fbpx

Standortanalyse Hamm: Immobilienpreise und Markt Prognose

Allgemeine Immobilien Informationen zu Hamm

Hamm verbindet das Münsterland, das Sauerland und das Ruhrgebiet miteinander und liegt inmitten dieser drei Regionen. Das gesamte Stadtbild ist von vielen Grünflächen geprägt und bietet einige historische Highlights wie zum Beispiel das Wasserschloss Oberwerries aus der Barockzeit oder das Schloss Hessen.
Hamm war ehemals eine der zentralen Städte des Bergbaus in Deutschland. Diesen Mantel aus der Vergangenheit streift die Stadt aber mehr und mehr ab und entwickelt sich zu einem dynamischen Standort für die Wirtschaft.
So siedeln sich immer mehr Unternehmen in Hamm an. Das ehemalige Gelände der Zeche Maximilian in Hamm wurde in einen Park umgewandelt und ist heute Naherholungsgebiet und attraktives Freizeitziel für die Bewohner der Stadt.
In den 1990er Jahren war Hamm für zehn Jahre eine Modellstadt im Rahmen eines, von der Landesregierung Nordrhein-Westfalens ausgeschriebenen, Projekts zum Thema “Ökologische Stadt der Zukunft”. Das Ziel dieses Projekts war eine ökologisch orientierte Stadtentwicklung und einige der angestoßenen Ideen wurden umgesetzt, wovon die Stadt bis heute profitiert.

Bewohner Kennzahlen Hamm

Immobilieninvestor Hamm » Die kreisfreie Stadt Hamm liegt in Nordrhein-Westfalen und hatte im Jahr 2016 179.571 Einwohner auf einer Fläche von 226,43 km². Das sind 793 Einwohner pro km² und somit 0,1 % mehr als noch im Vorjahr. Ihren Status als Großstadt hat Hamm erstmals im Jahr 1975 erhalten, als diverse Nachbarorte eingemeindet wurden.
Nachdem es in den 1980er-Jahren einen Rückgang der Einwohnerzahl gab, hat sich diese Entwicklung wieder erholt und seitdem geht es wieder langsam aufwärts – wenn auch immer mal wieder mit kleinen Ausschlägen nach unten.

Infrastruktur Hamm

Dank der guten Lage der Stadt zwischen den wichtigen Autobahnen A1 und A2 hat sich Hamm zu einem attraktiven Logistikzentrum im östlichen Ruhrgebiet entwickelt. Weitere Verkehrswege nach Hamm sind die A445 und die B63.

Schienenverkehr Hamm

Auch der ICE und IC halten in Hamm und verbinden die Stadt somit unter anderem direkt mit Berlin. Hamm verfügt über einen großen Güterbahnhof, der sogar mal der größte Europas war und ist daher für das Thema Logistik prädestiniert. Mit dem Stadthafen Hamm, der der zweitgrößte Kanalhafen Deutschlands ist, punktet die Stadt mit einem weiteren interessanten Faktor.

Flughäfen Hamm

Auch die Nähe zu den drei internationalen Flughäfen Düsseldorf, Dortmund und Münster-Osnabrück verstärken die Attraktivität der Stadt.
Die Kombination aus Schienen-, Straßen- und Luftverkehr hat mit Edeka, Trinkgut und Plus schon drei große Firmen angezogen, die in Hamm ihre Güterlogistik abwickeln.

Langjährig erfahrene Immobilien Makler für die Bestandskundenbetreuung gesucht!

Immobilieninvestor Hamm » Wirtschaft & Erwerbslosenquote Hamm

Zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen der Stadt gehören nach wie vor der Bergbau und darüber hinaus noch die Metallindustrie, die Chemie-Industrie und verschiedene Autozulieferer. Im Bergbau wurden in den letzten Jahren aber immer mehr Zechen und Gelände geschlossen und die Wirtschaftsstruktur der Stadt wandelt sich.
Ansässig in Hamm sind einige Unternehmen aus der Stahlindustrie wie zum Beispiel die Mannesmann Precision Tube GmbH und die Mannesmann Line Pipe GmbH. In der Chemieindustrie ist das DuPont-Werk ein großer Arbeitgeber in der Stadt. In der Autozulieferbranche ist die Hella KGaA Hueck&Co. an erster Stelle zu nennen.
Die Arbeitslosenquote in Hamm lag im August 2018 bei 8,7 % und somit 5,3 % über dem deutschen Durchschnitt von 3,4 %.

Immobilien und Investoren Kennzahlen Hamm

Grundlegende Immobiliendaten

Zu den beliebtesten Stadtteilen Hamms gehören die Jägerallee, und jeweils Teile von Bockum-Hövel, Hamm-Mitte, Uentrop und Rhynern.
Immobilien sind in Hamm im bundesweiten Vergleich noch bezahlbar. Der Quadratmeterpreis liegt bei einer 60 m² großen Wohnung bei 6,44 €. Investoren können hier noch einen guten Deal machen, gerade wenn man die Preise mit denen in anderen deutschen Großstädten vergleicht.
Da aber auch in Hamm die Preise langsam anziehen, ist es wichtig nicht zu lange mit einer Investition zu warten bevor es zu teuer wird und die Renditen schrumpfen. Trotz der aktuell noch guten Preise ist aber dennoch Leerstand vorhanden, er beträgt in Hamm 3,9 %.

Gebäude und Wohnungsstatistiken

38.739 Gebäude mit Wohnraum und andere bewohnte Unterkünfte gibt es in Hamm. 37.489 dieser Gebäude sind reine Wohngebäude und 1.204 sonstige Gebäude mit Wohnraum. 40 Wohnheime gibt es darüber hinaus in Hamm und 6 sonstige bewohnte Unterkünfte.

Daten zu Wohngebäuden in Hamm

3.397 Wohngebäude, die in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind, gibt es in Hamm, das sind 9,06 % aller Wohngebäude. 750 dieser Wohngebäude gehören kommunalen Wohnungsunternehmen oder Kommunen, also insgesamt 2 % aller Wohngebäude.
Altbauten gibt es in Hamm relativ viele. 13,92 % aller Häuser wurden vor 1919 gebaut. Zwischen 1950 und 1969 wurden 29,03 % aller Häuser gebaut und 9,33 % der Immobilien sind Neubauten, die nach 2000 entstanden sind. Diese Zahl ist recht hoch und spricht dafür, dass in Hamm viel passiert und sich die Stadt wandelt.

22.097 Einfamilienhäuser gibt es in Hamm, das sind mit 58,94 % deutlich mehr als die Hälfte aller Wohngebäude der Stadt. 9.149 dieser Einfamilienhäuser sind freistehend, das sind 24,4 % aller Wohngebäude in Hamm.

Sie haben noch Fragen oder möchten den Immobilien Franchise testen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Investment in Immobilien: Prognose für Hamm

Immobilieninvestor Hamm » Die Preise in Hamm steigen und gerade Neubauten werden zunehmend teurer. Auch ältere Immobilien steigen immer stärker im Preis.
Die Stadt befindet sich weiterhin im strukturellen Wandel und der Trend besagt auch für die Zukunft, dass sich in Hamm viel tun wird. Gerade ihren Status als Hochschul- und Wissenschaftsstandort will die Stadt noch stärker ausbauen, was sie auch für Investitionen in Gewerbeimmobilien interessant macht.
Mit einem Innovationszentrum, das den Transfer von Wissen zwischen Hochschulen und Unternehmen fördern soll, ist ein Projekt geplant, dass Hamm noch weiter nach vorne bringen soll.

Beurteilung Immobilienmarkt – Hamm

Es ist sinnvoll mit einer Investition in Wohnungen und andere Immobilien in Hamm nicht allzu lange zu warten, da es sonst zu teuer werden kann.
Viele Neubauten gibt es schon in der Stadt und weitere Projekte auf dem Weg zur Digitalisierung sind geplant. Eine Anlageinvestition in Hamm könnte vielversprechend sein und mit dem richtigen Objekt können Investoren dabei mitwirken, den Puls der Zeit zu definieren.

In eine sichere Zukunft investieren

Das E1-Investments-Konzept bietet ein bewährtes System für den soliden Aufbau eines Geschäfts als Makler und Eigentümer eines Immobiliengeschäfts. E1-Immobilien verfügt über die Infrastruktur und Betriebssysteme, die es uns ermöglichen, erstklassige Dienstleistungen mit einem Team von Maklern anzubieten. Sie investieren in den Markt der Zukunft.

StadtHamm
Bewohner179571
Fläche in km²226,43 km²
Ew./km² (2016)793 km²
Änd. [%] (Vorjahr)0,1 %
Großstadt
erst­mals
1975
Bun­des­landNordrhein-Westfalen
WirtschaftsschwerpunkteBergbau, Metallindustrie, Chemie, Autozulieferer
Arbeitslosenquote8,7 % (8/2018)
Top WohnlagenBockum-Hövel (in Teilen), Hamm-Mitte (in Teilen), Jägerallee, Rhynern (in Teilen), Uentrop (in Teilen)
Leerstandsquote3,9 % (2014)
Mietspiegel(gute Lage, ab 76 m², Stand: 2015) 6,44 € / m²
Gebäude mit Wohnraum und bewohnte Unterkünfte insg.38739
Anzahl Einfamilienhäuser (Freistehende Gebäude, Doppelhaushälften, Reihenhäuser mit genau 1 Wohnung; nur Wohngebäude)22097
% an allen Wohngebäuden58,94262317 %
darunter: in freistehendem Gebäude9149
% an allen Wohngebäuden24,40449198 %
Wohngebäude
darunter: die in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind
3397 st.
9,06 %
darunter: die Kommunen oder kommunalen Whg.-Unternehmen gehören
%
750
2,0 %
Baujahr
% Wohngebäude gebaut vor 1919
13,92 %
% Wohngebäude gebaut von 1950 bis 196929,03 %
% Wohngebäude gebaut 2000 oder später9,33 %

Die Vorteile für Investoren & Eigentümer einer Registrierung bei E1 Holding

Kompetente Beratung zur ihrer Anlageinvestition.

Langjährige Erfahrung mit Großinvestitionen & Großprojekten.

Unsere Referenzen sprechen für sich.

Wir bringen Investoren und Eigentümer für Großprojekte zusammen.

Verdienen Sie das große Geld mit den richtigen Immobilien!

Mit nur einem einzigen Geschäft sind Sie auf der Überholspur! Jetzt kontakt aufnehmen!

Immobilienpreise Analyse für 80 Standorte in ganz Deutschland

Standortanalysen

Standortanalyse für Immobilien bietet Ihnen die E1 Holding bundesweit für fast 100 Städte in sämtlichen Bundesländern. Unsere gut geschulten Experten für Immobilien und Investments sowie vor allem Off Market Immobilien in verschiedenen Lagen und Größenordnungen nehmen den Immobilienmarkt am jeweiligen Standort professionell und authentisch genau unter die Lupe. Dabei ermitteln wir realistische und laufend aktualisierte Immobilienpreise je nach Marktlage sowie einen entsprechende Immobilien Prognose. Die Liste der alphabetisch geordneten Standorte wird von uns mit Nachdruck laufend erweitert und die Datenbasis für immer mehr Städte intensiv ausgebaut. Neben Investoren und Anlegern mit Budgets in jeder Größenordnung sind unsere bundesweiten Standortanalysen auch für Hausbauer wertvoll bei der Entscheidung für einen Standort. Hier Klicken 

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand

Unsere Pressemeldungen

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien

Auch in Krisenzeiten erfolgreich mit Immobilien Die Corona Krise hat den Die Corona Krise hat den Immobilienmarkt längst erreicht. Das wirft die interessante Frage auf, ob ein Immobilienmakler oder ein Immobilieninvestor eigentlich zu den Gewinnern oder zu den Verlierern dieser Krise gehört. Sicher wird der eine oder andere private Immobilieneigentümer seine Verkaufspläne vorerst zurückstellen und

Read More »

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie!

Investoren sind auf der Suche nach Immobilien wie noch nie! Es ist keine neue Erkenntnis aus der Coronakrise dass Anleger in Krisenzeiten in Sachwerte wie Immobilien flüchten. Das ist während der Coronakrise nicht anders. Dennoch sollten Sie als Immobilieneigentümer, Immobilieninvestor oder Immobilienmakler nicht davon ausgehen, dass sich der Immobilienmarkt wie in jeder anderen Wirtschaftskrise entwickeln

Read More »

Die Zukunft der Immobilienmakler

Die Zukunft der Immobilienmakler Schon länger hat die Bundesregierung Schon länger hat die Bundesregierung die Immobilienmakler ins Visier genommen. Die Kaufpreise und Mieten für private Verbraucher sind in den letzten Jahren stark gestiegen, insbesondere in städtischen Regionen. Um den Preisanstieg irgendwie zu bremsen, sind nicht nur die Vermieter über die so genannte Mietpreisbremse gesetzlich in

Read More »

Welche Schwierigkeiten Covid 19 der Immobilienbranche bereitet

Welche Schwierigkeiten Covid 19 der Immobilienbranche bereitet Durch die Coronakrise sind alle Assetklassen und Branchen betroffen, darunter auch die Immobilienbranche, wenn auch nicht so intensiv wie beispielsweise der Aktienmarkt. So wird allerdings deutlich, dass zum Beispiel besonders ausländische Investoren reihenweise Beteiligungen und Objekte in Deutschland veräußern. Diese sehen das Problem vor allem darin, nicht vollständig

Read More »

Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche

Pressemitteilung: Immobilien Branche Corona News – neidvoller Blick auf die Immobilien Branche Das Coronavirus wirbelt spätestens seit Mitte März das gesamte private sowie wirtschaftliche Leben im In- und im Ausland heftig durcheinander. Davon betroffen ist auch die Immobilienbranche. Für den motivierten Immobilienmakler, der das neue Jahrzehnt mit viel Engagement, neuen Ideen und Zielsetzungen begonnen hat,

Read More »

Immobilienwirtschaft und Corona Krise

Pressemitteilung über die Immobilienbranche Immobilienwirtschaft und Corona Krise Covid-19 Pandemie Corona Krise 2020 Unsere gesamte Gesellschaft ist von den Auswirkungen des Corona Virus betroffen. Die Folgen für die gesamte Wirtschaft und damit auch für die Immobilienwirtschaft sind in ihrem vollen Umfang noch gar nicht abzusehen. Das gesamte wirtschaftliche Geschehen ist seit der flächendeckenden Corona Pandemie

Read More »

Das letzte Zucken der ECM Investments GmbH

Masche gescheitert – Gericht stellt klar: Die ECM Investment GmbH muss E1 Immobilien Vermittlungsprovision zahlen E1 Immobilien Einfach die Nr. 1 Das Kammergericht Berlin urteilte nach einer rund 6 Jahre währenden Auseinandersetzung: Die ECM Investment GmbH schuldet den Maklern von E1 Immobilien Vermittlungsprovision. Der Anspruch darauf entstand aufgrund einer Vermittlung von 137 Wohneinheiten in Gröbzig.

Read More »
E1 Holding Wiesbaden

Immobilienmakler betroffen von Corona Virus/Covid 19?

Es gibt nahezu keine Branche, die nicht vom Corona Virus betroffen ist. Auch die Immobilienmakler bilden diesbezüglich keine Ausnahme. Offensichtlich wird dies zum Beispiel anhand der Bilder, die vermutlich jeder im Zuge der Diskussion um die Wohnraumknappheit öfter in verschiedenen Medien gesehen hat: Wohnungsbesichtigungen in Großstädten werden regelmäßig zu Massenveranstaltungen, bei denen dichtes Gedränge herrscht.

Read More »
Gemeinschaftsgeschäft Immobilien - E1 Holding - Off Market Immobilien

Einfluss des Corona-Virus auf die Immobilienwirtschaft

Die E1 International Investment Holding GmbH aus Wiesbaden informiert über die Auswirkungen des Corona-Virus auf die Immobilienbranche. Aus der aktuellen Lage ergibt sich laut Geschäftsführer des auf Off-Market-Immobilien spezialisierten Unternehmens die Notwendigkeit, Solidarität zu üben. Um die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen und damit Risikogruppen wie gesundheitlich angeschlagene und ältere Personen nicht zu gefährden, werden Termine mit Maklern der E1 derzeit möglichst verschoben.

Read More »
Scroll to Top