Your search results

Immobilienmarkt und Investmentpotenzial Osnabrück

Allgemeine Städte Informationen zu Osnabrück

Der Immobilienkauf wird immer beliebter. Kein Wunder, denn aktuell können wir viele Städte aufzählen, in denen hohe Renditen zu erwarten sind. Und dabei geht es nicht nur um die beliebten Großstadt-Metropolen, sonder um wachstumsstarke Städte, die sich als echtes Potenzial auf dem Immobilienmarkt entpuppen. Doch gilt das auch für Osnabrück?
Osnabrück ist eine Großstadt in Niedersachsen und mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten bestückt. Hier in Niedersachsen ist Osnabrück sogar die drittgrößte und kreisfreie Stadt mit über einer halben Million Einwohner. Inzwischen besitzt sie auch eine Fachhochschule und eine Universität, ebenso sitzt hier die Deutsche Stiftung Friedensforschung und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt.
Osnabrück wird in 23 Stadtteile auf einer Gesamtfläche von rund 119,80 Quadratkilometer unterteilt. Besonders beliebt für den Kauf von Immobilien sind beispielsweise:

  • Osnabrück-Innenstadt
  • Osnabrück-Weststadt
  • Osnabrück-Westerberg
  • Osnabrück-Hafen
  • Osnabrück-Haste
  • Osnabrück-Dodesheide
  • Osnabrück-Gartlage
  • Osnabrück-Schinkel
  • Osnabrück-Fledder
  • Osnabrück-Schölerberg
  • Osnabrück-Kalkhügel
  • Osnabrück-Wüste
  • Osnabrück-Sutthausen
  • Osnabrück-Hellern
  • Osnabrück-Atter

Etwa 60 Kilometer südlich liegt Münster und auch Dortmund ist mit etwa 120 Kilometern Richtung Süd-Westen nicht weit entfernt. In etwa 50 Kilometern Süd-Östlich befindet sich Bielefeld, Bremen liegt im Nord-Osten, etwa 120 Kilometern entfernt und im Osten ist Hannover in 136 Kilometern erreichbar.

Sichern Sie sich unverbindlich den Zugang zu unseren Off Market Immobilien Deals!

Wöchentlich über 50 neue Off Market Immobilien Angebote! - Jetzt kostenlos Zugang anfordern!

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an info@e1-holding.com 

Bewohner Kennzahlen Osnabrück

Aktuell leben in Osnabrück über 600.000 Menschen auf einer Fläche von 119,8 Quadratkilometern. Dies entspricht einer Anzahl von 1.370 Personen pro Quadratmeter. Zum Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von 1,03%. 1939 erklärte man Osnabrück erstmals offiziell zu einer Großstadt in Niedersachsen.

Infrastruktur Osnabrück

Auch was die Verkehrsanbindung und Infrastruktur betrifft, kann Osnabrück mit anderen Städten mithalten. Bekannt ist das Autobahnkreuz Lotte. Über die A 1 geht es nach Norden in Richtung Hamburg, ins Ruhrgebiet fahren Sie südlich, ebenfalls über die A 1. Berlin und die Niederlande erreichen Sie mit der A 30 und E 8, sowie über das Autobahnkreuz Osnabrück. Bielefeld und Kassel sind über die A 33 erreichbar. Die Deutsche Bahn AG hat einen Eisenbahnknotenpunkt mit dem Bahnhof Osnabrück. Köln – Hamburg und Amsterdam – Berlin sind hier kostengünstig mit dem Intercity erreichbar. Der internationale Flughafen Münster-Osnabrück FMO lässt eine noch schnellere Anbindung zu. Für die Lufttaxis und Reisemaschinen steht ein Regionalflugplatz in Atter zur Verfügung. Der Hafen von Osnabrück wird als Binnenhafen mit Verbindung zum Mittellandkanal bezeichnet.

Sie möchten Ihre Liegenschaft verkaufen, aber keiner soll davon erfahren?


Wir sind auf die Diskrete Vermittlung von Anlageimmobilien spezialisiert! Über 6.800 Investoren mit hinterlegtem Ankaufsprofil betreuen wir!  – sprechen Sie uns an!

Rufen Sie uns an: +49 (203) 393 09 593

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an info@e1-holding.com

Wirtschaft & Erwerbslosenquote Osnabrück

Es gibt so einiges an Produkten, die in Osnabrück an die gefühlt ganze Welt ausgeliefert werden. So ist Osnabrück der Ansprechpartner für Fahrstühle, Fotopapier oder Pralinen und Autos. Tatsächlich lebt die Stadt von der Stahl- und Metallindustrie, sowie der Papier- und Automobilindustrie. Als Firmenstandort in dieser Branche ist Osnabrück also der ideale Standort. Grund ist auch die Lage am Schnittpunkt von Verkehrsachsen-Amsterdam-Berlin-Hamburg. Somit kann Osnabrück auch als Knotenpunkt im Zentrum von Europa betrachtet werden. Hier leben erfolgreiche Industrieunternehmen und ein breiter Mittelstand. Auch Existenzgründer und kleinere Unternehmen aus anderen Branchen fassen hier seit vielen Jahren erfolgreich Fuß. Und nicht nur die Wirtschaft wächst, inzwischen zählt man sogar 780 000 Einwohner mit Tendenz steigend. Somit ist auch die Arbeitslosenquote von nur 7,1% aus dem Jahr 2018 mit tendenziellen Rückgang absolut hervorragend.

Immobilien und Investoren Kennzahlen Osnabrück

Die Einwohnerzahl ist seit dem Jahr 2012 um über sechs Prozent gewachsen, fast 6000 neue Arbeitsplätze wurden geschaffen und auch die Anzahl der Studenten stieg bislang auf 33%. Erstaunlich auch die Zahl von 3400 Studierenden aus dem Bereich der Informatik oder der Ingenieurwissenschaften. Der steigende Bedarf an Büroimmobilien macht es für Anleger in Osnabrück interessant. Alleine die Industrie und Gewerbe suchen 20.000 Quadratmeter Produktionsfläche und 82 Hektar Grundstück. Tatsächlich liegt die zu erwartende Rendite auf dem Büromarkt alleine bei über 5% und mehr. Deutlich mehr also, als in bekannten Metropolen wie München, Hamburg oder Berlin, dessen Renditen nur knapp die 3% erreichen.

Grundlegende Immobiliendaten

Unter den beliebtesten Wohnanlagen gehören definitiv die Osnabrücker Gartenlage, Hellern, die wunderschöne und beinahe malerische Innenstadt, Nahne, Westerberg/stadt und natürlich Wüste. Die Leerstandsquote liegt hier bei nur 2,9%, einer extrem niedrigen Rate, welche derzeit nur von den Metropolen getoppt wird. Der durchschnittliche Preis einer 60 Quadratmeter Wohnung liegt bei 8,31 Euro steigend.

Gebäude und Wohnungsstatistiken

Vorhandene und bewohnbare Gebäude mit Wohnraum sind in Osnabrück insgesamt mit 32.268 Stück vorhanden. Ohne Wohnheime gerechnet beläuft sich die Zahl auf 30.867 Stück. Sonstige Gebäude mit Wohnraum sind mit 1.255 zu beziffern. 143 Wohnheime und 3 bewohnte Unterkünfte zählen wir in Osnabrück.

Wohngebäude in Osnabrück werden immer beliebter. 3864 Eigentumswohnungen können ausgemacht werden, also 12,52% aller Wohngebäude. Eher gering ist die Anzahl der Kommunen mit nur 24 Stück und damit nur 0,08%. Vor 1919 erbaute man von insgesamt 3864 Wohngebäuden 6,75%. Nach 1950 und bis 1969 waren es schon 37,62% von der Gesamtmenge und ab dem Jahr 2000 bis heute wurden davon 8,11% erbaut.

Daten zu Wohngebäuden in Osnabrück

Wohngebäude in Osnabrück werden immer beliebter. 3864 Eigentumswohnungen können ausgemacht werden, also 12,52% aller Wohngebäude. Eher gering ist die Anzahl der Kommunen mit nur 24 Stück und damit nur 0,08%. Vor 1919 erbaute man von insgesamt 3864 Wohngebäuden 6,75%. Nach 1950 und bis 1969 waren es schon 37,62% von der Gesamtmenge und ab dem Jahr 2000 bis heute wurden davon 8,11% erbaut.

Daten zu Einfamilienhäusern in Osnabrück

In Osnabrück finden wir 15.641 Einfamilienhäuser, also freistehende Gebäude, Doppelhaushälften und Reihenhäuser. Eine solide Anzahl, welche jährlich ansteigt. In Anbetracht aller Wohngebäude beläuft sich diese auf über 50%. Freistehende Gebäude machen 7.107 Stück aus, was einen prozentualen Anteil von 23,02458937% ausmacht.

Sichern Sie Ihre E1 Investments Lizenz an dem Standort Osnabrück!

Immobilien Markenlizenz – Bewerben Sie sich für die Bestandskundenbetreuung an dem Standort Osnabrück – sprechen Sie uns auf den Standort Osnabrück an!

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an info@e1-holding.com 

Investment Prognose Osnabrück

In Osnabrück haben Anleger zukünftig hohe Renditen zu erwarten. Die derzeit sich immer weiter entwickelte Wirtschaft trägt maßgeblich dazu bei, ebenso wie die künftig zu erwartende Einwohnerzahl. Vor allem im Bereich gewerblich genutzter Immobilien oder als Standort für mittelständige und große Unternehmen lohnt sich der Kauf. Aber auch für Familien mit Kindern kann Osnabrück zukünftig viel bereithalten, vor allem was Bildung und Ausbildung betrifft, aber auch den gefestigten Arbeitsmarkt.

Verkaufen Sie Ihre Immobilie über uns ohne Alleinauftrag!


Ohne Werbung auf Immobilienportalen! Unsere 28.000 Bestandskunden freuen sich über jedes Angebot! – sprechen Sie uns an!

Rufen Sie uns an: +49 (203) 393 09 593

Oder senden Sie uns gleich Ihre persönliche Email an info@e1-holding.com

Sie haben eine Immobilie gemäß unseren Ankaufskriterien?

Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich!

 

Sicherheitseingabe

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

Unsere Referenzen sprechen für sich.

Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

Stadt Osnabrück
Bewohner 547172
Fläche in km² 328,48 km²
Ew./km² (2016) 1666 km²
Änd. [%] (Vorjahr) 0,62 %
Großstadt
erst­mals
1852
Bun­des­land Sachsen
Wirtschaftsschwerpunkte Nanotechnologie, IT, Life Science, Tourismus, Anlagenbau
Arbeitslosenquote 6,8 % (8/2018)
Top Wohnlagen Loschwitz, Blasewitz, Striesen-Ost, Bühlau, Weißer Hirsch
Leerstandsquote 2,1 % (2014)
Mietspiegel (gute Lage, ab 76 m², Stand: 2015) 7,99 € / m²
Gebäude mit Wohnraum und bewohnte Unterkünfte insg. 57159
Anzahl Einfamilienhäuser (Freistehende Gebäude, Doppelhaushälften, Reihenhäuser mit genau 1 Wohnung; nur Wohngebäude) 23865
% an allen Wohngebäuden 43,13991323 %
darunter: in freistehendem Gebäude 13697
% an allen Wohngebäuden 24,75958062 %
Wohngebäude
darunter: die in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind
8173 st.
14,77 %
darunter: die Kommunen oder kommunalen Whg.-Unternehmen gehören
%
80
0,14 %
Baujahr
% Wohngebäude gebaut vor 1919
24,2 %
% Wohngebäude gebaut von 1950 bis 1969 8,34 %
% Wohngebäude gebaut 2000 oder später 10,73 %