Your search results

Immobilienmarkt und Investmentpotenzial Koblenz

Allgemeine Städte Informationen zu Koblenz

Koblenz besteht seit über 2.000 Jahren und ist damit eine der ältesten Städte Deutschlands. Bekannt ist Koblenz für das Deutsche Eck, an dem die Mosel in den Rhein fließt. Auch die Festung Ehrenbreitstein, die über der Stadt thront, hat überregionale Bekanntheit.
In den letzten Jahren hat sich Koblenz zunehmend einen Namen als Standort für Informationstechnologie und Multimedia gemacht und ist damit auch für Investoren immer attraktiver geworden.

Ein Klick von Ihrem Investment entfernt

Sie möchten Investieren oder eine Immobilie anbieten? – sprechen Sie uns an!

Bewohner Kennzahlen Koblenz

Koblenz ist die viertgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz nach Mainz, Ludwigshafen am Rhein und Trier. Die Stadt hatte im Jahr 2016 113.605 Einwohner, die sich auf eine Fläche von 105,13 km² verteilten. Die Bevölkerungsdichte beläuft sich somit auf 1.081 Einwohner pro Quadratkilometer.
Im Vergleich zum Vorjahr ist die Einwohnerzahl der Stadt um 0,91 Prozent gestiegen, was für die Attraktivität der Stadt spricht. Eine Großstadt mit mehr als 100.000 Einwohnern ist Koblenz seit dem Jahr 1962.
1970 hatte die Stadt sogar 120.000 Einwohner, was an der Eingemeindung verschiedener Ortschaften lag. Diese Zahl konnte die Stadt nicht halten, sondern hat sich bis 2006 weiter verkleinert. Erst seitdem ist die Bevölkerung wieder gewachsen und zwar um stolze 6,75 Prozent.

Infrastruktur Koblenz

Koblenz liegt an zwei wichtigen Flussstraßen Deutschlands, dem Rhein und der Mosel. Darüber hinaus ist die Stadt über die A3, die A61 und die A48 mit anderen Teilen von Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und den Grenzen der Benelux-Länder verbunden.
Sowohl der ICE als auch der IC und EC halten in Koblenz. Die nächsten Flughäfen sind Frankfurt-Hahn, Köln-Bonn und der größte Flughafen Deutschlands in Frankfurt. Koblenz verfügt über einen kleinen Flughafen, den Verkehrslandeplatz Koblenz-Winningen, der von Geschäftsreisenden genutzt wird.

SIE HABEN NOCH FRAGEN!?


Wir stehen Ihnen gerne kostenlos telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

+49 (203) 393 09 593

Wirtschaft & Erwerbslosenquote Koblenz

Der Grund für das konstante Bevölkerungswachstum seit 2006 ist die erfolgreiche Positionierung der Stadt im Bereich IT und Multimedia mit dem neuen Campus der Universität Koblenz, dem Bundesamt für Informationsmanagement und Informationstechnik der Bundeswehr und privaten IT-Unternehmen.
IT und Software sind die wichtigsten Wirtschaftszweige in Koblenz. Darüber hinaus stellen Banken, öffentliche Einrichtungen,der Dienstleistungssektor und die Maschinenindustrie die meisten Arbeitsplätze und besiedeln zahlreiche Gewerbeimmobilien.
Im August 2018 betrug die Arbeitslosigkeit in Koblenz 5,7 Prozent – eine solide Zahl im deutschlandweiten Vergleich.

Immobilien und Investoren Kennzahlen Koblenz

In den letzten fünf Jahren sind die Immobilienpreise in Koblenz immer weiter gestiegen. Von 2012 auf 2017 sind die Preise um 74 Prozent in die Höhe geklettert, was einen Top 5 Wert im deutschlandweiten Vergleich bedeutet.

Grundlegende Immobiliendaten

Zu den beliebtesten Vierteln in Koblenz zählen die südliche Vorstadt, Oberwerth, Pfaffendorf, Horchheim und Metternich. Der Leerstand in der Stadt liegt bei 4 Prozent. Für eine Neubauwohnung in guter Qualität mit einer Größe von 60 bis 90 m² werden im Schnitt 7,33 Euro pro Quadratmeter fällig.
Auch wenn der Preisanstieg in den letzten Jahren in Koblenz enorm war, sind Anlageimmobilien in der Stadt immer noch günstiger als in den beliebten deutschen Großstädten wie Hamburg, München, Köln oder Berlin. Auch im regionalen Vergleich mit den Nachbarstädten wie zum Beispiel Mainz ist Koblenz noch günstig.

Gebäude und Wohnungsstatistiken

21.458 Gebäude mit Wohnraum und bewohnte Unterkünfte gibt es in Koblenz insgesamt. 20.435 sind Wohngebäude (ohne Wohnheime) und 992 sind sonstige Gebäude mit Wohnraum. 28 Wohnheime gibt es in der Stadt und zusätzlich noch 3 sonstige bewohnte Unterkünfte.

Daten zu Wohngebäuden in Koblenz

2.782 Wohngebäude, die in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind, gibt es in der Stadt Koblenz insgesamt. Das sind 13,61 Prozent aller Wohngebäude in Koblenz. 569 dieser Gebäude gehören Kommunen oder sind in der Hand von kommunalen Wohnungsunternehmen, was 2,78 Prozent aller Wohngebäude ausmacht.
Dass Koblenz eine der ältesten Städte Deutschlands ist zeigt sich auch in seiner Immobilienstruktur. 13,65 Prozent aller Wohngebäude in Koblenz wurden vor 1919 gebaut und zählen somit als Altbauten. Zwischen 1950 und 1969 wurden 35,73 Prozent aller Wohngebäude gebaut und 7,51 Prozent der Häuser sind Neubauten von 2000 oder später. Mit der steigenden Einwohnerzahl kamen immer mehr Häuser hinzu und auch in der Zukunft wird die Neubauquote noch weiter steigen.

Daten zu Einfamilienhäusern in Koblenz

9.906 Einfamilienhäuser gibt es in Koblenz, das sind 48,47 Prozent aller Wohngebäude. 4.619 dieser Einfamilienhäuser sind freistehend, was einen Anteil von 22,6 Prozent ausmacht.

Investment Prognose Koblenz

Koblenz wird weiter wachsen und an Popularität noch zunehmen. Es ist daher auch von konstant steigenden Immobilienpreisen auszugehen.
Für Unternehmen im Bereich IT und Multimedia wird die Stadt immer attraktiver und Wohnraum wird immer begehrter, wodurch eine Anlageinvestition in Koblenz Sinn machen kann.

Beurteilung Koblenz

Auch wenn die Preise in Koblenz in den letzten Jahren stark angestiegen sind, können Investoren hier noch einen guten Deal machen.
Mit einer Investition in Wohnungen oder einer Investition in Gewerbeimmobilien sollten Interessenten aber nicht mehr lange warten, bevor die Preise noch stärker explodieren.

SIE HABEN NOCH FRAGEN!?


Wir stehen Ihnen gerne kostenlos telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

+49 (203) 393 09 593

Sie haben eine Immobilie gemäß unseren Ankaufskriterien?

Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich!

 

Sicherheitseingabe

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

Unsere Referenzen sprechen für sich.

Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

Stadt Koblenz
Bewohner 547172
Fläche in km² 328,48 km²
Ew./km² (2016) 1666 km²
Änd. [%] (Vorjahr) 0,62 %
Großstadt
erst­mals
1852
Bun­des­land Sachsen
Wirtschaftsschwerpunkte Nanotechnologie, IT, Life Science, Tourismus, Anlagenbau
Arbeitslosenquote 6,8 % (8/2018)
Top Wohnlagen Loschwitz, Blasewitz, Striesen-Ost, Bühlau, Weißer Hirsch
Leerstandsquote 2,1 % (2014)
Mietspiegel (gute Lage, ab 76 m², Stand: 2015) 7,99 € / m²
Gebäude mit Wohnraum und bewohnte Unterkünfte insg. 57159
Anzahl Einfamilienhäuser (Freistehende Gebäude, Doppelhaushälften, Reihenhäuser mit genau 1 Wohnung; nur Wohngebäude) 23865
% an allen Wohngebäuden 43,13991323 %
darunter: in freistehendem Gebäude 13697
% an allen Wohngebäuden 24,75958062 %
Wohngebäude
darunter: die in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind
8173 st.
14,77 %
darunter: die Kommunen oder kommunalen Whg.-Unternehmen gehören
%
80
0,14 %
Baujahr
% Wohngebäude gebaut vor 1919
24,2 %
% Wohngebäude gebaut von 1950 bis 1969 8,34 %
% Wohngebäude gebaut 2000 oder später 10,73 %