Your search results

Immobilienmarkt und Investmentpotenzial Kiel

Allgemeine Städte Informationen zu Kiel

Die Landeshauptstadt Schleswig-Hollsteins ist Standort der größten deutschen Werft, Standort zahlreicher Fährlinien nach Skandinavien und ins Baltikum und drei Hochschulen auch mit überregionaler Bedeutung. Wer segeln will, dem wird die Kieler Förde ein Begriff sein. Kulinarisch sind die Kieler Sprotten eine, über den norddeutschen Raum bekannte, Spezialität. Aufgrund der Lage nahe der Ostsee ist Kiel auch touristisch ein sehr interessanter Standort.

Ein Klick von Ihrem Investment entfernt

Sie möchten Investieren oder eine Immobilie anbieten? – sprechen Sie uns an!

Bewohner Kennzahlen Kiel

In Kiel leben 247.441 Einwohner, was die Landeshauptstadt zu einer der 30 größten Städten der Bundesrepublik macht. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von 118,65 km². Das bedeutet, dass 2.085 Einwohner auf einen km² kommen. Im Vergleich zum Vorjahr ist Kiel um 0,46 % gewachsen. 1900 erreichte die Stadt in Schleswig-Holstein erstmals den Status einer Großstadt.

Infrastruktur Kiel

Die Bundesautobahnen A210 und A215 führen von dem Stadtgebiet in Kiel auf die A7. Kiel ist über die A7 an die Nord-Süd-Achse angebunden, sodass man die Strecke Hamburg-Flensburg und schließlich auch Hannover und weiteren Städte in Süddeutschland gut erreichen kann.

SIE HABEN NOCH FRAGEN!?


Wir stehen Ihnen gerne kostenlos telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

+49 (203) 393 09 593

Wirtschaft & Erwerbslosenquote Kiel

Der Hafen in Kiel ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Dementsprechend sind viele Logistikunternehmen in Kiel ansässig, etwa die Schenker AG und die COOP AG. Ebenso mit dem Hafen zusammenhängend sind zahlreiche Schifbauunternehmen. ThyssenKrupp hat in Kiel die größte Werft in Deutschland unterhalten. Die Erwerbslosenquote in Kiel ist mit 8,3% im August 2018 im Durchschnitt.

Immobilien und Investoren Kennzahlen Kiel

Grundlegende Immobiliendaten

Top Wohnlagen in Kiel sind die Stadtteile Düsternbrook, Russee, Holtenau, Strande, Schilksee und Kitzeberg am Ostufer. Die Leerstandquote ist mit 9,20% momentan recht hoch. Aber es ist zu erwarten, dass sich dies in der nächsten Zeit ändern wird. Wer eine Wohnung mieten möchte, muss dafür momentan einen Betrag von 8,36 € / m² ausgeben.

Gebäude und Wohnungsstatistiken

In Kiel gibt es insgesamt 37.151 Wohngebäude. Das betrifft zunächst 36223 Wohnhäuser, ohne dass Wohnheime mitgerechnet werden. In 802 weiteren Gebäuden findet sich ebenfalls Wohnraum. Es gibt in Kiel 112 Wohnheime und schließlich 14 weiter Unterkünfte, die bewohnt werden.

Daten zu Wohngebäuden in Kiel

4053 Wohnhäuser werden in Eigentumswohnungen aufgeteilt, das sind 11,19% aller Wohnhäuser. Wohnungen, die der Kommune oder kommunalen Wohnungsbetrieben gehören, sind nur 52. Das entspricht 0,14% aller Wohnungen. Vor 1919 wurden 10,40% aller Wohnungen gebaut. Zwischen 1950 und 1969 wurden 30,93% aller Wohnungen gebaut und schließlich 7,32 Wohnungen in der Zeit vom Jahr 2000 bis zum heutigen Tage.

Daten zu Einfamilienhäusern in Kiel

In Kiel gibt es 21592 Einfamilienhäuser, was 59,61% aller Wohnhäuser entspricht. Es stehen 8402 Wohngebäude frei, das sind 23,20% aller Wohngebäude.

Investment Prognose Kiel

Der Immobilienmarkt in Kiel hat seit einiger Zeit wieder Fahrt aufgenommen. Ein Grund dafür ist der demographische Wandel. Es gibt zahlreiche Senioren, die ihre bisherigen Wohnanlagen aufgeben, und in eine komfortablere und barrierefreie Wohnung in der Nähe des Zentrums investieren. Obwohl dies mitunter sanierungsbedürftige Objekte sind, finden sie schnell Abnehmer. Ebenso werden in Kiel zahlreiche Neubaugebiete projektiert, die ebenfalls begehrte Wohnquartiere darstellen. Diese Bewegung in den Immobilienmarkt ist jedoch begrenzt.

Beurteilung Kiel

Der Generationenwechsel in Kiel bringt die lang ersehnte Bewegung in den Immobilienmarkt. Während lange Zeit kaum erschwingliche Wohnungen zu bekommen waren, ist nun wieder ein beachtliches Angebot auf dem Markt verfügbar. . Wer in Immobilien in Kiel investieren möchte, sollte sich jetzt entscheiden, denn dieses Zeitfenster wird in der näheren Zukunft wieder geschlossen werden, wenn der Generationenwechsel abgeschlossen ist. Wer jetzt in einer Immobilie in Kiel investiert, kann in Zukunft mit überdurchschnittlichen Renditen rechnen.

SIE HABEN NOCH FRAGEN!?


Wir stehen Ihnen gerne kostenlos telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

+49 (203) 393 09 593

Sie haben eine Immobilie gemäß unseren Ankaufskriterien?

Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich!

 

Sicherheitseingabe

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

Unsere Referenzen sprechen für sich.

Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

Stadt Kiel
Bewohner 547172
Fläche in km² 328,48 km²
Ew./km² (2016) 1666 km²
Änd. [%] (Vorjahr) 0,62 %
Großstadt
erst­mals
1852
Bun­des­land Sachsen
Wirtschaftsschwerpunkte Nanotechnologie, IT, Life Science, Tourismus, Anlagenbau
Arbeitslosenquote 6,8 % (8/2018)
Top Wohnlagen Loschwitz, Blasewitz, Striesen-Ost, Bühlau, Weißer Hirsch
Leerstandsquote 2,1 % (2014)
Mietspiegel (gute Lage, ab 76 m², Stand: 2015) 7,99 € / m²
Gebäude mit Wohnraum und bewohnte Unterkünfte insg. 57159
Anzahl Einfamilienhäuser (Freistehende Gebäude, Doppelhaushälften, Reihenhäuser mit genau 1 Wohnung; nur Wohngebäude) 23865
% an allen Wohngebäuden 43,13991323 %
darunter: in freistehendem Gebäude 13697
% an allen Wohngebäuden 24,75958062 %
Wohngebäude
darunter: die in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind
8173 st.
14,77 %
darunter: die Kommunen oder kommunalen Whg.-Unternehmen gehören
%
80
0,14 %
Baujahr
% Wohngebäude gebaut vor 1919
24,2 %
% Wohngebäude gebaut von 1950 bis 1969 8,34 %
% Wohngebäude gebaut 2000 oder später 10,73 %