fbpx

Standortanalyse Leverkusen: Immobilienpreise und Markt Prognose

Immobilien -markt und Investment -potenzial Leverkusen

Sie denken über eine Anlage in eine Immobilie nach und wünschen sich eine nachhaltige Rendite und gesicherte Verhältnisse? Dann brauchen Sie eine ideale Lage um Ihr Immobilienprojekt gewinnbringend anzugehen. Ob sich Leverkusen als Mittel zur Wahl erweist, beleuchten wir mit Hilfe nachfolgender Analysen und Zusammenfassungen.

Allgemeine Immobilien Informationen zu Leverkusen

Im mittleren Zentrum, südlich von NRW liegt Leverkusen. Damit gehört die Stadt zum Regierungsbezirk Köln und somit auch zum schönen und beliebten Rheinland. Der Rhein und die Wupper münden ebenfalls in Leverkusen. Besonders reizvoll ist die zweigeteilte Lage von Leverkusen. Zum einen befinden sich in unmittelbarer Nähe richtige Großstadt-Metropolen, andererseits finden wir das Bergische Land wieder. So gibt es ländliche Regionen mit tollen Fachwerkhäusern, daneben sehen wir Industriegebiete und Neubauanlagen. Die Geschichte der Stadt spiegelt sich überall wieder und so begann der Aufbau der Stadt mit nur 42.000 Einwohnern im Jahr 1930. Wirtschaftsförderung wird in Leverkusen groß geschrieben. Und so handelt es sich um eine Stadt mit zukunftssicheren Arbeitsplätzen und wachsenden Entwicklungsmöglichkeiten.

Bewohner Kennzahlen Leverkusen

Die Einwohnerzahl beläuft sich in Leverkusen auf 163.113 Menschen. Verteilt werden diese auf 78,87 Quadratkilometer, was etwa 2.068 Personen pro Quadratkilometer entspricht. Laut offizieller Angaben zum Vorjahr hat sich die Bewohnerzahl um 0,23% nicht viel verbessert. Der Zuwachs ist also eher gering. Als Großstadt in Nordrhein-Westfalen wurde Leverkusen zum ersten mal 1963 bezeichnet.

Infrastruktur Leverkusen

Die A1 ist eine deutsche Bundesautobahn, welche von Heiligenhafen an der Ostsee, bis nach Saarbrücken reicht. Ganze 750 Kilometer ist sie lang und damit eine der drittlängsten Autobahnen, direkt neben der A7 und der A3. Parallel zur Bundesstraße B8 führt die A59 südwestlich von Dinslaken durch Duisburg. Die B51 verläuft von Stuhr bei Bremen direkt durch NRW, Niedersachsen und dem Saarland. Über sie fährt man sogar bis zur französischen Grenze.
Was das S-Bahn- und Busnetz betrifft, so ist Leverkusen bestens ausgerüstet. Auch eine Regionalbahn kann von Einwohnern genutzt werden, womit sich zahlreiche Ziele schnell und kostengünstig erreichen lassen.

Wirtschaft & Erwerbslosenquote Leverkusen

Leverkusen besitzt eine noch wachsende Wirtschaft, in welcher zahlreiche Dienstleister und produzierende Gewerbe ihre Niederlassung finden. Somit stehen hier zahlreiche offene Ausbildungsplätze, Schulen und Gymnasien zur Verfügung. Mit einer Arbeits- und Erwerbslosenquote von 7,1% befindet sich Leverkusen in einem soliden Mittelmaß.

Langjährig erfahrene Immobilien Makler für die Bestandskundenbetreuung gesucht!

Immobilien und Investoren Kennzahlen Leverkusen

Der Immobilienmarkt in Leverkusen gestaltet sich derzeit relativ ausgewogen, da der Anstieg an neuen Einwohnern eher überschaubar ist. Der Leerstand in Leverkusen im Bereich von Wohnungen beläuft sich zwar nur auf 1,7%, allerdings hat sich an diesen Kennzahlen nicht viel verändert. Tatsächlich liegt die Quote sogar unter der empfohlenen Fluktuationsreserve. Die Nachfrage an kleineren Wohnungen nimmt zu und immer mehr Familien zieht es nach Leverkusen. 70% aller, in Leverkusen vorhandenen Immobilien, sind Geschosswohnungen, der Trend geht jedoch stark in Richtung Eigenheim. In Schlebusch und Quettingen erleben wir eine sehr hohe Bevölkerungsdichte, während sie in Bürrig, Küppersteg oder Manfort sehr niedrig ist. Die Immobilienpreise sind also mancherorts sehr niedrig und das Alter der Einwohner ist durchschnittlich höher, als es in anderen Städten der Fall ist.

Grundlegende Immobiliendaten

Die beliebtesten Wohnanlagen befinden sich zu Teilen in Hitdorf, aber auch in Bergisch Neukirchen, Schlebusch-Nord, Waldsiedlung und Wiesdorf. Die Leerstandsquote liegt etwa bei 1,6% laut aktueller Angaben aus dem Jahr 2015. Pro Quadratmeter können bei einer 60 Quadratmeter großen Wohnung 8,09 Euro verlangt werden.

Gebäude und Wohnungsstatistiken

Insgesamt finden wir in Leverkusen 30.089 Gebäude mit Wohnraum und nicht bewohnte Unterkünfte. 29.221 davon sind ohne Wohnheim und reine Wohngebäude. 874 Gebäude fallen unter sonstigen Wohnraum, Wohnheime gibt es in Leverkusen nur 21, bewohnte Unterkünfte hingegen keine.

Daten zu Wohngebäuden in Leverkusen

Die Anzahl an Wohngebäuden im Bereich Eigentumswohnungen beläuft sich auf 3.298 Stück, also 11% aller Wohngebäude in Leverkusen. Darunter fallen 1.143 Kommunen oder kommunale Wohngebäudeunternehmen, was fast 4% aller Wohngebäude entspricht. Vor 1919 wurden von den 3.298 Wohngebäuden etwa 1% der Gebäude erbaut, zwischen 1950 und 1969 waren es 34% und ab dem Jahr 2000 und später kamen fast 10% hinzu.

Daten zu Einfamilienhäusern in Leverkusen

Die Anzahl der Einfamilienhäuser beläuft sich in Leverkusen auf 16.794 Stück, also 57,47% gesehen anhand aller Wohngebäude. Freistehende Gebäude können sich mit einer Stückzahl von etwa 6.099 sehen lassen, was rund 21% aller Wohngebäude ausmacht.

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Investment in Immobilien: Prognose für Leverkusen

Die Renditen in Leverkusen beim Kauf einer Immobilie können stark variieren, je nach Bezirk und Region. Da es sich hier aber ebenfalls um eine stark wachsende Wirtschaft handelt, könnte die zukünftige Rendite höher ausfallen, als bislang angenommen. Wer Immobilien mit guter Verkehrsanbindung kauft, der spricht die jüngere Generation an, welche sich mit höheren Mieten arrangieren können. Dennoch ist der Markt in Leverkusen relativ ausgeglichen und die Chance auf eine schnelle Wertsteigerung ist nur bedingt gegeben..

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

Unsere Referenzen sprechen für sich.

Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

In eine sichere Zukunft investieren

Das E1-Investments-Konzept bietet ein bewährtes System für den soliden Aufbau eines Geschäfts als Makler und Eigentümer eines Immobiliengeschäfts. E1-Immobilien verfügt über die Infrastruktur und Betriebssysteme, die es uns ermöglichen, erstklassige Dienstleistungen mit einem Team von Maklern anzubieten. Sie investieren in den Markt der Zukunft.

StadtLeverkusen
Bewohner547172
Fläche in km²328,48 km²
Ew./km² (2016)1666 km²
Änd. [%] (Vorjahr)0,62 %
Großstadt
erst­mals
1852
Bun­des­landSachsen
WirtschaftsschwerpunkteNanotechnologie, IT, Life Science, Tourismus, Anlagenbau
Arbeitslosenquote6,8 % (8/2018)
Top WohnlagenLoschwitz, Blasewitz, Striesen-Ost, Bühlau, Weißer Hirsch
Leerstandsquote2,1 % (2014)
Mietspiegel(gute Lage, ab 76 m², Stand: 2015) 7,99 € / m²
Gebäude mit Wohnraum und bewohnte Unterkünfte insg.57159
Anzahl Einfamilienhäuser (Freistehende Gebäude, Doppelhaushälften, Reihenhäuser mit genau 1 Wohnung; nur Wohngebäude)23865
% an allen Wohngebäuden43,13991323 %
darunter: in freistehendem Gebäude13697
% an allen Wohngebäuden24,75958062 %
Wohngebäude
darunter: die in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind
8173 st.
14,77 %
darunter: die Kommunen oder kommunalen Whg.-Unternehmen gehören
%
80
0,14 %
Baujahr
% Wohngebäude gebaut vor 1919
24,2 %
% Wohngebäude gebaut von 1950 bis 19698,34 %
% Wohngebäude gebaut 2000 oder später10,73 %

Verdienen Sie das große Geld mit den richtigen Immobilien!

Mit nur einem einzigen Geschäft sind Sie auf der Überholspur! Jetzt kontakt aufnehmen!

Immobilienpreise Analyse für 80 Standorte in ganz Deutschland

Standortanalysen

Standortanalyse für Immobilien bietet Ihnen die E1 Holding bundesweit für fast 100 Städte in sämtlichen Bundesländern. Unsere gut geschulten Experten für Immobilien und Investments sowie vor allem Off Market Immobilien in verschiedenen Lagen und Größenordnungen nehmen den Immobilienmarkt am jeweiligen Standort professionell und authentisch genau unter die Lupe. Dabei ermitteln wir realistische und laufend aktualisierte Immobilienpreise je nach Marktlage sowie einen entsprechende Immobilien Prognose. Die Liste der alphabetisch geordneten Standorte wird von uns mit Nachdruck laufend erweitert und die Datenbasis für immer mehr Städte intensiv ausgebaut. Neben Investoren und Anlegern mit Budgets in jeder Größenordnung sind unsere bundesweiten Standortanalysen auch für Hausbauer wertvoll bei der Entscheidung für einen Standort. Hier Klicken 

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Immobilienblase Deutschland

Immobilienblase Deutschland Droht ein massiver Crash? Die Preise für Immobilien haben sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Nach der weltweiten Immobilienkrise vor etwas mehr als zehn Jahren werden erneut Befürchtungen laut, dass es eine Immobilienblase Deutschland geben könnte. Experten warnen davor, dass sich in vielen Regionen in unserm Land die Preise für

Read More »

Wann Fallen Immobilienpreise

Wann fallen Immobilienpreise? Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln als die Märkte anderer Produkte. Wer als Antwort auf die Frage „Wann fallen Immobilienpreise?“ einfach auf das Gesetz von Angebot und Nachfrage verweist, greift definitiv zu kurz. So unterliegt der Immobilienmarkt beispielsweise einer weitreichenden staatlichen Regulierung, die insbesondere Wohnimmobilien betrifft. Aktuell wird

Read More »