Immobilienblase Deutschland

Immobilienblase Deutschland

Droht ein
massiver
Crash?

Die Preise für Immobilien haben sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Nach der weltweiten Immobilienkrise vor etwas mehr als zehn Jahren werden erneut Befürchtungen laut, dass es eine Immobilienblase Deutschland geben könnte. Experten warnen davor, dass sich in vielen Regionen in unserm Land die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen schon wieder deutliche einer Phase der Überhitzung nähern. Doch wie sind die möglichen Gefahren für eine Immobilienblase in Deutschland tatsächlich einzuschätzen?

Wir möchten die Sachlage mit echten Fakten beleuchten, um festzustellen, ob ein neuer Immobiliencrash wahrscheinlich ist oder nicht.

Immobilienblase Deutschland wie von Homeday erklärt

Welche Faktoren könnten Auslöser für ein Platzen der Immobilienblase Deutschland sein?

Eine Überhitzung an den Immobilienmärkten zeichnet sich oft bereits im Vorfeld ab. Die Preise steigen nicht mehr weiter an und es kommt in einigen Bereichen bereits zu ersten deutlichen Preiseinbrüchen. Auslöser für das Platzen einer möglichen Immobilienblase Deutschland können zum Beispiel diese Faktoren sein:

  • Konjunktureinbruch der Wirtschaft auf breiter Basis
  • Massive Zinserhöhungen an den Kapitalmärkten
  • Politische Einflüsse in Form von einer höheren Besteuerung von Immobilien

Zusätzlich kann das Platzen einer Immobilienblase auch regionale Ursachen haben. Wenn beispielsweise aufgrund einer politischen Entscheidung im Rahmen der Infrastrukturveränderung in der Nähe eines bisher ruhigen Wohngebietes eine Autobahn geplant wird, kommt es in den meisten Fällen zu drastischen Preiseinbußen für die betroffenen Wohngebiete.

Langjährig erfahrene Immobilien Makler für die Bestandskundenbetreuung gesucht!


Jetzt Weitere Informationen anfordern

Wie ist die aktuelle Lage an den Märkten in Bezug auf eine Immobilienblase Deutschland?

Damit man beurteilen kann, in welcher Situation sich die Immobilienmärkte in Deutschland befinden, ist ein Blick auf diese Faktoren entscheidend:

  • Entwicklung der Leitzinsen an den internationalen Kapitalmärkten
  • Bevölkerungsentwicklung in Deutschland mit Blick auf Migration
  • Anhaltender Boom der Urbanisierung in Deutschland

Entwicklung der Leitzinsen an den internationalen Kapitalmärkten:

Seit Jahren befinden sich die Zinsen an den weltweiten Kapitalmärkten auf niedrigem Niveau. Teilweise ist die Rede von der Nullzinspolitik auch für die nähere Zukunft. Damit werden Geldanlagen in Sparprodukten und festverzinslichen Wertpapieren uninteressant. Die anhaltende Inflation sorgt bei diesen Wertpapieren sogar zu einer Kapitalvernichtung. Auch die Aktienmärkte haben im Zusammenhang mit der Coronakrise deutliche Marktschwankungen gezeigt. Einzig die Immobilienmärkte sind wertstabil und verzeichnen sogar Zuwächse.

Bevölkerungsentwicklung in Deutschland mit Blick auf Migration:

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Als wirtschaftlich erfolgreicher Standort zieht unser Land immer mehr Menschen aus dem Ausland an. Das führt zu steigenden Bevölkerungszahlen und damit zu einer größeren Nachfrage nach Wohnraum. Aus diesem Grund ist es auch in der näheren Zukunft unwahrscheinlich, dass es zu einer Immobilienblase Deutschland kommen wird.

Anhaltender Boom der Urbanisierung in Deutschland:

Der Trend der Zuwanderung in den attraktiven Metropolregionen in Deutschland ist ungebrochen. Hier gibt es hervorragende Arbeitsbedingungen und ein ausgezeichnetes Freizeitangebot. Mit Blick auf die Entwicklung der Immobilienpreise, besonders in den großen Städten in Deutschland, bedeutet das eher weiter ansteigende Immobilienpreise.

Mit Blick auf die bisherige Marktentwicklung und die Perspektiven für die Zukunft ist eine Immobilienblase Deutschland auf dem aktuellen Niveau eher unwahrscheinlich.

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen


    Need Help?
    de_DEDeutsch