fbpx

Immobilienpreise und Standortanalyse Münster

Der Immobilienmarkt in Münster

Kontinuierlich auf Wachstumskurs:

Standort
Münster

Münster in Westfalen ist bundesweit bekannt als Fahrradstadt sowie als eine der zehn größten Universitätsstädte. Münster ist mit seiner Stadtfläche von gut 300 km² in sechs Stadtbezirke aufgeteilt; die sind ihrerseits in Ortsteile bis hin zu Wohnbereiche und Wohnsitze gegliedert.

Kapitalanlageimmobilien Münster mit Wohnungsbau und Gewerbeparks

Der Immobilienmarkt Münster für Anleger und Investoren ist ein ausgewogener Mix aus Wohnimmobilien mit Mehrfamilienhäusern sowie aus mehreren Dutzend über das gesamte Stadtgebiet verteilten Gewerbeparks. Seit jeher ist Münster eine Verwaltungs- und Behördenstadt. Hinzugekommen sind in den vergangenen Jahrzehnten Bereiche wie Dienstleistung und Versicherung mit den dazugehörigen Büroimmobilien als Kapitalanlage für institutionelle Investoren. Bekannte Gewerbeparks sind der Hansa-BusinessPark, das Gewerbegebiet Hessenweg oder der Gewerbepark Münster-Loddenheide. Die Halle Münsterland als Event Location und Hotelimmobilien Münster sind wie ein Junktim; einer braucht den anderen, umgekehrt kann keiner auf den anderen verzichten.

Städteprofil Münster- Standortanalyse mit aussagestarken Fakten

Die westfälische Großstadt Münster „hat was“, wie es oft und gerne genannt wird. Das gilt für Wohnen und Leben ebenso wie für Studieren und Arbeiten hier am Ort. Gemeint ist damit die Kombination aus Lebensqualität und Wohlstand mit Wohneigentum im Grünen oder in der Stadtwohnung am Aasee sowie in Altstadtnähe.

Dazu einige Fakten
• Verkehrsinfrastruktur mit
• Anbindung an mehrere Autobahnen
• Flughafen Münster/Osnabrück
• DEK-Hafen Dortmund-Ems-Kanal für Frachtschifffahrt
• Wirtschaftsstandort mit Schwerpunkten Nano- und Biotechnologie, Landwirtschaft, Bildung, Verwaltung …..
• Kaufkraft je Einwohner ca. 23.500 Euro mit steigender Tendenz
• Arbeitslosenquote konstant deutlich unter fünf Prozent
• Platzierung im Zukunftsatlas unter den Top 30 von bundesweit 400 Städten und Landkreisen
• Grundstückspreis für erschlossenes Bauland zwischen 350 bis 450 Euro/m² Tendenz steigend
• Immobilienpreis für Wohneigentum ab über 3.000 bis an 4.500 Euro/m²
• Kaltmiete für mittelgroße moderne Wohnung je nach Lage ab 9,50 Euro/m² auf der nach obenhin offenen Mietskala
• Leerstandquote ein bis höchstens zwei Prozent mit sinkender Tendenz

Warum E1 Holding wählen?

Die E1 International Investment Holding GmbH ist seit 2007 im Immobiliengeschäft tätig. Das bisherige Transaktionsvolumen beträgt über 2,4 Mrd. EUR bei über 4.700 Immobilientransaktionen. Die E1 Holding ist Ihre Antwort auf das Immobiliengeschäft. Erhalten Sie erstaunliche Investitionsabkommen, wenn Sie eine Immobilie kaufen und vom Verkauf profitieren.
Senden Sie uns eine E-Mail, um mehr zu erfahren.

Immobilien Vermittlung Münster – Immobilien Steuer sparen mit Kundenmakler und Objektmakler

Die weite Stadtfläche mit den Wohn- und Gewerbeimmobilien Münster macht Erfahrung und Detailkenntnis des Immobilienmarktes durch den örtlichen Immobilien- und Investmentmakler unentbehrlich. Gefragt sind seine langjährige Erfahrung mit Münsteraner Immobilien samt deren Preisentwicklung und Faktoren wie Quadratmeter Preis für Mieten und Kaufen oder für die Rendite mittel- und langfristig. Büro- und Handelsimmobilien in den Gewerbeparks werden oftmals von Objektmakler und Kundenmakler gemeinsam vermittelt. Von einer möglichen Covid-19 Immobilien Krise ist bei den Immobilien Münster bislang nichts zu spüren.

Wohnen in Münster – Top Wohnlagen Aasee, Hiltrup und Mecklenbeck

Die Großstadt ist ein exponierter Investitionsstandort hier im westfälischen Münsterland. Der Grundsatz lautet: Investieren in Gewerbeimmobilien Münster in den Gewerbeparks sowie in das Mehrfamilienhaus als Wohn- und Anlageimmobilie in Münsters Top Wohnanlagen am Aasee mit Blick aufs Wasser oder in Ortsteilen wie Hiltrup, Mecklenbeck sowie Albachten und Sentrup beide im Bezirk West. Mietwohnraum Münster direkt im Stadtzentrum am Prinzipalmarkt ist so teuer wie bevorzugt. Bei den Immobilien Münster Handorf, Hafen und Gremmendorf hat sich das Kauf- und Mietniveau im mittleren bis höheren Segment eingependelt. Mit durchschnittlich 65.000 Studierenden bleibt die Nachfrage nach Apartments und Kleinwohnungen auch langfristig überproportional. Die Fluktuation ist beständig hoch. Davon profitiert der Immobilienmakler Münster, der sein Ohr am Volk hat und den Immobilienmarkt Münster bestens kennt.

Immobilien Prognose Münster 2030 – wenig Wohnraum wenig Leerstand

Der Kapitalanleger in Gewerbe- und Wohnimmobilien Münster profitiert auch in den 2020er-Jahren von der Wertstabilität bei den Immobilienpreisen und von einer überdurchschnittlich guten Vermietbarkeit seiner Anlageimmobilie. Das gilt ebenso für die Pflege und Senioren Immobilie Münster. Der Bedarf an möblierten Singlehaushalten Münster geht einher mit dem Bevölkerungszuwachs in den nächsten fünf bis zehn Jahren.

Mit dem Marketingslogan „Münster – Die Kluge unter den Schönen“ wirbt die Stadt sowohl um Touristen als auch um Investoren Immobilien, die hier im Herzen von Westfalen ihre Wunschimmobilie finden und kurz über lang dann selbst bewohnen.

Sie haben noch Fragen oder möchten uns ein Angebot in Münster unterbreiten?

Wir freuen uns auf Ihr Angebot in Münster!

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Amazon Jumps Into Pharmacy Enviornment With Amazon Pharmacy

This newsletter is a means of providing up-to-date info to employees who survey well being and residential services regulated by DQA. Hospice News is the main supply for news and data overlaying the hospice industry. Holly Vossel is a word nerd and a hunter of information with reporting roots sprouting in 2006. She is keen

Read More »

Maklerrecht ab Dezember 2020

Maklerrecht ab Dezember 2020 Worauf müssen Immobilienmakler ab dem 23.12.2020 achten? Zur Information für unsere Makler und E1 Lizenznehmer: Kurz vor Weihnachten gab es eine Veränderung bei der Maklerprovision: Das neue Gesetz zur Maklerprovision ab 23. Dezember 2020 wurde bereits im Juni vom Deutschen Bundestag verabschiedet und tritt nun pünktlich noch vor dem Jahreswechsel in

Read More »

Immobilienmarkt Boomt

E1 Holding expandiert mit 3 weiteren Standorten 2 x Berlin und 1x Köln Die E1 Holding expandiert mit drei weiteren Standorten Der Immobilienmarkt boomt trotz Corona, und auch die E1 Holding wächst erfolgreich weiter. In Deutschland kommen zu den bereits bestehenden 43 Standorten nun drei neue hinzu. Zwei davon befinden sich in Berlin, einer in

Read More »
Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien – High Noon für Makler, Investoren und Immobilieneigentümer Bekanntermaßen finden, gemessen an dem durchschnittlichen Jahresumsatz, rund um den Jahreswechsel die meisten Transaktionen auf dem Immobilienmarkt statt. Das gilt sowohl On als auch Off Market. Anlass genug für einige Tipps mit dem Ziel, aus den

Read More »

Immobilienblase Deutschland

Immobilienblase Deutschland Droht ein massiver Crash? Die Preise für Immobilien haben sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Nach der weltweiten Immobilienkrise vor etwas mehr als zehn Jahren werden erneut Befürchtungen laut, dass es eine Immobilienblase Deutschland geben könnte. Experten warnen davor, dass sich in vielen Regionen in unserm Land die Preise für

Read More »

Wann Fallen Immobilienpreise

Wann fallen Immobilienpreise? Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln als die Märkte anderer Produkte. Wer als Antwort auf die Frage „Wann fallen Immobilienpreise?“ einfach auf das Gesetz von Angebot und Nachfrage verweist, greift definitiv zu kurz. So unterliegt der Immobilienmarkt beispielsweise einer weitreichenden staatlichen Regulierung, die insbesondere Wohnimmobilien betrifft. Aktuell wird

Read More »

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln

Read More »

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »
Scroll to Top