fbpx

Allgemeine Immobilien Informationen zu Hannover

Hannover ist Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg und liegt zentral in Deutschland und in Europa. Die Stadt ist Universitätsstadt, Wirtschaftsstandort und eine der 15 einwohnerstärksten Städte Deutschlands.
Als Ausrichter der Expo Weltausstellung im Jahr 2000 hat sie sich international einen Namen gemacht und zieht auch bis heute Menschen aus aller Welt an. Vor den Toren Hannovers liegt das Steinhuder Meer, der größte See Nordwestdeutschlands. Die Stadt selber bietet eine attraktive Innenstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und einer der wichtigsten Einkaufsstraßen Deutschlands. Auch darüber hinaus gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven und kulturellen Freizeitgestaltung.

Bewohner Kennzahlen Hannover

Hannover hat 532.864 Einwohner und liegt damit auf Platz 13 der größten Städte
Deutschlands. Die Hauptstadt Niedersachsens ist 204,14 km² groß und hat somit 2.610 Einwohner pro km², was einen Zuwachs von 0,13 % im Vergleich von 2016 auf 2015 bedeutet. Großstadt war Hannover erstmals im Jahr 1875 und ist seitdem immer weiter gewachsen, was unter anderem an der verkehrsgünstigen Lage liegt.

Infrastruktur der Stadt Hannover

Hannover ist die geographische Mitte Europas und in nur fünf Stunden kann via PKW rund ein Drittel der Bevölkerung der EU erreicht werden. Wichtige Anbindungen dafür sind die Autobahnen A2, A7, A37 und die A352. Auch die Nord- und die Ostsee sind nicht weit und über seinen Bahnhof ist Hannover mit ICE, IC und RE mit anderen Städten Deutschlands und Europa vernetzt.

Die Besonderheit der Stadt ist, dass sowohl wichtige Ost-West- und Nord-Süd-Verbindungen des Schienenverkehrs als auch des Straßenverkehrs in Hannover kreuzen und die Stadt daher ein wichtiger Knotenpunkt in Deutschland und Europa ist. Der Flughafen Hannover-Langenhagen bietet darüber hinaus Verbindungen in die ganze Welt.

Wirtschaftskennzahlen Hannover

Hannover ist nicht nur ein moderner Industriestandort, sondern darüber hinaus auch noch der größte Messestandort der Welt. Zudem verfügt Hannover über einen starken Dienstleistungssektor. Aus allen möglichen Branchen wie der Metall-, Elektro-, Nahrungsmittel- und Investitionsgüterbranche sind Unternehmen in der Stadt angesiedelt. Auch Automobilzulieferer haben ihren Sitz in Hannover. Die Arbeitslosenquote beträgt 7,0 %.

Langjährig erfahrene Immobilien Makler für die Bestandskundenbetreuung gesucht!

Immobilien und Investoren Kennzahlen Hannover

Grundlegende Immobiliendaten

Investoren, die über den Kauf einer Anlageimmobilie in Hannover nachdenken, müssen zunächst einige wichtige Marktwerte kennen. Zu den beliebtesten Wohnvierteln Hannovers gehören Herrenhausen, Alte Bult, Zoo und Waldheim. Auch die Hannoveraner Südstadt, Kirchrode, Isernhagen-Süd, List und das Philosophenviertel sind sehr beliebt. Hier finden Investoren Anlageimmobilien mit hoher Nachfrage. Bei einer Wohnungsgröße von 70 m² liegen die durchschnittlichen Mietpreise pro Quadratmeter in Hannover bei 9,50 €.

Gebdäudestatistiken Hannover

Insgesamt 522.903 Gebäude mit Wohnraum gibt es in Hannover. Davon sind 505.590 reine Wohngebäude und 16.788 sind sonstige Gebäude mit Wohnraum wie zum Beispiel Gewerbeimmobilien, in die auch zum Teil Wohnungen integriert sind. Weiterhin gibt es in Hannover 443 Wohnheime und 182 sonstige bewohnte Unterkünfte.

Daten zu Einfamilienhäusern in Hannover

324.994 Einfamilienhäuser gibt es in Hannover. Sie machen mit 64,29 % einen hohen Anteil an der Gesamtanzahl der Immobilien in der Stadt aus. 222.323 dieser Häuser sind freistehend, was einen Anteil von 43,98 % an allen Wohngebäuden bedeutet.

Daten zu Wohngebäuden in Hannover

Von allen Wohngebäuden in Bonn sind 29.642 Häuser Einfamilienhäuser, das macht 54,56 % aller Wohngebäude. Freistehend sind davon 9.901 Häuser, also 18,22 % aller Wohngebäude. Die hohe Zahl an Einfamilienhäusern spricht dafür, dass Bonn eine beliebte Stadt für Familien ist, die sich in den verschiedenen Vierteln der Bundesstadt niedergelassen haben.

Daten zu Eigentumswohnungen in Hannover

44.480 aller Wohngebäude sind in Eigentumswohnungen aufgeteilt, also 8,8 % aller Wohngebäude Hannovers. 7.108 Wohngebäude gehören Kommunen oder kommunalen Wohnungsunternehmen, das sind 1,41 % des gesamten Bestands. Der Anteil der Häuser, die vor 1919 gebaut wurden, ist in Hannover relativ gering. Nur 12,84 % aller Wohngebäude sind Altbauten. Zwischen 1950 und 1969 wurden 29,16 Prozent aller Wohngebäude gebaut und die Neubauquote liegt mit 9,92 % im guten Mittel.

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Investment in Immobilien: Prognose für Hannover

Eine hohe Beschäftigung, so viele Studenten wie noch nie zuvor und ein konstanter Zuwachs der Einwohnerzahlen: Hannover boomt. Experten gehen aber davon aus, dass bis zum Jahr 2030 von einem leichten Rückgang der Bevölkerung ausgegangen werden muss. Auf die Immobilienkaufpreise könnte sich dies positiv auswirken.

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

Unsere Referenzen sprechen für sich.

Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

In eine sichere Zukunft investieren

Das E1-Investments-Konzept bietet ein bewährtes System für den soliden Aufbau eines Geschäfts als Makler und Eigentümer eines Immobiliengeschäfts. E1-Immobilien verfügt über die Infrastruktur und Betriebssysteme, die es uns ermöglichen, erstklassige Dienstleistungen mit einem Team von Maklern anzubieten. Sie investieren in den Markt der Zukunft.

Verdienen Sie das große Geld mit den richtigen Immobilien!

Mit nur einem einzigen Geschäft sind Sie auf der Überholspur! Jetzt kontakt aufnehmen!

Immobilienpreise Analyse für 80 Standorte in ganz Deutschland

Standortanalysen

Standortanalyse für Immobilien bietet Ihnen die E1 Holding bundesweit für fast 100 Städte in sämtlichen Bundesländern. Unsere gut geschulten Experten für Immobilien und Investments sowie vor allem Off Market Immobilien in verschiedenen Lagen und Größenordnungen nehmen den Immobilienmarkt am jeweiligen Standort professionell und authentisch genau unter die Lupe. Dabei ermitteln wir realistische und laufend aktualisierte Immobilienpreise je nach Marktlage sowie einen entsprechende Immobilien Prognose. Die Liste der alphabetisch geordneten Standorte wird von uns mit Nachdruck laufend erweitert und die Datenbasis für immer mehr Städte intensiv ausgebaut. Neben Investoren und Anlegern mit Budgets in jeder Größenordnung sind unsere bundesweiten Standortanalysen auch für Hausbauer wertvoll bei der Entscheidung für einen Standort. Hier Klicken 

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Immobilienblase Deutschland

Immobilienblase Deutschland Droht ein massiver Crash? Die Preise für Immobilien haben sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Nach der weltweiten Immobilienkrise vor etwas mehr als zehn Jahren werden erneut Befürchtungen laut, dass es eine Immobilienblase Deutschland geben könnte. Experten warnen davor, dass sich in vielen Regionen in unserm Land die Preise für

Read More »

Wann Fallen Immobilienpreise

Wann fallen Immobilienpreise? Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln Der Immobilienmarkt folgt anderen Regeln als die Märkte anderer Produkte. Wer als Antwort auf die Frage „Wann fallen Immobilienpreise?“ einfach auf das Gesetz von Angebot und Nachfrage verweist, greift definitiv zu kurz. So unterliegt der Immobilienmarkt beispielsweise einer weitreichenden staatlichen Regulierung, die insbesondere Wohnimmobilien betrifft. Aktuell wird

Read More »

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln

Read More »

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »

Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche

Pressemitteilung: Immobilien Branche Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche Das Coronavirus wirbelt spätestens seit Mitte März das gesamte private sowie wirtschaftliche Leben im In- und im Ausland heftig durcheinander. Davon betroffen ist auch die Immobilienbranche. Für den motivierten Immobilienmakler, der das neue Jahrzehnt mit viel Engagement, neuen Ideen und Zielsetzungen begonnen hat,

Read More »

Immobilienwirtschaft und Corona Krise

Pressemitteilung über die Immobilienbranche Immobilienwirtschaft und Corona Krise Covid-19 Pandemie Corona Krise 2020 Unsere gesamte Gesellschaft ist von den Auswirkungen des Corona Virus betroffen. Die Folgen für die gesamte Wirtschaft und damit auch für die Immobilienwirtschaft sind in ihrem vollen Umfang noch gar nicht abzusehen. Das gesamte wirtschaftliche Geschehen ist seit der flächendeckenden Corona Pandemie

Read More »

Das letzte Zucken der ECM Investments GmbH

Masche gescheitert – Gericht stellt klar: Die ECM Investment GmbH muss E1 Immobilien Vermittlungsprovision zahlen E1 Immobilien Einfach die Nr. 1 Das Kammergericht Berlin urteilte nach einer rund 6 Jahre währenden Auseinandersetzung: Die ECM Investment GmbH schuldet den Maklern von E1 Immobilien Vermittlungsprovision. Der Anspruch darauf entstand aufgrund einer Vermittlung von 137 Wohneinheiten in Gröbzig.

Read More »
E1 Holding Wiesbaden

Immobilienmakler betroffen von Corona Virus/Covid 19?

Es gibt nahezu keine Branche, die nicht vom Corona Virus betroffen ist. Auch die Immobilienmakler bilden diesbezüglich keine Ausnahme. Offensichtlich wird dies zum Beispiel anhand der Bilder, die vermutlich jeder im Zuge der Diskussion um die Wohnraumknappheit öfter in verschiedenen Medien gesehen hat: Wohnungsbesichtigungen in Großstädten werden regelmäßig zu Massenveranstaltungen, bei denen dichtes Gedränge herrscht.

Read More »
Scroll to Top