fbpx

Anforderungsprofil Immobilien-Ankauf

Gewerbeimmobilien zügig verkaufen: Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien

Sie planen den Verkauf einer Gewerbeimmobilie? Die schnelle und diskrete Abwicklung zu fairen Konditionen ist Ihnen besonders wichtig? Die E1 International Investment Holding GmbH ist ein erfahrener Immobilien-Investor mit klarem Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien. Bei E1 treffen Sie auf Branchenexperten, die Kaufentscheidungen auch kurzfristig treffen können.

Wir kaufen Gewerbeimmobilien aller Art, die unser Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien erfüllen: Wohn- und Büroimmobilien, Einkaufszentren und Hotels, Pflegeheime und Krankenhäuser, Baugrundstücke und geförderte Wohnimmobilien sowie Industrieimmobilien mit Entwicklungsperspektive. Ein Ankauf in der Projektierungsphase ist ebenfalls möglich.

Das Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien nach Immobilienkategorien

  • Bei Büroimmobilien und Gewerbeparks sind vor allem Objekte mit langfristigen Miet- oder Pachtverträgen interessant, die in Städten mit mindestens 10.000 Einwohnern liegen. Die Rendite sollte mindestens 5 Prozent betragen. Die Investitionssumme liegt bei bis zu 50 Mio. Euro pro Investment.
  • Klassische Einkaufzentren und Fachmärkte an Standorten mit mindestens 5.000 Einwohnern sind lohnende Investitionsobjekte. Zum Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien gehören langfristige Miet- oder Pachtverträge mit bonitätsstarken Mietern oder Pächtern. Die Investitionssumme beträgt bis zu 25 Mio. Euro pro Investment.
  • Hotelimmobilien sollten in Großstädten mit mindestens 300.000 Einwohnern oder in der Nähe touristischer Ziele liegen. Wichtig ist, dass die Betreiber auch langfristig den Betrieb gewährleisten. Der Mindest-Ankaufswert beträgt eine Million Euro. Die Investitionssumme liegt bei bis zu 150 Mio. Euro pro Investment.
  • E1 agiert als Investor für Wohnanlagen und Mehrfamilienhäuser mit einem Mindestvolumen von einer Million Euro. Im Mittelpunkt stehen Privatisierungen von Mehrfamilienhäusern und Investitionen in Neubauten. Beim Standort sollte es sich um eine Stadt mit über 10.000 Einwohnern handeln. Wir kaufen Wohnanlagen, deren Rendite mindestens 3 Prozent beträgt. Die Investitionssumme liegt bei bis zu 50 Mio. Euro pro Investment.
  • Infolge des demografischen Wandels sind Investments in Senioren-, Pflege- und Krankenhausimmobilien eine sichere Kapitalanlage – vor allem an Standorten mit mindestens 5.000 Einwohnern. Zum Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien gehört ein auch langfristig erfolgreicher Betreiber. Die Investitionssumme liegt bei bis zu 50 Mio. Euro pro Investment.
  • Bevorzugt kaufen wir Grundstücke für Wohnanlagen mit mindestens 50 möglichen Einheiten an Standorten mit mehr als 5.000 Einwohnern. Das Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien beinhaltet die örtlichen Gegebenheiten wie Flächennutzungs- oder Bebauungsplan. Eine Baugenehmigung sollte vorliegen. Die Investitionssumme beträgt bis zu 15 Mio. Euro pro Investment.
  • Ankauf und Projektierung bei Immobilien für gefördertes Wohnen sind häufig mit Sanierungen und Modernisierungen verknüpft. Auf Baugrundstücken entstehen Wohnanlagen mit sozialen Auflagen und Mietpreisbindung. Es kann auch um die Privatisierung von Gebäuden des geförderten Wohnungsbaus gehen. E1 kauft bevorzugt mietpreisgebundene Immobilien mit finanzstarken Mietern und langfristigen Pachtverträgen. Geeignete Standorte haben mindestens 5.000 Einwohner und einen Leerstand von maximal 20 Prozent. Die Investitionssumme beträgt bis zu 25 Mio. Euro pro Investment.
  • Die E1 Holding beteiligt sich aktiv an der Umwandlung von Gewerbeflächen in Wohnraum. Sanierungsbedürftige Gewerbeimmobilien und leerstehende Objekte sind für ein Investment interessant. Ankaufkriterien sind eine Brutto-Grundfläche von mindestens 5.000 Quadratmetern für mindestens 50 Einheiten an einem Standort mit mindestens 5.000 Einwohnern. Die Investitionssumme beträgt bis zu 25 Mio. Euro pro Investment.
  • Bei Immobilien in der Projektierungsphase umfasst das Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien die Kriterien Lage, Standort, Infrastruktur, Kosten, Rendite und das Vorliegen einer Baugenehmigung. Interessant sind Standorte mit über 100.000 Einwohnern. Die Investitionssumme beträgt bis zu 50 Mio. Euro pro Investment.

Langjährig erfahrene Immobilien Makler für die Bestandskundenbetreuung gesucht!

So funktioniert der Verkauf: Einfach das Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien ausfüllen!

Wenige Eckdaten reichen: Senden Sie uns im Anforderungsprofil für den Ankauf von Immobilien Ihre Angaben zu Standort, Anzahl der Einheiten, Größe der vermietbaren Fläche, Grundstücksgröße und Baujahr zu. Nennen Sie auch die Höhe der Mieteinnahmen, den prozentualen Leerstand und den Kaufpreis.

Wir besichtigen Ihre Immobilie, und innerhalb von zwei Tage bekommen Sie eine Rückmeldung zu unserer Kaufentscheidung. Die Finanzierungsbestätigung durch eine deutsche Bank sichert die Kaufsumme ab – Sie gehen keinerlei Risiko ein.

Sprechen Sie uns an! Wir suchen laufend Gewerbeimmobilien – sowohl in Deutschland als auch im Ausland.

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Immobilienpreise Analyse für 80 Standorte in ganz Deutschland

Standortanalysen

Standortanalyse für Immobilien bietet Ihnen die E1 Holding bundesweit für fast 100 Städte in sämtlichen Bundesländern. Unsere gut geschulten Experten für Immobilien und Investments sowie vor allem Off Market Immobilien in verschiedenen Lagen und Größenordnungen nehmen den Immobilienmarkt am jeweiligen Standort professionell und authentisch genau unter die Lupe. Dabei ermitteln wir realistische und laufend aktualisierte Immobilienpreise je nach Marktlage sowie einen entsprechende Immobilien Prognose. Die Liste der alphabetisch geordneten Standorte wird von uns mit Nachdruck laufend erweitert und die Datenbasis für immer mehr Städte intensiv ausgebaut. Neben Investoren und Anlegern mit Budgets in jeder Größenordnung sind unsere bundesweiten Standortanalysen auch für Hausbauer wertvoll bei der Entscheidung für einen Standort. Hier Klicken 

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln

Read More »

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »

Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche

Pressemitteilung: Immobilien Branche Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche Das Coronavirus wirbelt spätestens seit Mitte März das gesamte private sowie wirtschaftliche Leben im In- und im Ausland heftig durcheinander. Davon betroffen ist auch die Immobilienbranche. Für den motivierten Immobilienmakler, der das neue Jahrzehnt mit viel Engagement, neuen Ideen und Zielsetzungen begonnen hat,

Read More »

Immobilienwirtschaft und Corona Krise

Pressemitteilung über die Immobilienbranche Immobilienwirtschaft und Corona Krise Covid-19 Pandemie Corona Krise 2020 Unsere gesamte Gesellschaft ist von den Auswirkungen des Corona Virus betroffen. Die Folgen für die gesamte Wirtschaft und damit auch für die Immobilienwirtschaft sind in ihrem vollen Umfang noch gar nicht abzusehen. Das gesamte wirtschaftliche Geschehen ist seit der flächendeckenden Corona Pandemie

Read More »

Das letzte Zucken der ECM Investments GmbH

Masche gescheitert – Gericht stellt klar: Die ECM Investment GmbH muss E1 Immobilien Vermittlungsprovision zahlen E1 Immobilien Einfach die Nr. 1 Das Kammergericht Berlin urteilte nach einer rund 6 Jahre währenden Auseinandersetzung: Die ECM Investment GmbH schuldet den Maklern von E1 Immobilien Vermittlungsprovision. Der Anspruch darauf entstand aufgrund einer Vermittlung von 137 Wohneinheiten in Gröbzig.

Read More »
E1 Holding Wiesbaden

Immobilienmakler betroffen von Corona Virus/Covid 19?

Es gibt nahezu keine Branche, die nicht vom Corona Virus betroffen ist. Auch die Immobilienmakler bilden diesbezüglich keine Ausnahme. Offensichtlich wird dies zum Beispiel anhand der Bilder, die vermutlich jeder im Zuge der Diskussion um die Wohnraumknappheit öfter in verschiedenen Medien gesehen hat: Wohnungsbesichtigungen in Großstädten werden regelmäßig zu Massenveranstaltungen, bei denen dichtes Gedränge herrscht.

Read More »
Gemeinschaftsgeschäft Immobilien - E1 Holding - Off Market Immobilien

Einfluss des Corona-Virus auf die Immobilienwirtschaft

Die E1 International Investment Holding GmbH aus Wiesbaden informiert über die Auswirkungen des Corona-Virus auf die Immobilienbranche. Aus der aktuellen Lage ergibt sich laut Geschäftsführer des auf Off-Market-Immobilien spezialisierten Unternehmens die Notwendigkeit, Solidarität zu üben. Um die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen und damit Risikogruppen wie gesundheitlich angeschlagene und ältere Personen nicht zu gefährden, werden Termine mit Maklern der E1 derzeit möglichst verschoben.

Read More »
Immobilienmakler Rechnen - Off Market Immobilien - Siegfried Ockenfuß

E1 Holding, mehr als ein Immobilien-Portal, für Investoren, Makler und Eigentümer

Als universelles Dienstleistungsunternehmen für Ankauf, Verkauf, Vermittlung von internationalen Off Market Immobilien sind wir nach 13 Jahren Geschäftstätigkeit hervorragend international vernetzt. Unser E1 Wissensbereich im Ankauf Immobilien, Gemeinschaftsgeschäft Immobilien ist allumfassend und schließt auch sämtliche E1 Standortanalysen mit ein. Da zu unseren Geschäftsfeldern auch Immobilien Franchise und Share Deal gehören, sind wir für Eigentümer von

Read More »
Scroll to Top