Immobilieninvestor: Ankauf geförderte Immobilien – Investor für Städtischen Wohnungsbau

Ankauf geförderte Immobilien - Immobilieninvestor

Immobilieninvestor geförderte Immobilien

geförderte
Immobilien

Der Städtische Wohnungsbau gehört zu den kommunalen Fürsorgeleistungen für einkommensschwache Bürger und Einwohner. Das Anforderungsprofil für geförderte Immobilien ist auf der Investorenseite mit einer Reihe von Auflagen verbunden. Zu denen gehört auch beim Ankauf Wohnimmobilien mit Erbrecht eine mehrjährige Mietpreisbindung. Sie ist eine vorgegebene Obergrenze für die monatliche Kaltmiete je m² Wohnfläche.

E1 Holding – Immobilieninvestor für Städtischen Wohnungsbau

Die Wiesbadener E1 International Investment Holding GmbH, kurz E1 Holding oder E1 genannt, konzentriert sich zu Beginn der 2020er-Jahre vermehrt auch auf den Ankauf Immobilien mit Mietpreisbindung. So profiliert sich die E1 Holding als Investor für den Städtischen Wohnungsbau vorwiegend in bundesweiten Großstädten und Ballungsgebieten. Das gilt nicht nur für Bestandsimmobilien aus vergangenen Jahrzehnten, sondern auch für den Ankauf von Baugrundstücken mit sozialer Auflage wie Mietpreisbindung.

Ankaufskriterien Immobilien – Wohnwirtschaftliche & Gewerbliche Liegenschaften

Ankauf sowie Projektierung für gefördertes Wohnen sind in der Regel mit Investitionen für Sanierung und Modernisierung verbunden. Zum Ankauf von Baugrundstücken mit sozialer Auflage und Mietpreisbindung hingegen gehört der Neubau eines Mehrfamilienhauses oder einer Wohnanlage. Oftmals handelt es sich dabei um den Ankauf für Wohnimmobilien mit Erbbaurecht. Das Baugrundstück befindet sich wahlweise in einem Neubaugebiet, auf der grünen Wiese oder in der größeren Baulücke eines Wohngebietes. Der Ankauf für geförderten Wohnungsbau kann durchaus auch im Zusammenhang mit einer Privatisierung stehen. Für den Ankauf von Immobilien mit Mietpreisbindung liegt das Interesse der E1 Holding, abhängig von der örtlichen Lage, vorwiegend auf langfristigen Pachtverträgen mit bonitätsstarken Mietern.

  • bis 25 Mio. € pro Investment 

  • Standorte ab 5.000 Einwohner

  • Leerstand max. 20% 

  • Projektentwicklungen 
    (unabhängig vom Entwicklungsstand) zur Übernahme

Detaillierte Informationen: hier klicken 

Als Investor von EKZ Immobilien sowie Fachmarktzentren und Nahversorgern hat die E1 Holding verstärkt Interesse an einem Ankauf bundesweit und international. Ob Ankauf von Einkaufszentren im klassischen Zuschnitt oder Ankauf von Fachmarktzentren wie Baumärkte oder Gartencenter, wir sind als Investor immer interessiert, wenn die Ankaufskriterien für Fachmarktimmobilien stimmen. Als seriöser Investor mit Weitblick hat für uns eine langfristige Bestandshaltung beim Ankauf von Einkaufszentren und anderen Handelsimmobilien wie Fachmärkte und Nahversorger oberste Priorität. Dabei sind wir bevorzugt auf der Suche nach bonitätsstarken Mietern oder Pächtern für langfristige Miet-und Pachtverträge. Wir treten bundesweit als Investoren für EKZ Immobilien in Erscheinung und sind im Bereich Handelsimmobilien auch international aktiv. Für weitere Informationen stehen Ihnen die Experten der E1 Holding im Bereich Ankauf Einkaufszentren jederzeit fachkundig zur Verfügung.

  • bis 25 Mio. € pro Investment 

  • Standorte ab 5.000 Einwohner

  • Mit Entwicklungspotenzial
    (Laufzeit Mietvertrag 0-5 Jahre)

  • Als Renditeobjekte und Kapitalanlage
    (Laufzeit Mietvertrag 5-15 Jahre)

  • Projektentwicklungen
    (unabhängig vom Entwicklungsstand) zur Übernahme

Mit E1 Investments ist eine Kaufentscheidung schon zwei Tage nach der Besichtigung Ihrer Hotelimmobilie möglich. Wir kaufen Hotelobjekte jeglicher Couleur, die ein Entwicklungspotenzial aufweisen. Das Ankaufsprofil für Hotels sieht bei der E1 folgendermaßen aus: Idealerweise befindet sich der Standort in oder in der Nähe urbaner Aggregation (mindestens 300.000 Einwohner) oder weist eine geringe Distanz zu beliebten touristischen Zielen auf. Der Ankaufswert sollte sich ab einer Million Euro aufwärts bewegen. Auch sich im Ausland befindende Objekte kaufen wir an. Renommierte Betreiber werden natürlich bevorzugt, sodass das Business während der Transaktion ungestört und erfolgreich weiter laufen kann.

  • bis 150 Mio. € pro Investment 

  • Standorte ab 100.000 Einwohner

  • Als Renditeobjekte und Kapitalanlage
    (Laufzeit Mietvertrag 10-15 Jahre)

  • Projektentwicklungen 
    (unabhängig vom Entwicklungsstand) zur Übernahme

Detaillierte Informationen: hier klicken 

Die ganz allgemeine Definition für Projektierung, beispielsweise für Ankauf Projektierung Büro Park oder für den Ankauf Hotelprojekt, ist die Phase von der Vorbereitung bis hin zur Umsetzung. Im direkten Zusammenhang damit steht immer das Ankaufsprofil Projektierung. In dieser Projektierungsphase werden Standort, Lage sowie Infrastruktur, Kosten und Rendite analysiert. Das betrifft sowohl die Immobilie selbst als auch das Grundstück mit Projektierung, zum Beispiel für den anschließenden Ankauf Hotelprojekt oder für den Büropark Neubau Ankauf.

  • bis 50 Mio. € pro Investment 

  • Standorte ab 100.000 Einwohner

  • Baugenehmigung vorausgesetzt

  • Projektentwicklungen 
    (unabhängig vom Entwicklungsstand) zur Übernahme

Detaillierte Informationen: hier klicken 

Grundsätzlich erwerben wir als bundesweit aktiver Immobilieninvestor Objekte ab einem Volumen von 1 Million Euro. Dabei beabsichtigen wir, diese möglichst lange in unserem Bestand zu halten. Des Weiteren kaufen wir ebenso Mehrfamilienhäuser, um diese zu privatisieren. Realisieren Sie aktuell ein wohnwirtschaftliches Neubauprojekt? Dann können Sie uns womöglich als solventen Immobilieninvestor gewinnen. Unsere E1 Makler freuen sich ferner auf Ihre Kontaktaufnahme, wenn Sie ein Grundstück in Deutschland besitzen, welches zum Geschosswohnbau geeignet ist. Teil unserer Ankaufskriterien ist zudem, dass sich die Immobilie in einer Stadt mit mindestens 10.000 Einwohnern befindet. Überdies kommt ein Ankauf von Wohnanlagen infrage, sofern die zu erwartende Rendite bei 3 Prozent oder höher liegt.

  • bis 50 Mio. € pro Investment 

  • Standorte ab 10.000 Einwohner

  • Rendite min. 3%

  • Projektentwicklungen 
    (unabhängig vom Entwicklungsstand) zur Übernahme

Detaillierte Informationen: hier klicken 

Wir bevorzugen Gewerbeimmobilien Standorte in Städten mit mindestens 10.000 Einwohnern. Eine Ausnahme bilden Hotelimmobilien, bei denen wir Lagen in Großstädten mit mindestens 300.000 Einwohnern bevorzugen. Insbesondere gilt unser Interesse Objekten, für die langfristige Miet- oder Pachtverträge bestehen. Daher umfassen unsere Ankaufskriterien Büroimmobilien neben einer für Industrieunternehmen günstigen Lage idealerweise auch bestehende Mietverhältnisse, die sich bereits als langfristig stabil erwiesen haben. Beim Ankauf von Hotelimmobilien, Pflegeheimen, Seniorenheimen oder Krankenhäusern achten wir darüber hinaus darauf, dass die Betreiber auch langfristig die Gewähr für einen erfolgreichen Betrieb bieten. Idealerweise haben die Betreiber diesen Nachweis schon an anderen Standorten erbracht.

  • bis 50 Mio. € pro Investment 

  • Standorte ab 10.000 Einwohner

  • Rendite min. 5%

  • Projektentwicklungen 
    (unabhängig vom Entwicklungsstand) zur Übernahme

Detaillierte Informationen: hier klicken 

In unserer Funktion als Bauträger Wohnimmobilien ist unser Fokus auf den Ankauf Grundstücke ab 50 Einheiten aufwärts gerichtet. Das Anforderungsprofil für ein Baugrundstück Wohnen orientiert sich an den örtlichen Gegebenheiten wie beispielsweise dem Flächennutzungs- oder wie einem Bebauungsplan. Die Wohneinheiten werden wahlweise selbstbewohnt beziehungsweise als Kapitalanlage vermietet. Ein anderes Anforderungsprofil Grundstücke Wohnen betrifft Pflegeimmobilien sowie Seniorenresidenzen im gehobenen Segment.

  • bis 15 Mio. € pro Investment 

  • Standorte ab 5.000 Einwohner

  • Baugenehmigung vorausgesetzt

  • Projektentwicklungen 
    (unabhängig vom Entwicklungsstand) zur Übernahme

Detaillierte Informationen: hier klicken 

Investments in Krankenhaus-, Pflege- und in Seniorenimmobilien bis hin zum Ankauf Betreutes Wohnen sind, wie man sagt, ein totsicheres Geschäft. Der demografische Wandel in Deutschland zur generellen Altersstruktur der Bevölkerung zeigt deutlich, dass mit zunehmendem Alter und mit der damit einhergehenden Gesundheitsvorsorge Unterkünfte in Pflege- oder Altersheimen, in Seniorenimmobilien bis hin zum betreuten Wohnen dringend benötigt werden. Wer lebt, der braucht ein Zuhause oder einfach ausgedrückt ein Dach überm Kopf. Die einen entscheiden sich für Eigentum, andere wohnen zur Miete. Der Kapitalanleger schafft mit seinem Investment Wohnraum, den er im späteren Alter als Eigenbedarf selbst nutzen kann.

  • bis 50 Mio. € pro Investment 

  • Standorte ab 5.000 Einwohner

  • Als Renditeobjekte und Kapitalanlage
    (Laufzeit Mietvertrag 5-15 Jahre)

  • Projektentwicklungen 
    (unabhängig vom Entwicklungsstand) zur Übernahme

Detaillierte Informationen: hier klicken 

Als engagierter Investor bei der Umwandlung von Gewerbe in Wohnen hat für die E1 Holding langfristige Bestandshaltung in der Regel Vorrang. Das gilt auch für unsere Großprojekte im Bereich sanierungsbedürftiger Gewerbeimmobilien, die wir forciert in unser Portfolio aufgenommen haben und in Zukunft noch weiter ausbauen werden. Privaten, gewerblichen sowie öffentlichen Eigentümern vor allem von ungenutzten leerstehenden Gewerbeimmobilien nehmen wir diese Last gerne ab und machen Ihnen ein attraktives Angebot beim Ankauf von Gewerbeimmobilien zur Umnutzung in Wohnen.

  • bis 25 Mio. € pro Investment 

  • Standorte ab 5.000 Einwohner

  • ab 50 Einheiten 

  • min. 5.000 qm BGF 

  • Projektentwicklungen 
    (unabhängig vom Entwicklungsstand) zur Übernahme

Detaillierte Informationen: hier klicken 

Wir kaufen diskret geförderte Immobilien bundesweit!

Sie haben ein gefördertes Immobilienangebot?

Schicken Sie uns gerne formlos die wichtigsten Eckdaten zu Ihrem Angebot und sichern Sie sich eine zügige Prüfung Ihrer Offerte. 

Benötigte Eckdaten: 

Kaufpreis, Standort, Mieteinnahmen, Anzahl der Einheiten, Vermietbare Fläche, Grundstücksgröße, Baujahr, Leerstand prozentual, das wars …

Ihr Immobilieninvestor für den Ankauf Wohnimmobilien mit sozialer Bindung

Als universeller Dienstleister ist die E1 Holding bislang auf Off Market Anlageimmobilien fokussiert. Das ist gleichbedeutend mit einer vertrauensvollen, ehrlichen sowie absolut diskreten Zusammenarbeit mit den Geschäftspartnern für Ankauf und Projektierung geförderter Wohnungen. Mieter von Wohnimmobilien mit sozialer Bindung sind Singles und mehrköpfige Familien mit einer amtlich bestätigten Wohnberechtigung, dem Wohnberechtigungsschein WBS. Mit dem Ankauf von Wohnimmobilien mit sozialer Bindung sorgt die E1 Holding für eine langfristige Bestandserhaltung von bezahlbarem Wohnraum. Auch nach Ablauf der Bindungsfrist orientiert sich die Kaltmiete am örtlichen Mietspiegel beziehungsweise an der Vergleichsmiete vor Ort. So wird die E1 Holding zu einem nachhaltigen Investor für den Städtischen Wohnungsbau.

Ankauf Immobilien Mietpreisbindung für bezahlbaren Wohnraum

Ankauf sowie Projektierung für gefördertes Wohnen sind in der Regel mit Investitionen für Sanierung und Modernisierung verbunden. Zum Ankauf von Baugrundstücken mit sozialer Auflage und Mietpreisbindung hingegen gehört der Neubau eines Mehrfamilienhauses oder einer Wohnanlage. Oftmals handelt es sich dabei um den Ankauf für Wohnimmobilien mit Erbbaurecht. Das Baugrundstück befindet sich wahlweise in einem Neubaugebiet, auf der grünen Wiese oder in der größeren Baulücke eines Wohngebietes. Der Ankauf für geförderten Wohnungsbau kann durchaus auch im Zusammenhang mit einer Privatisierung stehen. Für den Ankauf von Immobilien mit Mietpreisbindung liegt das Interesse der E1 Holding, abhängig von der örtlichen Lage, vorwiegend auf langfristigen Pachtverträgen mit bonitätsstarken Mietern.

Bundesweiter Ankauf Baugrundstück mit sozialer Auflage Mietpreisbindung

Wir sind seit Mitte der 2000er-Jahre als ein Investor in bundesweite Anlageimmobilien bekannt und erfolgreich. Als Investor für Städtischen Wohnungsbau ist es unser Ziel, die örtlichen Bestände an geförderten Immobilien langfristig zu erhalten und in ihrem Wert zu steigern. Unser Interesse am Ankauf von Immobilien mit Mietpreisbindung gilt bundesweiten Kommunen, Wohnungsbaugesellschaften oder Wohnungsbaugenossenschaften. Dem Investor und Kapitalanleger bietet der Städtische Wohnungsbau als Immobilie mit Mietpreisbindung eine sichere bis garantierte Rendite. Fehlbelegungen oder Leerstände sind aufgrund der hohen Nachfrage nach bezahlbaren Wohnimmobilien mit sozialer Bindung geradezu ausgeschlossen.

Fazit zum Ankauf von gefördertem Wohnungsbau

• Ob Ankauf von Immobilien Mietpreisbindung oder ob der Ankauf Wohnimmobilien mit Erbbaurecht; der Ankauf geförderter Wohnungsbau ganz allgemein ist eine Win-win-Situation für alle Beteiligten

• Das Anforderungsprofil für geförderte Immobilien sorgt für stabile Mieteinnahmen, die sich nach Ablauf der sozialen Bindung noch deutlich steigern lassen

• Langfristige Pachtverträge sowie zuverlässige Dauermieter sorgen für eine stabile finanzielle Situation bei Investor, Vermieter und Betreiber beim Ankauf Wohnimmobilien mit sozialer Bindung

Ihr Immobilieninvestor für geförderte Immobilien aller Art!

Lassen Sie uns als Immobilienmakler Ihr Angebot zukommen und sichern Sie sich Ihre Provision!

Immobilieninvestor für den Ankauf Immobilien aller Art

Ankaufskriterien Immobilien

Sie haben noch Fragen oder möchten uns ein Angebot unterbreiten?

Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!

Unsere Standorte

Voriger
Nächster

Standortanalysen

Standortanalysen

Standortanalyse für Immobilien bietet Ihnen die E1 Holding bundesweit für fast 100 Städte in sämtlichen Bundesländern. Unsere gut geschulten Experten für Immobilien und Investments sowie vor allem Off Market Immobilien in verschiedenen Lagen und Größenordnungen nehmen den Immobilienmarkt am jeweiligen Standort professionell und authentisch genau unter die Lupe. Dabei ermitteln wir realistische und laufend aktualisierte Immobilienpreise je nach Marktlage sowie einen entsprechende Immobilien Prognose. Die Liste der alphabetisch geordneten Standorte wird von uns mit Nachdruck laufend erweitert und die Datenbasis für immer mehr Städte intensiv ausgebaut. Neben Investoren und Anlegern mit Budgets in jeder Größenordnung sind unsere bundesweiten Standortanalysen auch für Hausbauer wertvoll bei der Entscheidung für einen Standort. Hier Klicken 

Voriger
Nächster

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »

Welche Schwierigkeiten Covid 19 der Immobilienbranche bereitet

Welche Schwierigkeiten Covid 19 der Immobilienbranche bereitet Durch die Coronakrise sind alle Assetklassen und Branchen betroffen, darunter auch die Immobilienbranche, wenn auch nicht so intensiv wie beispielsweise der Aktienmarkt. So wird allerdings deutlich, dass zum Beispiel besonders ausländische Investoren reihenweise Beteiligungen und Objekte in Deutschland veräußern. Diese sehen das Problem vor allem darin, nicht vollständig

Read More »

Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche

Pressemitteilung: Immobilien Branche Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche Das Coronavirus wirbelt spätestens seit Mitte März das gesamte private sowie wirtschaftliche Leben im In- und im Ausland heftig durcheinander. Davon betroffen ist auch die Immobilienbranche. Für den motivierten Immobilienmakler, der das neue Jahrzehnt mit viel Engagement, neuen Ideen und Zielsetzungen begonnen hat,

Read More »

Immobilienwirtschaft und Corona Krise

Pressemitteilung über die Immobilienbranche Immobilienwirtschaft und Corona Krise Covid-19 Pandemie Corona Krise 2020 Unsere gesamte Gesellschaft ist von den Auswirkungen des Corona Virus betroffen. Die Folgen für die gesamte Wirtschaft und damit auch für die Immobilienwirtschaft sind in ihrem vollen Umfang noch gar nicht abzusehen. Das gesamte wirtschaftliche Geschehen ist seit der flächendeckenden Corona Pandemie

Read More »

Das letzte Zucken der ECM Investments GmbH

Masche gescheitert – Gericht stellt klar: Die ECM Investment GmbH muss E1 Immobilien Vermittlungsprovision zahlen E1 Immobilien Einfach die Nr. 1 Das Kammergericht Berlin urteilte nach einer rund 6 Jahre währenden Auseinandersetzung: Die ECM Investment GmbH schuldet den Maklern von E1 Immobilien Vermittlungsprovision. Der Anspruch darauf entstand aufgrund einer Vermittlung von 137 Wohneinheiten in Gröbzig.

Read More »
E1 Holding Wiesbaden

Immobilienmakler betroffen von Corona Virus/Covid 19?

Es gibt nahezu keine Branche, die nicht vom Corona Virus betroffen ist. Auch die Immobilienmakler bilden diesbezüglich keine Ausnahme. Offensichtlich wird dies zum Beispiel anhand der Bilder, die vermutlich jeder im Zuge der Diskussion um die Wohnraumknappheit öfter in verschiedenen Medien gesehen hat: Wohnungsbesichtigungen in Großstädten werden regelmäßig zu Massenveranstaltungen, bei denen dichtes Gedränge herrscht.

Read More »
Gemeinschaftsgeschäft Immobilien - E1 Holding - Off Market Immobilien

Einfluss des Corona-Virus auf die Immobilienwirtschaft

Die E1 International Investment Holding GmbH aus Wiesbaden informiert über die Auswirkungen des Corona-Virus auf die Immobilienbranche. Aus der aktuellen Lage ergibt sich laut Geschäftsführer des auf Off-Market-Immobilien spezialisierten Unternehmens die Notwendigkeit, Solidarität zu üben. Um die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen und damit Risikogruppen wie gesundheitlich angeschlagene und ältere Personen nicht zu gefährden, werden Termine mit Maklern der E1 derzeit möglichst verschoben.

Read More »
Immobilienmakler Osnabrück - off market Immobilien - Joachim B. Müller

Ratgeber für Immobilienmakler Franchise

E1 Holding – Franchisegeber Immobilien für Immobilienmakler Franchise ohne Startkapital Die E1 International Investment Holding GmbH mit Sitz in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ist seit Mitte der 2000er-Jahr ein Spezialist für weltweite Off Market Anlageimmobilien & Kapitalanlagen. Einer der besonders erfolgreichen Geschäftsbereiche ist das Off Market Immobilien Franchise mit Ankauf, Verkauf und Vermittlung hochwertiger privater

Read More »
Immobilienmakler Bielefeld - off market immobilien - Jörn Clasen

Erfolgreiche Geschäfte als Lizenznehmer der E1 Immobilien Franchise Gruppe: Neue Partner fürs Immobilien Franchise System gesucht

Für Investoren, Makler, Käufer und Verkäufer von Immobilien sowie für Privatleute als Tippgeber bietet die E1 International Investment Holding GmbH ertragreiche Aussichten. Als eine der führenden Gesellschaften für Off-Market-Immobilien ist sie jederzeit auf der Suche nach neuen Immobilien Franchise Partnern, die vom bestehenden Netzwerk profitieren wollen. Wiesbaden, den 19.02.2020 Franchisepartner der E1 International Investment Holding:

Read More »
Scroll to Top