fbpx

Immobilienmakler Dortmund
Internationales Netzwerk
Off Market Spezialist

Für den Ankauf von Immobilien, deren Vermittlung oder für den Verkauf von internationalen Off Market Immobilien ist die E1 Investments Grundbesitz GmbH aus Dortmund ein deutschlandweit führender Dienstleister. Zu Beginn der 2020er-Jahre ist E1 mit Niederlassungen und Immobilienbüros an bundesweit mehr als dreieinhalb Dutzend Standorten vertreten. Hier in Dortmund ist Immobilieninvestor & Immobilienmakler Dortmund, Herr Gökay Gündüz der E1-Repräsentant und Ihr Ansprechpartner.

E1 Investments Grundbesitz GmbH
Immobilienmakler Dortmund
Herr Gökay Gündüz
Von-Der-Tann Straße 18, 44143 Dortmund
Office: +49 231 187 15 996
Mobil: +49 162 20 00 886
MO - FR 09:00 - 18:00
Immobilienmakler Dortmund
Gökay Gündüz, Immobilienmakler Dortmund

Immobilienmakler Dortmund
Wichtiges im Überblick:

  • Immobilien Franchise Lizenz: Platin Einstieg
  • Immobilienbranche: Immobilienmakler Dortmund seit 2007
  • Stärken: Kundenzufriedenheit, Engagement, Kompetenz
  • Vorteile Kunden gegenüber: Rundum-Service
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch, Arabisch
  • Anzahl Mitarbeiter: 4
  • Ausbildungsbetrieb: Ja
  • Ankauf Immobilien: Ja
  • Vermittlung Schwerpunktmäßig: Hotelimmobilien, Wohnanlagen, Gewerbeimmobilien, Pflegeheime, Fachmarktzentren, Industrieimmobilien
  • Hausverwaltungstätigkeiten: Ja
  • Immobilienfinanzierung: Ja
  • Bezirk: National und International
  • Vermittlung Auslandsimmobilien: Ja 
  • Partnervermittlung für Immobilien Finanzierung 
  • Unternehmensberatung für Immobilien Unternehmen  

Immobilienmakler Dortmund
mit weltweitem Netzwerk

Die E1 Investments Grundbesitz GmbH oder kurz nur E1 wurde im Jahr 2007 gegründet. Gut ein Jahrzehnt später hat sich E1 als ein geradezu optimal vernetzter Off Market Partner auf dem bundesdeutschen sowie im internationalen Immobiliensektor fest etabliert. Hier in Dortmund ist Immobilieninvestor & Immobilienmakler Gökay Gündüz der E1-Repräsentant und Ansprechpartner.

Schnellzugriff Videos

Sie suchen Off Market Immobilien? Wir haben Sie!

Diese kostenlose Immobilien Software E1 Plus hat es in sich. Denn damit verschaffen Sie sich ohne jegliches Risiko Ihrerseits einen weltweiten Zugriff auf off Market Immobilien.

Sie sind Immobilien Makler? Denken Sie größer!

Werden Sie E1-Franchise-Partner. Vermitteln Sie Großimmobilien als Millionenwerte an Investoren. E1 sucht Sie als erfahrenen Makler. Erweitern Ihr Geschäft mit unserem Bestand aus Tausenden Kapitalanlage-Objekten und solventen Investoren. Top-Renditen, wenig Kapitaleinsatz: Wählen Sie aus zwei Einstiegsmodellen.

Wir freuen uns auf Sie!

Egal ob als Makler, Eigentümer, Tippgeber oder Investor - Zusammen bewegen wir die Immobilienwirtschaft - Sie werden begeistert sein!

Schnellzugriff Downloads

Rechtlich geprüfte Verträge und Formulare kostenlos zum Download

Immobilienmakler in Coburg Downloads

Immobilienmakler Dortmund: Im Alltag ist die Kooperation unter Immobilienmaklern für ein Gemeinschaftsgeschäft geradezu unumgänglich. Kooperieren ist ganz allgemein das zweckgerichtete Zusammenarbeiten mit einem gemeinsamen Ziel.

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Wir kaufen diskret!

Immobilienbesitz ist gebundenes Kapital. Verwandeln Sie es in reales Vermögen. E1 erwirbt Ihr Mehrfamilienhaus oder Ihr Grundstück, aber auch ganze Wohnanlagen oder Büro-Immobilien. Maklern zahlt E1 ortsübliche, attraktive Provisionen. E1 ermöglicht auch Sofortankäufe von Liegenschaften aller Art, diskret und ohne langwieriges Bieterverfahren, z.B. für Investoren.

Sie möchten mehr über uns erfahren? Zur präsentation!

Statt „Wir über uns“: Alles für Sie! E1 ist Ihr Spezialist für die Vermittlung von Off-Market-Immobilien. Was das heißt? Wir führen Tausende diskret zu vermittelnde Objekte und Investoren-Profile zusammen.  Unter der Marke E1 arbeiten bereits über 40 Franchise-Partner-/Innen in ganz Deutschland. Und Sie wissen ja: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. 

In Dortmund selbst sind sowohl größeres Bauland als auch vereinzelte Baulücken denkbar knapp. Wo der Dortmunder Immobilienmakler nicht mehr weiter weiß, da sind wir von E1 Dortmund mit unserem Off Market Portfolio für die Stadt und das Einzugsgebiet von Dortmund gefragt. Zu den Ankaufkriterien und zur Anlagestrategie gehören zu Beginn des neuen Jahrzehnts sichere Rendite, niedriges Risiko sowie überdurchschnittlicher Gewinn mit Anlageimmobilien. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen persönlich zugeschnittenen Investmentplan. Wir recherchieren Off Market Investmentobjekte auch über die Region von Dortmund hinaus in Nordrhein-Westfalen bis bundesweit. Immobilien werden im Off Market bekanntermaßen nicht öffentlich gehandelt und vermarktet. Das sind beste Voraussetzungen für ein lukratives Anlageobjekt in und bei Dortmund zwischen Ruhrgebiet und Münsterland.

Aktuell wird am Standort Dortmund so gut wie gar kein Bauland neu ausgewiesen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit Ihrem Wunsch nach Anlage- und Renditeobjekten an unserem Portfolio für Bestandsimmobilien vorzugsweise im Dortmunder Stadtgebiet zu orientieren. In der E1 Datenbank führen wir vielfältige Angebote für private und gewerbliche, aber auch für institutionelle Anleger. In der jüngeren Vergangenheit haben wir Dortmunder Projekte zwischen 500.000 und 60 Mio. Euro erfolgreich begleitet und umgesetzt.

Mit einem Satz gesagt: Dortmund ist ein gutes Pflaster für private und gewerbliche Off Market Immobilien.

Mit tatkräftiger Unterstützung meines mehrköpfigen Teams biete ich den Kunden ein vielfältiges Portfolio an Dienstleistungen rund um den Immobilien Grundbesitz in Dortmund an. Ich selbst bin seit Mitte der 2000er-Jahre, wie man sagt im Immobiliengeschäft tätig. Zu den Besonderheiten, die ich für Dortmund und Umgebung anbiete, gehören neben der Immobilienfinanzierung Bereiche wie die Hausverwaltung von Mietwohnobjekten und von Eigentumswohnungen nach dem WEG oder auch die Vermittlung von Auslandsimmobilien. Kommuniziert und korrespondiert wird in meinem E1 Immobilienbüro in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch und Türkisch.

Noch ein zwei Sätze zu Dortmund als E1 Standort

Mit rund 590.000 Einwohnern auf einer Fläche von 280 km² gehört die Großstadt zu den bundesweit zehn größten Städten und ist im Ruhrgebiet die mit Abstand größte Stadt. In den vergangenen ein zwei Jahrzehnten hat Dortmund den Wechsel von Kohle und Stahl hin zur Hightech Industrie erfolgreich vollzogen. Als IHK-zertifizierter Ausbildungsbetrieb sorge ich mit der E1 Investment Grundbesitz GmbH Dortmund schon heute vor, um auch morgen das Immobilien Off Market in dieser Region des Ruhrgebietes bis hinein in das südliche Münsterland erfolgreich fortzuführen.

Die momentane Situation in und um Dortmund weist kein neues Bauland auf, daher empfiehlt sich bebaubare Grundstücke als Anlage- oder Renditeobjekt zu sichern. Unser Portfolio richtet sich an private Investoren als auch auch nationale und internationale institutionelle Investoren mit Interesse an Renditeobjekten im Dortmunder Stadtgebiet. Wir haben passende Angebote für jede Art von Anlegern. In der Vergangenheit konnten bereits Projekte von 500.000 Tsd Euro bis zu 60 Mio. Euro große Projekte erfolgreich begleitet und umgesetzt werden.

Im Fokus einer Standortanalyse für die nordrhein-westfälische Großstadt Dortmund steht auf der einen Seite der Immobilienmarkt als Angebot, und auf der anderen die Entwicklung des gewerblichen sowie des privaten Nutzermarktes als Nachfrage. Faktoren wir Wohnungsbau und wie Privatisierung, wie Kaufkraftniveau bis hin zum Kultur- und Bildungsangebot sind ausschlaggebend für die Entscheidung, sich als Investor in eine Kapitalanlage wie Büroimmobilie, Gewerbepark oder Mehrfamilienhaus zu engagieren.

Mit ihren 590.000 Einwohnern auf der Fläche von 280 km² ist Dortmund die größte Stadt im Ruhrgebiet. Ein weithin bekanntes Wahrzeichen sind die Dortmunder Westfalenhallen mit der Halle 1 direkt am Ruhrschnellweg, der früheren Bundesstraße B 1 als der heutigen A 40. Innerhalb der Metropolregion Rhein-Ruhr bindet Dortmund als Wohn- und Arbeitsstandort rund 11 Mio. Einwohner, Pendler und Studierende.

Die heutige Attraktivität der Stadt, die aufgrund ihrer Lage als das Tor zum Sauerland bezeichnet wird, ist ein Mix aus Industriewandel von Kohle und Stahl hin zu Hightech sowie aus einem breiten Dienst- und Finanzdienstleistungsangebot. Der gewerbliche Bereich hat sich im vergangenen Jahrzehnt mit Anlageimmobilien wie neue Parkhäuser, moderne Gewerbeparks bis hin zu Hotels spürbar verändert. In den Randgebieten hin zum Münsterland und zum Sauerland werden die wenigen noch vorhandenen Baulücken zunehmend geschlossen. Hotspots mit Strahlkraft weit über die Stadtgrenzen hinaus sind das Deutsche Fußballmuseum, die Event Location Dortmunder U sowie der Westfalenpark mitsamt dem Florianturm direkt neben den Westfalenhallen.

Dortmund ist auf jedem Verkehrsweg bestens erreichbar; vom Flughafen Dortmund-Wickede über den Dortmund-Ems-Kanal, bis hin zum Schienenverkehr als ICE-Kreuzungsbahnhof mit knapp 20 Bahnsteigen sowie zur Anbindung an ein Dutzend Autobahnen und Bundesstraßen. Diese exponierte Infrastruktur macht die Stadt überaus interessant für Investoren in Kapitalanlageimmobilien, und in der Folge davon auch für Immobilien- nebst Investmentmaklern. Ungeachtet einer relativ hohen Arbeitslosenquote im hohen einstelligen Bereich zeigt der Wohnungs- und Immobilienmarkt eine insgesamt positive Entwicklung mit steigenden Immobilienpreisen, Büro- und Wohnungsmieten.

Hochschulen, Forschungsinstitute sowie etwa 160 Schulen bis zur Sekundarstufe II bieten krisenfeste Dauerarbeitsplätze. Als deutschlandweites Zentrum der Versicherungswirtschaft haben Versicherer wie Continentale und Signal-Iduna seit jeher ihren Stammsitz hier am Ort. Weitere große Arbeitgeber sind Konzerne aus der Energiebranche wie Thyssengas oder DEW21, die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung. Der Westenhellweg ist eine knapp ein Kilometer lange Flaniermeile in der Innenstadt mit Filialen von Kaufhof & Karstadt über Peek & Cloppenburg bis H&M und Douglas Parfümerie. Ärztehäuser und Kanzleien prägen das Innenstadtbild, während auf der grünen Wiese Fachmärkte, Gartencenter, Baumärkte oder Supermarktketten präsent sind.

Wie es heißt, ist in Dortmund sowohl der On Market als auch der Off Market Immobilienbereich in ständiger Bewegung. Die erstklassigen Wohnlagen sind verteilt auf Stadttele wie Wichlinghofen, Eichlinghofen, Wellinghofen oder Lücklemberg. Der örtliche Immobilienmarkt ist für private Investoren ebenso wie für Kapitalanleger in Gewerbe deswegen aktuell so interessant, weil weder bei Kauf noch bei Miete Höchstpreise erwartet werden. Für das langfristige Immobilieninvetment in Dortmund ist das gleichbedeutend mit verborgenem Potential oder anders gesagt stillen Reserven bei Wert- und Renditesteigerung. Erschlossenes Bauland ist zum Preis ab 250 bis zu 500 Euro/m² zu haben, und Wohneigentum kostet ab 1.700 bis 3.000 Euro/m². Das Niveau für die Kaltmiete pendelt sich zu Beginn des neuen Jahrzehnts im Durchschnitt bei neun Euro/m² aufwärts ein.

Dortmunds Immobilienmarkt expandiert und floriert. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Strukturwandel geht es mit den Wohn- und Gewerbeimmobilien auch in den kommenden Jahren stetig bergauf. Dieser Aufwärtstrend ist wie ein Garant für gute bis sehr gute Immobilienrenditen bei marginalem Leerstand. Mit zunehmender Zahl an Haushalten und Einwohnern steigt auch der Bedarf sowohl an Wohnraum als auch an Gewerbeflächen.

Kurz gesagt: Dortmunds Immobilienmarkt blüht und gedeiht!

Die wichtigsten Faktoren, die den Kauf einer Immobilie beeinflussen, sind die Lage des Wunschobjekts sowie der bauliche Zustand, das Alter, die Ausstattung und die Größe der Immobilie. In der Praxis zeigt sich, dass Laien diese Eigenschaften nur schwer bewerten können und dadurch oftmals einem zu hohen Kaufpreis zustimmen. Mit der Hilfe eines Immobilienmaklers lässt sich dieses Problem umgehen, wobei eine erstklassige Immobilienvermittlung maßgeschneiderte Angebote für ihre Kunden zusammenstellt. Dabei haben Immobilienvermittler auch Zugriff auf Immobilien, die sich noch im Bau befinden oder offiziell nicht zum Verkauf stehen.

Auf den ersten Blick scheint es wenig plausibel für Verkäufer, auf ein offenes Bieterverfahren zu verzichten. Der Verkauf gegen Höchstgebot ist ein bewährtes Instrument, um den Verkaufserlös zu maximieren. Allerdings weist das Bieterverfahren auch einige Nachteile auf. Offensichtlich ist, dass der Anbieter im Bieterverfahren sein Verkaufsinteresse frühzeitig offenlegen muss. Manchmal stellt das kein Problem dar, in anderen Fällen aber sehr wohl. Beispielsweise dann, wenn Mieter oder Mitarbeiter von einem Verkauf unmittelbar betroffen wären. In solchen Fällen können viele Irritationen vermieden werden, wenn der Immobilienverkauf diskret erfolgt. Ein zweites Problem offener Bieterverfahren liegt in ihrer Dauer. Mindestens ein halbes Jahr sollte einkalkuliert werden, was in einigen Situationen einfach zu lang sein kann. Dies gilt umso mehr, da ein Bieterverfahren keinesfalls die Gewähr für einen erfolgreichen Abschluss bietet. Ein verbreitetes Problem sind die so genannten „Mondscheingebote“. Dabei veranlasst ein Bieter durch ein überhöhtes Gebot alle Mitbewerber, sich aus dem Verfahren zurückzuziehen – und springt anschließend selbst ab.

Eine Immobilienvermittlung Off Market setzt zwingend voraus, dass der Immobilienmakler im Markt gut vernetzt ist. Er muss einschätzen können, bei welchen potenziellen Interessenten das angebotene Objekt ins Portfolio passt. Anders als bei der Vermittlung privater Immobilien reichen dazu Kenntnisse des regionalen Marktes nicht aus. Die Suche nach Investoren für größere Anlageobjekte wird in der Regel erfolglos bleiben, wenn sie sich auf den regionalen Einzugsbereich beschränkt. Als überregional tätige Investmentmakler nutzen wir einen gemeinsamen Datenbestand und können daher Anlageobjekte auch Off Market erfolgreich vermitteln.

Ein wesentlicher Vorteil besteht offensichtlich darin, exklusiven Zugang zu interessanten Objekten zu erhalten. Wenn Sie sich bei uns als Immobilieninvestor registrieren, können Sie zugleich ein detailliertes Suchprofil für Anlageobjekte hinterlegen. Als geprüfter Kunde erhalten Sie dadurch exklusive Informationen über passende Objekte, die Ihrem Suchprofil entsprechen. Ein weiterer Vorteil für Käufer besteht darin, die Unwägbarkeiten eines offenen Bieterverfahrens zu vermeiden. Off Market Immobilien sind nicht in jedem Fall preiswerter als offen angebotene Objekte, aber sie bergen nicht das Risiko, dass die Preise durch Spekulationen auf ein nicht marktgerechtes Niveau getrieben werden. Ein weiterer Vorteil liegt in der schnellen Abwicklung der Verkaufsverhandlungen. Wir vermitteln schnell und diskret einen direkten Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer. Als Käufer können Sie dabei sicher sein, von uns ausschließlich geprüfte Objekte angeboten zu bekommen. Selbstverständlich können Sie auf Wunsch auch für Off Market Immobilen unsere weiteren Dienstleistungen als Immobilienmakler in Anspruch nehmen. Dies betrifft zum Beispiel die Organisation und Durchführung von Besichtigungsterminen, die Verkaufsverhandlungen mit dem Verkäufer und die Vorbereitung des Notartermins, zu dem wir Sie auf Wunsch auch begleiten.

Wer eine Off Market Immobilienvermittlung ins Auge fasst, sollte diese Variante sofort wählen. Sollten sich im Rahmen der Off Market Immobilienvermittlung keine Interessenten finden, ist es problemlos möglich, anschließend noch ein offenes Bieterverfahren durchzuführen. In umgekehrter Reihenfolge sind beide Verfahren schwerer zu kombinieren. Investoren beobachten den Markt genau und wissen, wenn ein Objekt bereits erfolglos angeboten wurde. Solche Objekte werden als problembehaftet eingeschätzt. In der Off Market Immobilienvermittlung erwarten Käufer exklusiven Zugang zu hochwertigen Objekten. Daher eignet sich dieses Verfahren nicht gut für Objekte, denen schon der Makel der schweren Verkäuflichkeit anhaftet.

Table of Contents

Scroll to Top