Your search results

[put_wpgm id=16]

Immobilienmarkt und Investmentpotenzial Potsdam

Allgemeine Städte Informationen zu Potsdam

Potsdam liegt 36 Kilometer von Berlin entfernt und ist eine kreisfreie Stadt. Bekannt ist Potsdam für sein Filmstudio in Babelsberg und die zahlreichen Schlossanlagen, die die ehemaligen Residenzen preußischer Könige waren. Das Ensemble der Schloss- und Parkanlagen mit der historischen Altstadt hat es sogar auf die Liste des UNESCO Weltkultur- und Naturerbe geschafft. Darüber hinaus ist Potsdam ein bedeutender Wissenschaftsstandort in Deutschland mit drei Hochschulen und 30 Forschungsinstituten.
Durch seine Nähe zu Berlin wächst Potsdam stetig und punktet nicht nur durch eine grüne Umgebung und die vielen Wasserflächen, sondern auch durch eine junge Einwohnerstruktur. 15 % aller Potsdamer sind Studenten und das zeigt sich auch im Stadtbild.

Sie möchten Ihre Liegenschaft verkaufen, aber keiner soll davon erfahren?

Wir sind auf die Diskrete Vermittlung von Anlageimmobilien spezialisiert! Über 6.800 Investoren mit hinterlegtem Ankaufsprofil betreuen wir! – sprechen Sie uns an!

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an info@e1-holding.com  

Bewohner Kennzahlen Potsdam

In Potsdam wohnten im Jahr 2016 171.810 Menschen auf einer Fläche von 188,61 km². Mit 911 Einwohnern pro Km² sind das 2,42 % mehr als noch im Jahr zuvor. Studien zeigen, dass das Wachstum der Hauptstadt Brandenburgs weiter anhalten wird und Potsdam in 30 Jahren fast 200.000 Einwohner haben könnte. Gründe dafür sind das stetige Wachstum Berlins und die damit verbundene Ausweitung des Berliner Speckgürtels und die Attraktivität der Stadt an sich.
Großstadt war Potsdam erstmals im Jahr 1939 und hat diesen Titel seitdem auch nicht mehr verloren. Zwar hat Potsdam nach der Wiedervereinigung erst einmal an Einwohnern eingebüßt, seit 2000 wächst die Stadt aber konstant, was unter anderem an Eingemeindungen und ihrer positiven Entwicklung liegt.
Auffallend ist auch wie jung die Bevölkerung in Potsdam ist. Immer mehr Studenten kommen in die Stadt und während die Bevölkerung im Potsdamer Umland im Jahr 2030 durchschnittlich 50 Jahre alt sein wird, sind die Potsdamer dann 40 Jahre jünger. Diese Entwicklung ist sehr positiv und spricht für Dynamik und die Attraktivität der Stadt.

Infrastruktur Potsdam

Potsdam liegt an den Autobahnen A 10 und A 115 und ist darüber vor allem mit Berlin und anderen Städten in Brandenburg vernetzt. Über das Zugnetz kann Potsdam mit dem IC, dem Regionalexpress und der Regionalbahn erreicht werden – viele Verbindungen laufen über Berlin. 120 Kilometer sind es von Potsdam bis an die polnische Grenze, die nächsten internationalen Verbindungen gibt es ab dem Berliner Flughafen Tegel, der 30 Minuten vom Potsdamer Zentrum entfernt liegt.

Sichern Sie sich unverbindlich den Zugang zu unseren Off Market Immobilien Deals!


Wöchentlich über 50 neue Off Market Immobilien Angebote! – Jetzt kostenlos Zugang anfordern!

Rufen Sie jetzt an: +49 (611) 710 97 36

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an info@e1-holding.com

Wirtschaft & Erwerbslosenquote Potsdam

Zu den wichtigsten Branchen in Potsdam gehören Life Science und Gesundheit und die Stadt ist zudem einer der führenden BioTech-Standorte in Deutschland. Auch im Bereich IT und Software sind in Potsdam einige Unternehmen angesiedelt.
Das Filmstudio in Babelsberg ist das größte in Europa und auch darüber hinaus spielen Film und Medien in Potsdam eine große Rolle. Die UFA, das Medienboard Berlin-Brandenburg und natürlich die Filmuniversität in Babelsberg sind weitere wichtige Elemente, die den Medienstandort Potsdam ausmachen.
Darüber hinaus sind der Dienstleistungssektor und der Tourismus in Potsdam groß. Mehr als 400.000 Besucher übernachten jährlich dort und die Zahl steigt konstant an.
Die Arbeitslosenquote in Potsdam liegt bei 5,6 % und somit über dem deutschen Durchschnitt.

Immobilien und Investoren Kennzahlen Potsdam

Potsdam gilt als attraktiver Ort für Investitionen in Immobilien, sowohl in Wohngebäude als auch in Gewerbeimmobilien. Hinsichtlich der Preissteigerungen in den letzten Jahren kann Potsdam mit Süddeutschland mithalten und im Vergleich mit anderen Städten in den alten Bundesländern liegt Potsdam an der Spitze.
Neben der Attraktivität der Stadt selbst ist es ganz klar auch die Nähe zu Berlin, die Potsdam so reizvoll macht – die Hauptstadt vor der Tür zu haben, ohne inmitten von Stress und Hektik zu sein.

Grundlegende Immobiliendaten

Die beliebtesten Wohnlagen in Potsdam sind die Berliner Vorstadt, Babelsberg und Griebnitzsee. Besonderes die Wasserlagen sind sehr begehrt, freie Immobilien sind dort aber Mangelware und die Preise sind enorm.
Die Leerstandsquote in Potsdam ist mit 1,5 % sehr niedrig, bei der steigenden Nachfrage und der konstant wachsenden Einwohnerzahl ist das kein Wunder.
Die Quadratmeterpreise in Potsdam sind die höchsten in Ostdeutschland. Für eine 60 m² Neubauwohnung werden pro Quadratmeter im Schnitt 9,16 € fällig, das ist sogar mehr als in Berlin.

Gebäude und Wohnungsstatistiken

19.969 Wohngebäude gibt es in Potsdam und mit jedem Jahr kommen neue hinzu. Davon sind 19.324 reine Wohngebäude, 576 sonstige Gebäude mit Wohnraum und 42 Wohnheime. 27 sonstige
bewohnte Unterkünfte gibt es darüber hinaus in Potsdam noch.

Daten zu Wohngebäuden in Potsdam

1.882 der Wohngebäude in Potsdam sind in Eigentumswohnungen aufgeteilt, das sind 9,74 %. Anlageimmobilien dieser Art sind sehr beliebt. 1.634 dieser Wohngebäude gehören Kommunen oder kommunalen Wohnungsunternehmen, das sind 8,64 %.
Besonders beliebt in Potsdam sind die Altbauten. Der Anteil der Häuser in der Stadt, die vor 1919 gebaut wurden, ist mit 16,84 % im deutschlandweiten Vergleich auch überdurchschnittlich hoch. Häuser aus den Jahren 1950 bis 1969 gibt es in Potsdam nur 7,63 %. Neubauten gibt es dafür sehr viele, mit 20,11 % liegt der Wert auch hier im deutschlandweiten Vergleich überdurchschnittlich hoch. Der Grund für die hohe Anzahl an Neubauten ist der konstante Zuzug in die Stadt, der immer neuen Wohnraum nötig macht.

10.157 Einfamilienhäuser stehen in Potsdam, also mit 52,56 % mehr als die Hälfte der Gesamtanzahl aller Wohngebäude. 6.038 dieser Häuser sind freistehend, das sind 31,24 % aller Wohngebäude.

Immobilien Franchise Standort Potsdam bewerben!

Immobilien Franchise Potsdam – Bewerben Sie sich für die Bestandskundenbetreuung am Standort Potsdam – sprechen Sie uns an!

Investment Prognose Potsdam

Potsdam wird weiter wachsen, was die Investition in Wohnungen und die Investition in Gewerbeimmobilien sehr reizvoll macht.
Die junge Bevölkerungsstruktur, der wachsende Speckgürtel rund um Berlin und die Attraktivität der Stadt an sich machen Potsdam zunehmend interessant, was sich allerdings auch in den steigenden Preisen zeigt.

Beurteilung Potsdam

Investoren, die in Potsdam auf der Suche nach Anlageinvestitionen sind, werden mit dem nötigen Investitionsbudget fündig. Auch wenn der Markt zum Teil (gerade was die Wassergrundstücke angeht) schon ziemlich abgegrast ist, gibt es immer wieder Möglichkeiten für Investitionen. Aufgrund der Dynamik und des Wachstums der Stadt wird Potsdam immer attraktiver.
Das Preisniveau für Immobilien in Potsdam ist hoch, aber die Stadt ist zukunftsträchtig. Die Aussichten sind sehr positiv, weshalb sich eine Investition für Anleger lohnen kann.

Reservieren Sie Ihren E1 Investments Standort


Informieren Sie sich über unsere kostenlose Testphase von 4 Wochen und reservieren Sie Ihren Standort. Sie haben die Möglichkeit uns 4 Wochen lang kostenlos zu testen.

Rufen Sie uns jetzt an: +49 (611) 710 97 36

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an info@e1-holding.com

Sie haben eine Immobilie gemäß unseren Ankaufskriterien?

Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich!

 

Sicherheitseingabe

[put_wpgm id=27]

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

Unsere Referenzen sprechen für sich.

Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

StadtPotsdam
Bewohner171810
Fläche in km²188,61 km²
Ew./km² (2016)911 km²
Änd. [%] (Vorjahr)2,42 %
Großstadt
erst­mals
1939
Bun­des­landBrandenburg
WirtschaftsschwerpunkteLife Science/Gesundheit, IT/Software, Medienstandort, Dienstleistungen, Tourismus
Arbeitslosenquote5,6 % (8/2018)
Top WohnlagenBerliner Vorstadt, Babelsberg Griebnitzsee
Leerstandsquote1,5 % (2014)
Mietspiegel(gute Qualität, 60-90 m² Wohnungsgröße, Bj. ab 2009) 9,16 € / m²
Gebäude mit Wohnraum und bewohnte Unterkünfte insg.19969
Anzahl Einfamilienhäuser (Freistehende Gebäude, Doppelhaushälften, Reihenhäuser mit genau 1 Wohnung; nur Wohngebäude)10157
% an allen Wohngebäuden52,56158145 %
darunter: in freistehendem Gebäude6038
% an allen Wohngebäuden31,24611882 %
Wohngebäude
darunter: die in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind
1882 st.
9,74 %
darunter: die Kommunen oder kommunalen Whg.-Unternehmen gehören
%
16340
8,46 %
Baujahr
% Wohngebäude gebaut vor 1919
16,84 %
% Wohngebäude gebaut von 1950 bis 19697,63 %
% Wohngebäude gebaut 2000 oder später20,11 %