngebietes eine Autobahn geplant wird, kommt es in den meisten Fällen zu drastischen Preiseinbußen für die betroffenen Wohngebiete.

Langjährig erfahrene Immobilien Makler für die Bestandskundenbetreuung gesucht!

Wie ist die aktuelle Lage an den Märkten in Bezug auf eine Immobilienblase Deutschland?

Damit man beurteilen kann, in welcher Situation sich die Immobilienmärkte in Deutschland befinden, ist ein Blick auf diese Faktoren entscheidend:

  • Entwicklung der Leitzinsen an den internationalen Kapitalmärkten
  • Bevölkerungsentwicklung in Deutschland mit Blick auf Migration
  • Anhaltender Boom der Urbanisierung in Deutschland

Entwicklung der Leitzinsen an den internationalen Kapitalmärkten:

Seit Jahren befinden sich die Zinsen an den weltweiten Kapitalmärkten auf niedrigem Niveau. Teilweise ist die Rede von der Nullzinspolitik auch für die nähere Zukunft. Damit werden Geldanlagen in Sparprodukten und festverzinslichen Wertpapieren uninteressant. Die anhaltende Inflation sorgt bei diesen Wertpapieren sogar zu einer Kapitalvernichtung. Auch die Aktienmärkte haben im Zusammenhang mit der Coronakrise deutliche Marktschwankungen gezeigt. Einzig die Immobilienmärkte sind wertstabil und verzeichnen sogar Zuwächse.

Bevölkerungsentwicklung in Deutschland mit Blick auf Migration:

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Als wirtschaftlich erfolgreicher Standort zieht unser Land immer mehr Menschen aus dem Ausland an. Das führt zu steigenden Bevölkerungszahlen und damit zu einer größeren Nachfrage nach Wohnraum. Aus diesem Grund ist es auch in der näheren Zukunft unwahrscheinlich, dass es zu einer Immobilienblase Deutschland kommen wird.

Anhaltender Boom der Urbanisierung in Deutschland:

Der Trend der Zuwanderung in den attraktiven Metropolregionen in Deutschland ist ungebrochen. Hier gibt es hervorragende Arbeitsbedingungen und ein ausgezeichnetes Freizeitangebot. Mit Blick auf die Entwicklung der Immobilienpreise, besonders in den großen Städten in Deutschland, bedeutet das eher weiter ansteigende Immobilienpreise.

Mit Blick auf die bisherige Marktentwicklung und die Perspektiven für die Zukunft ist eine Immobilienblase Deutschland auf dem aktuellen Niveau eher unwahrscheinlich.

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien – High Noon für Makler, Investoren und Immobilieneigentümer Bekanntermaßen finden, gemessen an dem durchschnittlichen Jahresumsatz, rund um den Jahreswechsel die meisten Transaktionen auf dem Immobilienmarkt statt. Das gilt sowohl On als auch Off Market. Anlass genug für einige Tipps mit dem Ziel, aus den

Read More »

Immobilienblase Deutschland

Immobilienblase Deutschland Droht ein massiver Crash? Die Preise für Immobilien haben sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Nach der weltweiten Immobilienkrise vor etwas mehr als zehn Jahren werden erneut Befürchtungen laut, dass es eine Immobilienblase Deutschland geben könnte. Experten warnen davor, dass sich in vielen Regionen in unserm Land die Preise für

Read More »

Wann Fallen Immobilienpreise

Wann fallen Immobilienpreise? Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln als die Märkte anderer Produkte. Wer als Antwort auf die Frage „Wann fallen Immobilienpreise?“ einfach auf das Gesetz von Angebot und Nachfrage verweist, greift definitiv zu kurz. So unterliegt der Immobilienmarkt beispielsweise einer weitreichenden staatlichen Regulierung, die insbesondere Wohnimmobilien betrifft. Aktuell wird

Read More »

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln

Read More »

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »

Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche

Pressemitteilung: Immobilien Branche Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche Das Coronavirus wirbelt spätestens seit Mitte März das gesamte private sowie wirtschaftliche Leben im In- und im Ausland heftig durcheinander. Davon betroffen ist auch die Immobilienbranche. Für den motivierten Immobilienmakler, der das neue Jahrzehnt mit viel Engagement, neuen Ideen und Zielsetzungen begonnen hat,

Read More »

Immobilienwirtschaft und Corona Krise

Pressemitteilung über die Immobilienbranche Immobilienwirtschaft und Corona Krise Covid-19 Pandemie Corona Krise 2020 Unsere gesamte Gesellschaft ist von den Auswirkungen des Corona Virus betroffen. Die Folgen für die gesamte Wirtschaft und damit auch für die Immobilienwirtschaft sind in ihrem vollen Umfang noch gar nicht abzusehen. Das gesamte wirtschaftliche Geschehen ist seit der flächendeckenden Corona Pandemie

Read More »

Das letzte Zucken der ECM Investments GmbH

Masche gescheitert – Gericht stellt klar: Die ECM Investment GmbH muss E1 Immobilien Vermittlungsprovision zahlen E1 Immobilien Einfach die Nr. 1 Das Kammergericht Berlin urteilte nach einer rund 6 Jahre währenden Auseinandersetzung: Die ECM Investment GmbH schuldet den Maklern von E1 Immobilien Vermittlungsprovision. Der Anspruch darauf entstand aufgrund einer Vermittlung von 137 Wohneinheiten in Gröbzig.

Read More »
Scroll to Top