fbpx

DAS müssen Sie beim Immobilienkauf unbedingt beachten

„Durch Immobilien wirst Du reich!“

„Durch Immobilien wirst Du reich!“ – so oder ähnlich hört man es in den heutigen Zeiten immer wieder. Von allen Seiten wird empfohlen, sich mit der Investition in Immobilien zu beschäftigen und ein Haus nicht nur als Wohnort, sondern auch als Geldanlage zu begreifen. Im folgenden Text soll dem Leser aufgezeigt werden, was es dabei zu beachten gilt. Dafür wird ihm eine Checkliste Ankauf Immobilien erstellt.

Checkliste für den Immobilienkauf

Dieser Teil des Textes ist das Herzstück des Artikels. Es werden verschiedene Punkte herausgearbeitet, die am Ende eine Checkliste Ankauf Immobilien ergeben. Sie soll dazu beitragen, dass sich zukünftig mehr Leute mit dem Ankauf von Immobilien beschäftigen.

Also, auf geht’s – hinein in die Checkliste für den Immobilienkauf:

1. Auch wenn es noch nicht jedermanns Sache ist, ist das Interesse am Immobilienmarkt in den vergangenen Jahren bereits beachtlich gestiegen. Und gemäß den gängigen Wirtschaftsgesetzen sorgt ein gestiegenes Interesse auf der Käuferseite wofür? Genau: für steigende Preise. Es ist also wichtig, einen Preis einzuordnen und sich nicht nur darauf zu verlassen, dass der Markt in den kommenden Jahren immer weiter ansteigt. Nun fragen Sie sich vermutlich, wie Sie einen Preis richtig einordnen können. Dies ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach und ist auch mit ein wenig Arbeit verbunden. Hilfreiche Quellen für die Recherche sind die Preise für vergleichbare Objekte in der selben Gegend oder Grundstücksmarktberichte der Gutachterausschüsse.

2. Lage, Lage, Lage. Das altbekannte Sprichwort, dass beim Immobilienkauf nur drei Dinge wichtig sind (nämlich die Lage, die Lage und zu guter Letzt die Lage), schlägt wieder zu. Wahrscheinlich haben Sie es schonmal gehört, doch ich versichere Ihnen, dass es mehr als eine Binsenweisheit ist. Wie ich darauf komme? Naja, versetzen Sie sich einfach mal in die Lage des Interessenten: Würden Sie in einer Immobilie wohnen wollen, die überhaupt keine Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr hat? Die keinen Zugang zur regionalen Infrastruktur mit Lebensmittelmärkten, Sportvereinen und Einkaufszentren bietet? Die weitab von Ihrer Familie und Ihren Freund liegt? Eben, ich auch nicht.

Langjährig erfahrene Immobilien Makler für die Bestandskundenbetreuung gesucht!

3. Der dritte Punkt auf der Checkliste für den Immobilienkauf ist nicht weniger bedeutsam: Das Objekt an sich. Genauer gesagt: Die Bausubstanz des begehrten Gebäudes. Damit Sie nach Unterzeichnung des Kaufvertrags nicht in die Röhre schauen, sollten Sie im Verlauf der Verhandlungen einen Bausachverständigen hinzuzuholen.

4. Ein Blick in die entscheidenden Dokumente ist nicht zu unterschätzen, damit Sie das Baujahr den Zeitpunkt der letzten Renovierung einordnen können. Außerdem ist die Fläche in Quadratmetern von Bedeutung, um den Preis pro Quadratmeter vergleichen zu können.

5. Der letzte Punkt auf unserer Checkliste für den Immobilienkauf: Bei der Finanzierung kann es Ihnen nicht nur eine Menge Geld, sondern auch späteren Ärger ersparen, wenn Sie sich mehrere Angebote einholen und Sie die jeweiligen Konditionen miteinander vergleichen.

Fazit: Dies waren natürlich nicht alle Aspekte, die beim Immobilienkauf zu beachten sind. Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, ist diese Checkliste für den Immobilienkauf aber wunderbar geeignet. Außerdem wurden die Vorteile eines Immobilienkaufs deutlich: Sie können sie nicht nur selbst bewohnen, sondern auch vermieten und als Geldanlage respektive Schritt beim Vermögensaufbau verstehen.

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Maklerrecht ab Dezember 2020

Maklerrecht ab Dezember 2020 Worauf müssen Immobilienmakler ab dem 23.12.2020 achten? Zur Information für unsere Makler und E1 Lizenznehmer: Kurz vor Weihnachten gab es eine Veränderung bei der Maklerprovision: Das neue Gesetz zur Maklerprovision ab 23. Dezember 2020 wurde bereits im Juni vom Deutschen Bundestag verabschiedet und tritt nun pünktlich noch vor dem Jahreswechsel in

Read More »

Immobilienmarkt Boomt

E1 Holding expandiert mit 3 weiteren Standorten 2 x Berlin und 1x Köln Die E1 Holding expandiert mit drei weiteren Standorten Der Immobilienmarkt boomt trotz Corona, und auch die E1 Holding wächst erfolgreich weiter. In Deutschland kommen zu den bereits bestehenden 43 Standorten nun drei neue hinzu. Zwei davon befinden sich in Berlin, einer in

Read More »
Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien

Thema Jahresende Geschäft im Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien Jahresende Geschäft Immobilien – High Noon für Makler, Investoren und Immobilieneigentümer Bekanntermaßen finden, gemessen an dem durchschnittlichen Jahresumsatz, rund um den Jahreswechsel die meisten Transaktionen auf dem Immobilienmarkt statt. Das gilt sowohl On als auch Off Market. Anlass genug für einige Tipps mit dem Ziel, aus den

Read More »

Immobilienblase Deutschland

Immobilienblase Deutschland Droht ein massiver Crash? Die Preise für Immobilien haben sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Nach der weltweiten Immobilienkrise vor etwas mehr als zehn Jahren werden erneut Befürchtungen laut, dass es eine Immobilienblase Deutschland geben könnte. Experten warnen davor, dass sich in vielen Regionen in unserm Land die Preise für

Read More »

Wann Fallen Immobilienpreise

Wann fallen Immobilienpreise? Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln als die Märkte anderer Produkte. Wer als Antwort auf die Frage „Wann fallen Immobilienpreise?“ einfach auf das Gesetz von Angebot und Nachfrage verweist, greift definitiv zu kurz. So unterliegt der Immobilienmarkt beispielsweise einer weitreichenden staatlichen Regulierung, die insbesondere Wohnimmobilien betrifft. Aktuell wird

Read More »

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln

Read More »

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »

Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche

Pressemitteilung: Immobilien Branche Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche Das Coronavirus wirbelt spätestens seit Mitte März das gesamte private sowie wirtschaftliche Leben im In- und im Ausland heftig durcheinander. Davon betroffen ist auch die Immobilienbranche. Für den motivierten Immobilienmakler, der das neue Jahrzehnt mit viel Engagement, neuen Ideen und Zielsetzungen begonnen hat,

Read More »
Scroll to Top