Suchergebnisse

Immobilienmarkt und Investmentpotenzial Solingen

Extrem viele Städte in Deutschland haben inzwischen das Potenzial, hervorragende Anlageobjekte zu besitzen. Damit sind nicht mehr nur die großen Metropolstädte wie München oder Berlin gemeint, sondern auch kleinere Städte und Großstädte wie etwa Solingen. Hier lassen sich derzeit solide Renditen einfahren und auch die Zukunftsaussichten sind interessant für Investoren.

Allgemeine Städte Informationen zu Solingen

Solingen ist eine kreisfreie Großstadt und liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf. Dabei gehört die Stadt zum Bergischen Land und dem Bergischen Städtedreieck. Außerdem ist Solingen Bestandteil der beliebten Metropolregion Rheinland. Die vielen Wälder und grünen Flächen in Solingen schaffen eine hohe Lebensqualität. Einige Bewohner leben seit vielen Generationen in den verschiedenen Stadtteilen. Klassische Dorfstrukturen sind seit vielen Jahren daher eingebürgert, sodass es einige Menschen genau dorthin zieht. Die binnen der letzten Jahre verstärkt entwickelte Stadt Ohligs, im südlichen Teil von Solingen, ist für den Kauf von Immobilien beinahe ideal. Dabei ist die Anbindung an die Kernstadt perfekt, aber auch die Nähe zu den Wupperbergen. Angeboten werden hier überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser und auch der Anteil an Altbauten könnte interessant sein. Tatsächlich ist über die Hälfte aller sich dort befindlichen Gebäude und Häuser zum Verkauf stehend.

Sie suchen ständig attraktive Mehrfamilienhäuser oder Gewerbeimmobilien?

Teilen Sie uns unverbindlich Ihre Ankaufskriterien mit! Wöchentlich 50 neue Off Market Anlageimmobilien im Angebot!

Senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email mit Ihren Ankaufskriterien an [email protected] 

Bewohner Kennzahlen Solingen

Die Einwohnerzahl beträgt in Solingen derzeit rund 158.908 Menschen, verteilt auf einer vergleichsweise geringen Fläche von nur 89,54 Quadratkilometern. Daraus ergibt sich, dass 1.775 Menschen auf einem Quadratkilometer leben. Der Zuwachs hält sich in Solingen allerdings in Grenzen und lag im Vergleich zum Vorjahr bei nur 0,11 Prozent. Im Jahr 1929 wurde Solingen zum ersten Mal als Großstadt in Nordrhein-Westfalen bezeichnet.

Infrastruktur Solingen

Die A 3 ist auch für Solingen eine wichtige Autobahn, welche direkt durch das Ruhrgebiet und den Kölner Raum verläuft. Auch die BAB 46 ist eine Autobahn in NRW und führt von Heinsberg in drei Teilstücke bis ins Sauerland. Die Bundesautobahn A 1 ist die drittlängste Autobahn in Deutschland, dessen Abschnitt zwischen Hamburg und Heiligenhafen als Vogelfluglinie bezeichnet wird. Solingen besitzt natürlich auch ein eigenes S-Bahn Netz, einen Oberleitungsbus, eine RE, Regionalbahn und einen Bahnhof, von dem der IC/ICE abfährt.

Verkaufen Sie Ihre Immobilie über uns ohne Alleinauftrag!


Ohne Werbung auf Immobilienportalen! Unsere 28.000 Bestandskunden freuen sich über jedes Angebot! – sprechen Sie uns an!

Rufen Sie uns an: +49 (611) 710 97 36

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an [email protected]

Wirtschaft & Erwerbslosenquote Solingen

Die Wirtschaft in Solingen ist stabil und wird durch die Automobilzulieferung und Galvanotechnik geprägt. Auch die Schneidwarenindustrie spielt eine Rolle in Solingen. Leider liegt die Arbeitslosenquote noch immer bei 7,7%, in Anbetracht der offiziellen Statistiken aus dem letzten Jahr. Die schöne Ortschaft lässt allerdings hoffen, dass künftig noch viele weitere Bewohner die Vorzüge in Solingen kennenlernen.

Immobilien und Investoren Kennzahlen Solingen

Die Kaufpreise und Mietpreise in Solingen halten sich relativ stabil. Im Vergleich zu 2011 lag der Quadratmeterpreis für Wohnungen bei durchschnittlich 1.190 Euro. Heute hat er sich auf durchschnittlich 1.590 Euro erhöht, gerade einmal um 400 Euro. Auch der Mietpreisspiegel blieb über die Jahre stabil, sodass im Jahr 2011 5,90 Euro pro Quadratmeter bezahlt wurden und heute lediglich 6,40 Euro verlangt werden. Natürlich dürfen Investoren hier keine allzu großen Sprünge machen.

Grundlegende Immobiliendaten

Zu den Top Wohnanlagen in Solingen gehören die Bereiche Wals, Mitte, Grafrath, Höhscheid, Burg und Ohligs. Die Leerstandsquote liegt allerdings schon über 4% und der Preis pro Quadratmeter für eine kleine 60 qm Wohnung liegt im Schnitt nur bei etwa 6,86 Euro.
Trotzdem profitiert der Immobilienmarkt in Solingen derzeit von der attraktiven Lage zu Düsseldorf. Entsprechend hoch liegen daher auch die Quoten der Pendler. Die Stadt selbst investiert derzeit in die Entwicklung, was ein weiterer Vorteil für die Entwicklung und Investoren sein kann. Betrachten Sie das Preisniveau in Solingen als mittelmäßig, auf gar keinen Fall schlecht.

Gebäude und Wohnungsstatistiken

Gebäude mit Wohnraum, zusammen mit bewohnten Unterkünften, gibt es in Solingen insgesamt 32.554 Stück. Ohne Wohnheime gerechnet sind es 31.281 Wohnungen. Sonstige Gebäude belaufen sich auf 1226 Stück, Wohnheime gibt es 44 an der Zahl und bewohnte Unterkünfte 3.

Daten zu Wohngebäuden in Solingen

Eigentumswohnungen lassen sich mit 4.336 Stück beziffern, in Prozent sind dies fast 14% aller Wohngebäude. Kommunen oder kommunale Whg.-Unternehmen gibt es 62 Stück, also nur 0,20% aller vorhandenen Wohngebäude in Solingen. Vor 1919 wurden davon 24,1 Stück errichtet, zwischen 1959 und 1969 waren es schon 25,54 und neu gebaute Wohngebäude ab 2000 sind 9,16 Stück errichtet worden.

Daten zu Einfamilienhäusern in Solingen

Die Anzahl der Einfamilienhäuser in Solingen beträgt 15.378 Häuser, was fast 50% aller Wohngebäude in Solingen ausmacht. Freistehende Gebäude gibt es 7592 Stück, was 24,27% entspricht.

Reservieren Sie den E1 Investments Standort Solingen!

Informieren Sie sich über unsere kostenlose Testphase von 4 Wochen und reservieren Sie den Standort Solingen. Sie haben die Möglichkeit uns 4 Wochen lang kostenlos zu testen.

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an [email protected] 

Investment Prognose Solingen

Auch wenn Solingen ein attraktiver Standort für Familien ist, so bleibt die ganz große Rendite beim Kauf von Immobilien erst einmal aus. Die Stadt hat einen nur sehr geringen Zuwachs, die Miet- und Kaufpreise blieben die letzten Jahre beinahe konstant und die Arbeitsmarktsituation ist nicht gefestigt. Dennoch lassen sich günstige Wohnungen oder Häuser bauen oder kaufen, sodass diese später einmal eine solide Rendite abwerfen.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Mit über 30 E1 Investments Immobilienbüros stehen wir Ihnen zur Verfügung!


Wir stehen Ihnen gerne kostenlos telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Rufen Sie uns jetzt an: +49 (611) 710 97 36

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an [email protected]

Sie haben eine Immobilie gemäß unseren Ankaufskriterien?

Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich!

 

Sicherheitseingabe

[put_wpgm id=27]

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

Unsere Referenzen sprechen für sich.

Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

StadtSolingen
Bewohner547172
Fläche in km²328,48 km²
Ew./km² (2016)1666 km²
Änd. [%] (Vorjahr)0,62 %
Großstadt
erst­mals
1852
Bun­des­landSachsen
WirtschaftsschwerpunkteNanotechnologie, IT, Life Science, Tourismus, Anlagenbau
Arbeitslosenquote6,8 % (8/2018)
Top WohnlagenLoschwitz, Blasewitz, Striesen-Ost, Bühlau, Weißer Hirsch
Leerstandsquote2,1 % (2014)
Mietspiegel(gute Lage, ab 76 m², Stand: 2015) 7,99 € / m²
Gebäude mit Wohnraum und bewohnte Unterkünfte insg.57159
Anzahl Einfamilienhäuser (Freistehende Gebäude, Doppelhaushälften, Reihenhäuser mit genau 1 Wohnung; nur Wohngebäude)23865
% an allen Wohngebäuden43,13991323 %
darunter: in freistehendem Gebäude13697
% an allen Wohngebäuden24,75958062 %
Wohngebäude
darunter: die in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind
8173 st.
14,77 %
darunter: die Kommunen oder kommunalen Whg.-Unternehmen gehören
%
80
0,14 %
Baujahr
% Wohngebäude gebaut vor 1919
24,2 %
% Wohngebäude gebaut von 1950 bis 19698,34 %
% Wohngebäude gebaut 2000 oder später10,73 %