fbpx

Immobilienmakler Jobs Wiesbaden

Leistungsstarkes Team braucht Verstärkung

Die E1 International Investment Holding GmbH mit Sitz in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden vergibt ab sofort 8 Immobilienmakler Jobs Wiesbaden. Gesucht werden vorzugsweise freiberufliche Immobilienmakler*innen, die unter ihren Immobilienmakler Jobs Wiesbaden mehr verstehen als den üblich monotonen Nine-to-five-Job.

Warum uns wählen

Hohe Kommission

Tolles Netzwerk

Flexible Arbeitszeiten

6-stelliges Jahresergebnis

Immobilienmakler Jobs Wiesbaden – Vermittlung von Anlageimmobilien

Im Mittelpunkt der täglichen und ganz überwiegenden Schreibtischarbeit steht die Vermittlung von Anlageimmobilien im sechs- und siebenstelligen Bereich ab 1 Mio. Euro aufwärts. Für diese anspruchsvollen Immobilienmakler Jobs Wiesbaden werden Bewerber*innen mit einer mehrjährigen Erfahrung in der Immobilienbranche gesucht. Von Vorteil ist es, wenn zu diesen Ausbildungs- und Berufskenntnissen noch eine kaufmännische Berufserfahrung hinzukommt.

Unsere Immobilienmakler Jobs Wiesbaden sind die geradezu ideale Chance für den nächsten und vielleicht entscheidenden Schritt auf der Karriereleiter als Immobilienmakler*in.

Trauen Sie sich? – dann trauen Sie sich!

Wenn die folgenden Facts sich mit Ihren Interessen, Ihrem Können und Wissen decken, dann sollten Sie mit Ihrer Bewerbung um einen der Immobilienmakler Jobs Wiesbaden nicht lange zögern.

• Freiberuflich – Provisionsbasis – Gleitzeit – Homeoffice

Die vertragliche Arbeitsstätte mit einem aufs modernste ausgestatteten Online-Arbeitsplatz befindet sich unter der Anschrift Schützenstraße 3 in D-65183 Wiesbaden in der Stadtmitte.

Das Arbeiten wahlweise in Teilzeit oder in Vollzeit ist sowohl im Wiesbadener Büro als auch im Homeoffice möglich.

Gleitzeit, Hybridpräsenz sowie weitere Arbeitszeitmodelle im Sinne einer ausgewogenen Work-Life-Balance sind denkbar bis wünschenswert.

Der Immobilienmakler Job Wiesbaden ist eine rein freiberufliche Tätigkeit auf Provisionsbasis

• Lukrative Provision bis hin zu lebenslang

Bei uns erhalten Freiberufler immer den größeren Anteil der Provision.

Das Angebot für die Aufteilung sieht folgendermaßen aus
– Erstes Geschäft – 60/40
– Zweites Geschäft – 70/30
– Ab dem dritten Geschäft – 80/20
– Ab dem fünften Geschäft – 90/10 lebenslang

Die Provision beträgt je Transaktion zwischen 3 bis 6 Prozent Netto der vertraglichen Kaufpreissumme.

Langjährig erfahrene Immobilien Makler für die Bestandskundenbetreuung gesucht!

• Das bieten wir – das erwarten wir

Die Gewerbeerlaubnis respektive der Maklerschein gemäß § 34c Gewerbeordnung ist von Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung für diesen Immobilienmakler Job Wiesbaden.

Zur Verfügung stehen in der Datenbank erfasste und laufend gepflegte Investoren, Kooperationspartner sowie eingewertete Objekte.

Für die etwa 95%-ige Schreibtischarbeit wird ein Laptop gestellt.

Der Zugang zu sämtlichen Materialien für Marketing und Kommunikation ist uneingeschränkt möglich. Dazu gehören moderne sowie upgedatete CRM-Software, juristisch geprüfte Verträge, Formulare und anderes mehr.

Die Einbeziehung der bundesweit rund vier Dutzend E1-Lizenzbüros und Niederlassungen sorgt mit dem Zusenden akquirierter Objekte für eine nachhaltige Erhöhung der Verkaufschancen.

• Sechsstelliger Jahresverdienst

Die durchschnittliche Jahresprovision liegt erfahrungsgemäß bei 100.000 Euro aufwärts. 250.000 Euro beispielsweise sind mit zwei bis drei erfolgreichen Transaktionen bei dem entsprechenden Millionenvolumen problemlos erreichbar.

Für diesen Immobilienmakler Job Wiesbaden gibt es keine untere Mindestumsatzgrenze. Erwartet wird ein täglich mindestens 4-stündiges intensives Arbeiten – unter anderem 30 plus X E-Mails, 15 plus X Telefonate, …..

• Muttersprache und Fremdsprache

The real estate agent Jobs Wiesbaden require a command of the high German language, both spoken and written.

English-speaking applicants have the opportunity to work internationally.

Real estate agents with other foreign language skills have the opportunity to broker investment properties specifically in the respective country.

• E1 – das sind wir

Das heutige Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet. Seit 2011 liegt der Fokus auf Kapitalanlagen. Zehn Jahre später ist E1 ein ausgewiesener Spezialist für Off Market Immobilien mit dem An- und Verkauf von Immobilien bundesweit sowie international.

Und nun?

Trauen Sie sich jetzt erst recht und bewerben Sie sich um einen E1 Immobilienmakler Job Wiesbaden direkt online unter [email protected]

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Maklerrecht ab Dezember 2020

Maklerrecht ab Dezember 2020 Worauf müssen Immobilienmakler ab dem 23.12.2020 achten? Zur Information für unsere Makler und E1 Lizenznehmer: Kurz vor Weihnachten gab es eine Veränderung bei der Maklerprovision: Das neue Gesetz zur Maklerprovision ab 23. Dezember 2020 wurde bereits im Juni vom Deutschen Bundestag verabschiedet und tritt nun pünktlich noch vor dem Jahreswechsel in

Read More »

Immobilienmarkt Boomt

E1 Holding expandiert mit 3 weiteren Standorten 2 x Berlin und 1x Köln Die E1 Holding expandiert mit drei weiteren Standorten Der Immobilienmarkt boomt trotz Corona, und auch die E1 Holding wächst erfolgreich weiter. In Deutschland kommen zu den bereits bestehenden 43 Standorten nun drei neue hinzu. Zwei davon befinden sich in Berlin, einer in

Read More »
Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien – High Noon für Makler, Investoren und Immobilieneigentümer Bekanntermaßen finden, gemessen an dem durchschnittlichen Jahresumsatz, rund um den Jahreswechsel die meisten Transaktionen auf dem Immobilienmarkt statt. Das gilt sowohl On als auch Off Market. Anlass genug für einige Tipps mit dem Ziel, aus den

Read More »

Immobilienblase Deutschland

Immobilienblase Deutschland Droht ein massiver Crash? Die Preise für Immobilien haben sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Nach der weltweiten Immobilienkrise vor etwas mehr als zehn Jahren werden erneut Befürchtungen laut, dass es eine Immobilienblase Deutschland geben könnte. Experten warnen davor, dass sich in vielen Regionen in unserm Land die Preise für

Read More »

Wann Fallen Immobilienpreise

Wann fallen Immobilienpreise? Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln als die Märkte anderer Produkte. Wer als Antwort auf die Frage „Wann fallen Immobilienpreise?“ einfach auf das Gesetz von Angebot und Nachfrage verweist, greift definitiv zu kurz. So unterliegt der Immobilienmarkt beispielsweise einer weitreichenden staatlichen Regulierung, die insbesondere Wohnimmobilien betrifft. Aktuell wird

Read More »

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln

Read More »

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »

Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche

Pressemitteilung: Immobilien Branche Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche Das Coronavirus wirbelt spätestens seit Mitte März das gesamte private sowie wirtschaftliche Leben im In- und im Ausland heftig durcheinander. Davon betroffen ist auch die Immobilienbranche. Für den motivierten Immobilienmakler, der das neue Jahrzehnt mit viel Engagement, neuen Ideen und Zielsetzungen begonnen hat,

Read More »
Scroll to Top