fbpx

Immobilienpreise und Standortanalyse Hagen

Der Immobilienmarkt in Hagen

Kontinuierlich auf Wachstumskurs:

Standort
Hagen

Hagen ist nicht nur das Tor zum Sauerland, sondern auch die Stadt der Fernuniversität. Am Rande des Ruhrgebiets, zwischen Wuppertal, Dortmund, Iserlohn und Bochum liegt die kreisfreie Stadt und ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr, der größten Metropolregion Deutschlands. In Hagen gibt es jede Menge Natur, alleine Wald macht 42 % des Stadtgebiets aus. Hinzukommen vier Flüsse, Ruhr, Ennepe, Volme und Lenne. Darüber hinaus gibt es ein großes kulturelles Angebot, viele Vereine und zahlreiche Shopping-Möglichkeiten. Auch wenn Hagen durch seine Lage und die umgebende Natur viel Freizeitwert bietet, schneidet es in Wirtschaftsstudien regelmäßig nur mittelmäßig ab. Um dem entgegenzuwirken wurden in Hagen viele Bauprojekte realisiert, die das Stadtbild verändert haben. So wurde der Bahnhofsvorplatz neu gestaltet, ein neues Rathaus gebaut und der Friedrich-Ebert-Platz wurde ebenfalls umgebaut. Mit der Volme-Galerie und der Rathaus-Galerie gibt es in Hagen zwei moderne und neue Einkaufszentren, die die Attraktivität der Innenstadt deutlich aufgewertet haben.

Bewohner Kennzahlen Hagen für Immobilieninvestitionen

Die Stadt Hagen liegt in Nordrhein-Westfalen und hatte im Jahr 2016 188.266 Einwohner. Diese leben auf einer Fläche von 160,45 km², was eine Dichte von 1.173 Einwohner pro Quadratkilometer bedeutet. Im Vergleich zum Vorjahr hat die Anzahl der Einwohner in Hagen abgenommen, 0,41 % weniger Menschen lebten 2016 in der Stadt als noch 2015. Die sinkende Einwohnerzahl ist etwas, das Hagen zu einer Risiko-Stadt macht, zumindest in Hinblick auf die Zukunft. Hagen erlangte seinen Großstadtstatus erstmals im Jahr 1928, die höchste Einwohnerzahl in der Geschichte hatte die Stadt im Jahr 1975. Damals wohnten 231.840 Menschen in Hagen. Seit 2005 hat Hagen es nicht mehr geschafft mehr als 200.000 Einwohner zu verzeichnen, die Zahlen sinken konstant und auch die Entwicklung für die Zukunft sieht ähnlich aus.

Die Infrastruktur Hagen - ideal für Kapitalanlageimmobilien

Mit der A1 liegt Hagen an einer der wichtigsten Autobahnen Nordrhein-Westfalens mit direkter Verbindung in den Norden der Republik. Über die A 45, die A46, die B7, die B54 und die B226 ist Hagen mit anderen Städten des Ruhrgebiets und des Sauerlandes verbunden.

Schienenverkehr in Hagen

Mit dem ICE ist Hagen direkt mit Berlin verbunden, der Regio deckt regionale Verbindungen ab und innerhalb der Stadt gibt es ein gutes S-Bahn und Busnetz für die Einwohner und Besucher.

Wirtschaft & Erwerbslosenquote Hagen

Lange Zeit war Hagen von der Schwerindustrie geprägt, die Wirtschaft in der Stadt hat sich mittlerweile aber komplett gewandelt. Besonders aus der Metallindustrie sind viele Unternehmen in Hagen angesiedelt, dazu zählen unter anderem Varta, die Europart Holding und Westfalia.
Auch im Dienstleistungssektor gibt es in Hagen eine ordentliche Vielfalt, zudem haben die Modehauskette SinnLeffers, der Schmuckhersteller Christ und der Süßwarenproduzent Hussel ihren Firmensitz in der Stadt.
Kreditinstitute tragen ebenfalls zur Wirtschaftsleistung der Stadt bei, die Märkische Bank und die Sparkasse HagenHerdecke sitzen in Hagen.
Die Arbeitslosenquote in Hagen lag im August 2019 bei 9,2 % und somit über dem deutschen Durchschnitt von 3,4 % und auch dem nordrhein-westfälischen Schnitt von 7,7 %.

Immobilien und Investoren Kennzahlen Hagen

In Sachen Kaufkraft liegt Hagen mit einem Wert von 93,3 unter dem bundesweiten Durchschnitt, der bei dem Normwert 100 liegt. Auch die Kriminalitätsrate in Hagen ist auffällig, im bundesweiten Vergleich belegt Hagen nur den 332. Platz aller Städte und Regionen.
Darüber hinaus werden in Hagen deutlich weniger Patente angemeldet als in anderen Teilen Deutschlands, was für eine schwache Gründermentalität und eine wenig dynamische Wirtschaft spricht. Doch noch ist die Lage stabil und mit den entsprechenden Investitionen kann sich Hagen wandeln und verbessern.

Grundlegende Immobiliendaten

Zu den beliebtesten Vierteln in Hagen zählen das Hochschulviertel, Dahl und das Stadtgartenviertel im oberen Wehringhausen, das auch als das Szeneviertel der Stadt gilt. Teile von Boele und Ernst sind ebenfalls zum Wohnen in Hagen sehr beliebt.
Die Leerstandsquote in Hagen liegt bei 6,9 %, was Investoren genügend Raum zur Auswahl der richtigen Anlageimmobilie lässt. Der Quadratmeterpreis ist mit 5,43 € bei einer 60 m² Wohnung günstig, der bundesweite Schnitt bei Mietwohnungen liegt bei 6,72 € pro m².

Kontaktieren Sie unsere Immobilien Experten für Anlageimmobilien in Hagen!

Gebäude und Wohnungsstatistiken in Hagen

30.415 Gebäude mit Wohnraum und bewohnte Unterkünfte gibt es in Hagen insgesamt. Davon sind 29.370 reine Wohngebäude, 1.006 sonstige Gebäude mit Wohnraum und 33 Gebäude Wohnheime. Andere bewohnte Unterkünfte gibt es in Hagen 6 Stück.

Gebäude und Wohnungsstatistiken in Bergisch-Gladbach

In Bergisch Gladbach stehen 25.932 Gebäude mit Wohnraum und sonstige bewohnte Unterkünfte. 25.248 dieser Gebäude sind Wohngebäude, 660 Gebäude sind sonstige Gebäude mit Wohnraum und 21 Wohnheime gibt es in Bergisch Gladbach. Sonstige bewohnte Unterkünfte gibt es in der Stadt 3 Mal.

Daten zu Einfamilienhäusern in Hagen

Von allen Wohngebäuden in Hagen sind 12.370 Einfamilienhäuser. Das sind 42,11 %. 5.049 dieser Häuser sind freistehend, das sind 17,19 % aller Wohngebäude. Eine hohe Anzahl an Einfamilienhäusern spricht immer für viele Familien in der Stadt und in Hagen wird Familienfreundlichkeit großgeschrieben.

Daten zu Wohngebäuden in Hagen

Besonders beliebt als Anlageinvestition sind Wohngebäude mit Eigentumswohnungen. 3.923 gibt es davon in Hagen, das sind 13,36 % aller Wohngebäude. 891 dieser Mehrfamilienhäuser gehören Kommunen oder kommunalen Wohnungsunternehmen, das sind ganze 3,03 %.
12,06 % der gesamten Bausubstanz in Hagen ist Altbau und wurde vor 1919 errichtet. 36,18 % aller Immobilien wurden zwischen 1950 und 1969 gebaut und 6,47 % aller Wohngebäude sind Neubauten.

Sie haben ein attraktives Immobilienangebot in Hagen?

Schicken Sie uns gerne formlos die wichtigsten Eckdaten zu Ihrem Angebot und sichern Sie sich eine zügige Prüfung Ihrer Offerte. 

Benötigte Eckdaten: 

Kaufpreis, Standort, Mieteinnahmen, Anzahl der Einheiten, Vermietbare Fläche, Grundstücksgröße, Baujahr, Leerstand prozentual, das wars …

Investment in Immobilien: Prognose für Hagen

Mit Investitionen in Wohnungen und Investitionen in Gewerbeimmobilien kann in Hagen einiges verändert werden. Die Stadt braucht Wachstum, Dynamik und Moderne. Gerade im Bereich Städteplanung soll auch in der Zukunft noch viel passieren, die Stadt plant an einem einheitlichen Konzept, das nicht nur einzelne Stadtteile betrifft.

Beurteilung Immobilienmarkt - Hagen

Im Vergleich mit anderen Städten spielt die kommunale Immobilienwirtschaft in Hagen eine wichtige Rolle, was sich positiv auf den Immobilienmarkt auswirkt. Investoren sollten die Gesamtentwicklung der Stadt im Auge behalten, die einige negative Aspekte bereithält. Dennoch sind die Preise in Hagen noch moderat und die Wirtschaft ist aktuell breit aufgestellt mit potenziellen Entwicklungschancen.

Sprechen Sie uns auf den Ankauf von Immobilien in Hagen an!

Lassen Sie uns als Immobilienmakler Ihr Angebot zukommen und sichern Sie sich Ihre Provision!

Ankauf Immobilien Hagen

Ankaufskriterien Immobilien Hagen

Sie haben noch Fragen oder möchten uns ein Angebot in Hagen unterbreiten?

Wir freuen uns auf Ihr Angebot in Hagen!

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!

Unsere Standorte

E1 Immobilien INVESTMENTS AHLEN

Carmen Lütkehaus

Weststraße 117, 59227 Ahlen
Tel.: +49 (2382) – 94 00 900
Fax.: +49 (2382) – 94 00 901

E1 Immobilien Investments AUrich

Andreas Boyken

Arentestr. 15, 26607 Aurich
Tel.: +49 (4941) – 950 13 113
Mobil: +49 (171) – 124 53 20

E1 Immobilien Investments Berlin I

Bernd Steidl

Flötnerweg 26, 13437 Berlin
Tel.: +49 (30) – 32 60 11 71
Mobil: +49 (176) – 221 37 206

E1 Immobilien INVESTMENTS BERLIN II

Hans Bamberger

Neue Kantstr. 15, 14457 Berlin
Tel.:    +49 (30) – 322 00 410
Mobil: +49 (177) – 308 39 67

E1 Immobilien Investments Bielefeld

Jörn Clasen

Rotkamp 25, 33739 Bielefeld
Tel.: +49 (5206) 70 77 417
Fax: +49 (5206) 70 51 384
Mobil: +49 (152) 54 21 71 14

E1 Immobilien Investments Coburg

Markus Hösch

Mohrenstrasse 11, 96450 Coburg
Tel.: +49 (9561) – 853 44 44
Mobil: +49 (171) – 466 14 19

E1 Immobilien INVESTMENTS DORTMUND

Gökay Gündüz

Von-Der-Tann Straße 18, 44143 Dortmund
Tel.: +49 (231) – 187 159 96
Fax.: +49 (231) – 187 159 46
Mobil:   +49 (162) – 2000 886

E1Immobilien Investments Erfurt

Rolf Heller

Liebknechtstraße 8, 99085 Erfurt
Tel.: +49 (361) 211 43 81
Fax: +49 (361) 211 43 82
Mobil: +49 (1520) 188 94 25

E1 Immobilien INVESTMENTS EROLZHEIM

Anton Mang

Schillerstraße 27, 88453 Erolzheim
Tel.: +49 (7354) – 937 400
Mobil: +49 (163) – 309 77 51

E1 Immobilien INVESTMENTS FRANKFURT

Peter Schless

Europa-Allee 73, 60486 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (69) 707 982 11
Fax: +49 (69) 707 798 222
Mobil: +49 (174) 163 28 18

E1 Immobilien INVESTMENTS HAMBURG

Gerd Krügel

Sandscherbenweg 6, 21629 Neu Wulmstorf – Hamburg
Tel.: +49 (4841) – 77 99 25
Mobil: +49 (173) – 750 69 32

E1 Immobilien INVESTMENTS KÖLN

Sylvia Klein

Bethlehemer Str. 66, 50126 Bergheim
Tel.: +49 (2271) – 981 565
Mobil: +49 (1525) – 42 44 776

E1 Immobilien INVESTMENTS KARLSRUHE

Peter Wohlwend

Kriegsstraße 5, 76137 Karlsruhe
Tel.: +49 (721) – 204 964 91
Mobil: +49 (172) – 713 40 65

E1 Immobilien INVESTMENTS KÖNGERNHEIM

Andreas Piwowarski

Auf der Nonnenwiese 7, 55278 Köngernheim
Tel.: +49 (6737) – 711 70
Fax: +49 (151) – 156 35 049

E1 Immobilien INVESTMENTS MANNHEIM

Patrick Klee

Dynamostr. 13, 68165 Mannheim
Mobil: +49 (151) – 588 196 27

E1 Immobilien INVESTMENTS MANNHEIM II

Günter Rosenberger

Friedrichsplatz 14, 68165 Mannheim
Tel.: +49 (621) 49 499 521
Mobil: +49 (176) 40 598 552

E1 Immobilien INVESTMENTS MÖHNESEE

Astrid Felder

Auf den Steinern 19, 59519 Möhnesee
Tel.: +49 (2925) 910 99 71
Fax: +49 (2925) 910 99 05
Mobil: +49 (170) 588 53 70

E1 Immobilien INVESTMENTS NÜRNBERG

Robby Dobler

Ostendstr. 159, 90482 Nürnberg
Tel.: +49 (911) 541520
Fax: +49 (911) 54 16 34
Mobil: +49 (151) 232 92 670

E1 Immobilien INVESTMENTS OSNABRÜCK

Joachim B. Müller

Brockmannweg 24, 49205 Hasbergen/Osnabrück
Tel.: +49 (5405) 961 93
Fax: +49 (5405) 961 94
Mobil: +49 (172) 264 5850

E1 Immobilien INVESTMENTS RADEBEUL

Steffen Voigt

Steinweg 33, 01445 Radebeul
Tel.: +49 (351) 27 22 188
Fax: +49 (351) 27 22 189
Mobil: +49 (171) 931 39 37

E1 Immobilien INVESTMENTS RHEINGAU-TAUNUS

Alexander Münch

Asternweg 7, 65510 Hünstetten
Tel.: +49 (6126) 95 32 36
Fax: +49 (6126) 58 98 02
Mobil: +49 (176) 626 048 48

E1 Immobilien INVESTMENTS RENCHEN

Siegfried Ockenfuß

Goethestr. 11, 77871 Renchen
Tel.: +49 (7843) 9999 007
Fax: +49 (7843) 9999 001
Mobil: +49   (170) 528 93 50

E1 Immobilien INVESTMENTS SCHWETZINGEN

Nick Kunze

Carl-Theodor-Str. 20, 68723 Schwetzingen
Tel.:+49 (6202) 950 89 98
Fax: +49 (6202) 950 89 96
Mobil: +49 (172) 76 52 132

E1 Immobilien INVESTMENTS ST. INGBERT

Vladimir Bernhart

Auf der Teufelsinsel 28, 66386 St. Ingbert
Tel.: +49 (6894) 99 84 982
Fax: +49 (6894) 895 04 39
Mobil: +49 (176) 238 63 270

E1 Immobilien INVESTMENTS STEYERBERG

Uwe Hinz

Bruchhagen 38, 31595 Steyerberg
Tel.: +49 (5032) 92 69 95 9
Fax: +49 (321) 21 03 94 67
Mobil: +49 (172) 511 38 79

E1 Immobilien INVESTMENTS SÜßEN

Helmut Dick

Robert-Bosch-Straße 11, 73079 Süßen
Tel.: +49 (7162) – 30 50 642
Mobil: +49 (160) – 906 578 28

E1 Immobilien INVESTMENTS TRIER

Norbert Scherf

Christophstraße 24, 54290 Trier
Tel.: +49 (651) – 978 78 0
Fax: +49 (651) – 978 78 78

E1 Immobilien INVESTMENTS Wiesbaden II

Onur Candogan

Erich-Ollenhauer-Straße 33, 65187 Wiesbaden
Tel.: +49 (611) – 710 97 38
Fax:  +49 (611) – 710 97 37
Mobil: +49 (152) – 23 04 19 25

E1 Immobilien INVESTMENTS Wiesbaden I

Muharrem Erdogdu

Sportplatzweg 4, 65201 Wiesbaden
Tel.: +49 (611) – 710 97 36
Fax: +49 (611) – 710 97 37
Mobil: +49 (175) – 911 68 85 

E1 Immobilien INVESTMENTS ISTANBUL

Orcun Türk

İbrahim Karaoğlanoğlu Cad.
Murat Sok No. 7/5, 34418 İstanbul-Kağıthane
Tel.: +90 (212) – 280 00 21
Fax:  +90 (212) – 280 03 21
Mobil: +90 (544) – 324 60 77

Bleiben S